Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Kind möchte nicht mit Papa spielen

Frage von Violienchen  -  16.10.2011
Hallo Zusammen,

folgende Situation:
Mein Mann hat eine 5-Jährige Tochter aus einer früheren Beziehung. Die Mutter hat sich kurz nach der Geburt von ihm getrennt. Seitdem sieht er seine Tochter einmal die Woche. Seit 3 1/2 Jahren bin auch ich meistens an den Umgangstagen anwesend (wir wohnen seitdem zusammen).

Nun ist es seit ein paar Wochen so, dass seine Tochter nicht mehr mit ihm spielen möchte. Sie will zwar zu uns kommen, aber wenn sie da ist möchte sie nur mit mir (oder unseren zwillingen, die sind allerdings erst 1 1/2) spielen.
Ich kümmer mich gerne um sie und auch mit ihr zu spielen macht mir Spaß, das ist nicht das Problem. Allerdings ist es oft so, dass sie mit ihrem Vater nicht mals ein Wort wechseln möchte. Wenn er sie etwas fragt (so wie: Na, wie war es denn gestern im Kindergarten) spricht sie garnicht. Wenn ich sie frage, sprudeln die erzählungen nur so aus ihr heraus.

Sie kommt ja eigentlich einmal die Woche zu uns, um ihren papa zu sehen und nicht um mit mir zu spielen. Nur was sollen wir da tun? ICh war schon öfters mit den ZWillingen an den Tagen einfach woanders, damit sie Zeit mit Papa alleine hat, allerdings "musste" er sie dann an den Tagen mehrere Stunden früher wieder zur Mama bringen, weil die zwei einfach nicht miteinander spielen konnten und nur "bockig" da saßen (beide ;) ).

Warum das seit neuesten so ist, weiß ich nicht. Sie erzählt mir oft, dass sie ja zuhause auch noch einen papa hat (den Mann ihrer mutter). Das Verhältnis zu ihrer Mutter ist gut. Ich verstehe mich besser mit ihr als mein Mann, mein Mann ist da manchmal noch "nachtragend"...

Habt ihr Tipps? Sorry, dass es so lange geworden ist.

Kind möchte nicht mit Papa spielen

Antwort von Ostfriesenmama  -  18.10.2011
Kümmere dich weite um sie das ist bestimmt eine Phase seih froh das sie kommt und lass Mädchen und Papa zeit.
Mädchen spielen doch meistens mit Barbie usw. das ist für Männer schon schwer.
Er kann doch mit ihr z.B. zum Balett gehen pder Laura`s Stern im Kino ansehen.

Ansonsten gedult gedult gedult.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Kind möchte nicht mit Papa spielen

Antwort von Jessi26  -  21.10.2011
Hallo,

ich denke auch dass dies nur eine Phase ist, die wieder vergeht. Dein Mann sollte sehr empathisch und ruhig mit ihr umgehen und ihr Spiele anbieten. Vielleicht realisiert sie das jetzt so richtig mit den "2 Papa´s", vielleicht gabs auch in der Familie oder im kindergarten einen dummen Spruch von Erwachsenen oder Freunden...
Dein Mann sollte auf keinem Fall mit ihr "bockig sein", sondern die Situation aushalten und versuchen, auf sie zuzugehen.
Ich drück die Daumen, dass es wieder gut wird :)


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.