Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


kann auch schon anstrengend sein so ein weihnachten

Frage von dth0106  -  02.01.2013
also ich bin sehr froh das es endlich vorbei ist....immer nur von einem besuch zum nächsten gehetzt und einen besuch nach dem anderen empfangen.....jetzt geht alles wieder seine bahnen kinder sind wieder bei mutti ...wir gehen wieder unserem alltag nach...
also so mit patchwork das nervt schon oft....ich überlege ob ich dieses Jahr weihnachten schön gemütlich mit meinem Partner und meinem Sohn wegfahre....ohne oma und opa und kinder (vom partner) und alle anderen verwandten!

Gehts euch auch manchmal so das es mehr anstrengend ist als besinnlich?

kann auch schon anstrengend sein so ein weihnachten

Antwort von Sternenschnuppe  -  02.01.2013
Wenn Du Deinen Sohn dann noch beim Ex lässt wäre es fair :-)

Schätze aber der soll mit, oder ?

Darf ich fragen warum Du Dich drauf eingelassen hast, wenn es nervt ?

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

kann auch schon anstrengend sein so ein weihnachten

Antwort von NickNessa  -  04.01.2013
Hallo,
ich finde auch das Du etwas egoistisch bist. Schließlich gehören die Kinder deines Partners an Weihnachten dann dazu.
Auch wenn sie nur noch selten zu euch kommen.

Lg
Katja

kann auch schon anstrengend sein so ein weihnachten

Antwort von dth0106  -  03.01.2013
Mein Sohn hat keinen Kontakt zu seinem Vater....mein Partner ist ihm ein vollwärtiger Papa.

Ich habe über ein Jahr seine Kinder nicht kennengelernt und natürlich liebe ich meinen Freund.
Ich akzeptiere seine Kinder aber mehr eben nicht und gerade Weihnachten ist es sehr stressig alles unter einen Hut zu bekommen....finde ich..

Aber sein Sohn kommt ja nur sporadisch in den Ferien und seine Tochter ist schon 17 und macht ihr Ding.....das ist auch ein Grund warum ich es akzeptiere....weil es nicht so oft ist.

Ich gebe ehrlich zu viele Patchworkmodelle die hier gelebt werden wäre nichts für mich.

LG

kann auch schon anstrengend sein so ein weihnachten

Antwort von Sternenschnuppe  -  04.01.2013
Wow, am liebsten sollte er den Kontakt abbrechen, oder ?
Er ist zum Papa für Deinen Sohn geworden ?

wie würde ihm es wohl gehen, wenn Eure Beziehung scheitert und eine neue Freundin so gegen den Kontakt wäre.

Sorry, aber diese Kinder gehören zu diesem Mann dazu.
Was würdest Du denn machen wenn der Mutter der Tochter was passiert und sie zu euch müsste ?
Trennung ?

kann auch schon anstrengend sein so ein weihnachten

Antwort von dth0106  -  04.01.2013
Die tochter wohnt schon so gut wie bei uns allerdings sieht man sie kaum da sie einen Freund hat und ne Ausbildung und so kaum zu Hause ist....mal am Wochenende kurz zum Essen wenn sie Lust hat!

Und ich sage es ganz ehrlich das habe ich auch schon meinem Freund gesagt sollte sein Sohn noch einziehen wollen oder müssen suche ich mir eine eigene Wohnung!

Und dazu stehe ich auch!

kann auch schon anstrengend sein so ein weihnachten

Antwort von Suki  -  04.01.2013
immerhin weiß dein mann woran er bei dir ist. im ernstfall - sollte sein sohn aus irgendeinem grund bei ihm leben müssen - kann er also nicht auf dich zählen. mit einem auszug nimmst du deinem sohn dann aber den ersatzpapa.
das kann übrigens schneller gehen, als man glaubt. eine schulfreundin hat damals eine ehe auseinander gebracht. die tochter des mannes war ihr sehr lästig. 3jahre später musste das kind bei ihnen einziehen. die mutter hatte einen tötlich unfall.
sie haben sich übrigens zusammengerauft.

lg

kann auch schon anstrengend sein so ein weihnachten

Antwort von Sternenschnuppe  -  04.01.2013
Ich bin da anders, könnte das für mich nicht.
Aber ich möchte sagen, dass ich es toll finde, dass Du da dann mit offenen Karten spielst. Dein Mann weiss woran er ist und will die Beziehung so, da ist es ja dann auch an ihm das zu tun oder zu lassen.

Für die Kinder finde ich es dennoch schade, denn sie bekommen die Ablehnung auf jeden Fall mit.


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.