Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Halbbruder

Frage von marija30  -  11.10.2012
Würdet ihr eurem Kind (9 Jahre) erklären das es noch einen Halbbruder hat obwohl kein Kontakt zu dem Jungen besteht??

Halbbruder

Antwort von kaathii  -  11.10.2012
hmmm kommt darauf an unter welchen umständen kein kontakt besteht,hat er denn die möglichkeit wenn er mag,diesen bruder auch kennenzulernen?

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Halbbruder

Antwort von MamavonDREI  -  11.10.2012
Also mein Sohn ist 6 Jahre alt, und er hat meines wissens noch drei Halbgeschwister. Ich hab es ihm schon von klein auf gesagt. Von seiner Halbschwester (sie ist jetzt neun Jahre alt) hat er sogar bilder. Die ich ihm zeige wenn er möchte. Von seinen zwei jüngeren Brüdern hat er keine Bilder, weiß aber das er noch Hlabbrüder hat.
Naja mit seinem Vater hat er auch seit der Geburt keinen Kontakt, der Vater will es nicht, aber auch da weiß er alles drüber, und kennt auch die Bilder von ihm.
Ich möchte daraus kein Geheimniss machen, irgendwann wird er es eh rausfinden, und dann würde er fragen, wieso man es ihm nicht schon eher gesagt hat.

Also das ist jetzt meine Meinung,

LG

Halbbruder

Antwort von Suki  -  11.10.2012
auf jeden fall. kontakt würde ich auf wunsch versuchen herzustellen. übers jugendamt. bei euch scheint es sonst schwer möglich zu sein.

ich weiß bis heute nicht, wieviele halbgeschwister von mir durch die gegend hüpfen. ich habe zu keinem kontakt, weil ich keine vollständigen namen habe.

lg

Halbbruder

Antwort von Pamo  -  11.10.2012
Ja, ich würde es unbedingt erzählen.

Außerdem wäre ich als Kind stinksauer gewesen, wenn man mir solche Informationen vorenthalten hätte.

Halbbruder

Antwort von Schlange  -  27.10.2012
Hallo,

ja schon, den meine gr. Tochter hat ja auch 3 halb Geschwister.
Von ihren Vater.


gruß Schlange

Halbbruder

Antwort von marija30  -  11.10.2012
Wir haben ja schon mit dem Gedanken gespielt ihr es zu erzählen. Wenn sie dann mag kann sie dann ihrem Halbbruder einen Brief schreiben. Mir wäre es auch lieber sie weiß es .

Halbbruder

Antwort von marija30  -  11.10.2012
Wir wollten ja immer Kontakt zu dem Jungen aufnehmen aber die Mutter hatte nichts bessers zu tun und versuchte immer wieder unsere Ehe zu zerstören. Deshalb hat mein Mann den Kontakt abgebrochen weil ihm unsere Ehe wichtig ist.

Halbbruder

Antwort von kaathii  -  11.10.2012
öhm nimm mir das jetzt bitte nicht übel,ich kenn solche spielchen auch von der ex meines freundes,aber den kontakt zu seiner tochter würde er trotzdem nie und nimmer aufgeben.wenn man keine einigung mit der mutter findet dann muss man es eventuell über das JA laufen lassen.es gibt mehr möglichkeiten,als den kontakt mit dem kind komplett sausen zu lassen.
auch mir würde mein kind vor alles gehen

Halbbruder

Antwort von shinead  -  11.10.2012
>>die Mutter hatte nichts bessers zu tun und versuchte immer wieder unsere Ehe zu zerstören

Das muss man ja nicht zulassen.

Den Kontakt dann ZUM KIND abzubrechen finde ich schon hart...

Back to topic: ja, ich würde es erzählen und würde auch wollen, dass die beide sich kennen lernen!

Halbbruder

Antwort von MamavonDREI  -  11.10.2012
Ja das wollte ich gerade auch schreiben.
Den Kontakt mit dem Kind abbrechen, nur weil man mit dem Ex Partner nichtmehr auskommt, ist nicht so toll.
Das Kind will doch auch seinen Vater haben.
Macht es übers Jugendamt, er hat ein recht sein Kind zu sehn. Da muß man nur kurz den Ex ertragen, wenn man abholt oder wenn man bringt, mehr nicht.

Tut es den Kindern zuliebe. Sie haben auch ein Recht darauf. Wenn man Probleme mit den andern hat, heißt es nicht das die Kinder auch probleme mit denjenigen haben.

LG

Halbbruder

Antwort von Sternenschnuppe  -  11.10.2012
Klar erzählen, warum denn nicht ?
Meiner hat auch noch 2 Schestern und zwei Brüder die er nicht kennt.
Sein Vater wollte nie Kontakt zu uns.

Aber er weiss dass es sie gibt, wie sie heißen und dass er sie mal suchen kann, wenn er größer ist.

Facebook ist da, und er irgendwann 13,14, 15,...... wer weiss......

Halbbruder

Antwort von tinichris  -  11.10.2012
aus eigener erfahrung (aus sicht des kindes): mach kein geheimnis um solch wichtige dinge. ich bin selber mit dem wissen aufgewachsen, dass ich noch 2 halbgeschwister habe zu denen ebenfalls kein kontakt besteht, aber ich hätte jederzeit die möglichkeit gehabt.

ich glaub ich würde mich von meinen eltern sehr hintergangen fühlen, wenn ich irgendwann von selbst darauf gekommen wäre...

Halbbruder

Antwort von marija30  -  11.10.2012
Danke für eure Antworten. Wir werden ihr es auf jeden Fall erzählen weil meine Angst ist es auch das sie es später von irgendwem mal erfährt und sie uns nachher Vorwürfe macht das wir es ihr nie erzählt haben. Dann kann sie ja immer noch entscheiden ob sie Kontakt zu ihm aufnehmen möchte.

Halbbruder

Antwort von bikermouse66  -  11.10.2012
Was mir an Deinem Posting so gar nicht gefällt ist, daß Du immer schreibst, dann kann SIE ja Kontakt aufnehmen. Hat der Vater kein Interesse an seinem Sohn?

Findest Du nicht, daß es viel erwartet ist von Deiner Tochter? Sollte Dein Mann nicht zunächst den Kontakt, evtl. über das JA herstellen?

Du schreibst, Deine Tochter ist 9 Jahre alt. Ich gehe davon aus, daß ihr Bruder älter ist. Wenn ich mit vorstelle, daß mein Sohn (12 und seit Jahren kein Kontakt zu seinem leiblichen Vater, was an nicht an mir liegt) einen Brief bekommen würde in dem ein Mädchen ihm schreibt, daß sie seine Halbschwester ist, wüßte ich wohl schon was käme. Er würde sicherlich fragen was das soll. Erst bricht sein Vater den Kontakt ab und nun traut er sich noch nicht mal selber sich zu melden??? Das wäre keine gute Basis.

Denk mal aus dieser Perspektive darüber nach.

LG
Anke

Halbbruder

Antwort von Sternenschnuppe  -  11.10.2012
Ich hab ja immer den Albtraum, dass er hier mit seiner ersten Freundin knutschend steht und es eine seiner Halbschwestern ist :-)

Daher weiss er alle Namen etc.

Wenn die dann nix von ihm wissen, dann ist das nicht unsere Baustelle.

Halbbruder

Antwort von Pamo  -  11.10.2012
Das fände ich jetzt nicht so schlimm solange die sich nicht vermehren.

Halbbruder

Antwort von Suki  -  11.10.2012
der albtraum meiner mutter wurde wahr, als ich vom kiga kam und erzählte eine xy wäre neu in meiner gruppe. nach ein paar tagen war das neue mädchen wieder weg. damals habe ich das gar nicht so registriert.
sie hat mir später mal die story erzählt.

ich habe auch früher öfter mal im restaurant meines erzeugers gegessen - ohne es zu wissen.

die welt ist klein.

suki

Halbbruder

Antwort von kaathii  -  11.10.2012
schließe mich dir voll und ganz an

Halbbruder

Antwort von Sternenschnuppe  -  11.10.2012
... wenn er sein Herz verschenkt und es dann nicht "darf" , dann ist das schon fies.
Daher ist mir lieber er kennt die Namen.
Leichterer Verhütung sozusagen :-)


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.