Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Frage von cereza  -  28.07.2019
Frage steht ja oben, kümmern sich eure Expartner entsprechend so um die Kinder, das ihr auch einmal Zeit als Paar habt? Ich finde es sehr schwierig, sich...richtig kennenzulernen bei Patchwork. Mein Freund und ich haben den größten Teil der Zeit unsere Kinder um uns, wie üblich in jeder Familie, nur, dass wir eben nicht schon lange zusammen waren, bevor wir Kinder hatten- ich habe die Sorge oder den Eindruck, dass man sich eigentlich als "Mensch" nicht richtig kennenlernen kann, wie es sonst der Fall wäre, weil der Alltag Arbeit-Kinder-Arbeit-Kinder beinhaltet. Wie löst ihr das?

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von pauline-maus  -  28.07.2019
Habt ihr euch nicht vorher kennengelernt außerhalb der Kinder und homezone?
Nur dann, wenn alles ist , wie man es sich ungefähr vorstellt ,startet man doch ins patchwork life!?!?
Aber ich kann mich da auch täuschen

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von Trini  -  29.07.2019
Bei Freunden klappt(e) das super.
Sie (3 Kinder) und er (1 Kind) haben beim Zusammenzug (direkt aus der jeweiligen Vorberziehung) das Wechselmodell so installiert, dass sie entweder alle vier Kinder hatten oder kein Kind.

Inzwischen ist nur noch ein Kind (17) zu Hause.

Trini

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von spiky73  -  29.07.2019
Ich finde, gerade _weil_ man gleich sehr viel Alltag in die Beziehung packen muss, lernt man den anderen schneller und besser kennen, manchmal vielleicht schneller und besser als einem lieb ist..

Meine Geschichte habe ich hier ja auch schon ein paar Mal erwähnt, nach zwei Wochen Beziehung haben wir geheiratet. Und es läuft bestens.
Ich habe gerade am Wochenende mal wieder erlebt, wieviel Glück ich einfach mit diesem Mann habe. Ihn kann man mit Gold gar nicht aufwiesen...

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von cereza  -  29.07.2019
Bei meinem Ex-Mann übernachten funktioniert leider nicht, er möchte sein Kind nur einem Tag in der Woche für ein paar Stunden sehen. Mein Freund arbeitet sehr viel, ich selbst Vollzeit. Als wir uns kennengelernt haben, haben wir uns ab und zu vormittags getroffen, oder abends für 1,2 Stunden, vor allem viel telefoniert, obwohl wir nur 10 Minuten auseinander wohnen . Beeinander übernachten funktionierte notgedrungen nur, wenn einer von uns sein Kind mit zum anderen nimmt. Die Kinder sind gleichalt und freuen sich gottseidank darüber. Das war also sehr schnell der Fall. Die Zeit, in der wir uns sehen, sind fast immer die Kinder um uns herum, da er viel arbeitet, geht sie natürlich immer vor, "ihn zu sehen", bzw. wenn wir sie abends ins Bett bringen und nach Haushalt etc. haben wir noch 2 Stunden für uns, wenn wir Glück haben, bevor wir selbst ins Bett gehen, und das nicht einmal täglich. Lässt sich alles nicht ändern. Es ist wie in anderen Familien auch, nur dass es nicht unsere gemeinsamen Kinder sind, wir nie eine Zeit zusammen "vor den Kindern" hatten und uns jetzt nicht unbeschwert und wirklich alleine kennenlernen oder weggehen konnten. Wir stellen immer wieder fest, dass wir nach einem Jahr immer noch nicht so viel voneinander wissen, wie andere Paare schon ganz normal viel mehr, obwohl wir jede Minute nutzen- nur die Minuten sind eben wenig. Aaaaaach Patchwork ist schwierig. Was bei uns leicht ist, ist die Situation mit den Kindern- sie mögen sich alle und den jeweils anderen, also uns, auch. Das ist ja auch nicht gerade häufig und sehr zu schätzen.

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von nils  -  02.08.2019
Ich habe meinen Kleinen damals auch von vorne herein mitgenommen. Wir haben uns auf Spielplätzen getroffen und sind gemeinsam spazieren gegangen.
Nur so konnte ich auch testen, ob er auch gut mit meinem Sohn auskommt.
Was bringt es, wenn er ein toller Partner ist, aber die Kinder nur als notwendiges Übel sieht.
Ich denke jeder hat da seine eigene Strategie.
Und Paarzeit hat nichts mit Patchwork zu tun. Das geht auch in "normalen Familien" oft unter. Ich denke sogar, dass man bei Patchwork mehr Möglichkeiten für Paarzeit finden kann - da gibt es den Ex und oft zusätzliche Großeltern des neuen Partners (wenn man schon länger zusammen ist).

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von Leena  -  04.08.2019
Wir haben uns online, mit vielen langen Mails und per Telefon "kennen gelernt". Die ersten Treffen waren dann, als mein Nachwuchs bei meinen Eltern war. Ich glaube, das dritte Treffen war dann mit Kind, allerdings sind wir da ganz undramatisch einfach nur zusammen in den Zoo gegangen. Kind war allerdings auch erst knapp 3 Jahre alt, das war also fürs Kind keine große Sache, wenn da irgendwer mit in den Zoo ging... Ansonsten hatte ich das Glück, damals in demselben Haus wie meine Eltern zu wohnen, die sehr engagierte Großeltern waren, es gab noch eine sehr liebe ältere Nachbarin, andere Nachbarn hatten ein Kind, das praktisch genau so alt war wie meines, da gab es dann auch gemeinsame Unternehmungen... Da kamen wir dann im Schnitt so auf einen gemeinsamen Abend die Woche und einen Tag am Wochenende.

Kinderfreie Zeit ist für uns aber immer noch etwas besonderes - sind halt noch drei gemeinsame Kinder dazu gekommen und mittlerweile schon das erste Enkel, dass jetzt öfter am Wochenende einen Tag bei seinen Großeltern ist. :-)

(Wobei - ich frag mich heute manchmal, wie viel Energie ich in der Kennenlern-Phase hatte, wenn wir da nachts stundenlang telefoniert haben oder bis morgens um vier raus waren - und ich dann morgens wieder gearbeitet habe und Kind übernommen etc. Wann habe ich damals eigentlich geschlafen?!?)

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von BigMama100  -  14.08.2019
Und, hast du schon eine Lösung gefunden, die euch beiden zusagt?

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von Strudelteigteilchen  -  29.07.2019
Wenn die beiden jetzt schon kaum kinderfreie Zeit haben - woher sollen sie sich die denn in der Kennenlernphase gehabt haben?

@ AP:
Das ist halt genau das AE-Dilemma. Ich hätte, als die Kinder klein waren, auch nicht wirklich gewußt, wie ich Neu-Freund (oder auch nur potentiellen Neu-Freund) und Kinder monatelang voneinander fernhalten hätte sollen, so wie es immer wieder gefordert wird. (Wahrscheinlich von Leuten, die ihre Schratzen alle zwei Wochen für drei Tage beim KV gut aufgehoben wissen.)

Ich habe deshalb gewartet mit der Patchwork-Geschichte, bis die Kinder groß waren. Wobei es auch da utopisch gewesen wäre, die Kinder lange vom Neu-Freund fernzuhalten - ich hätte sie ja anlügen müssen darüber, wo ich gerade bin. Meine Kinder haben also bald von ihm gewußt und ihn auch zeitnah kennengelernt, aber wir hatten immerhin die Chance, unsere Beziehung ohne Kinder zu vertiefen.

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von pauline-maus  -  29.07.2019
also versucht man ins blaue eine patchwork familie zu sein ?
auch wenn es über dating aps oder ähnliches läuft hat man doch gewisse kriterien die der andere erfüllen sollte.
aus oben genannten gründe, finde ich eher das patchwork fast nie so klappt , das beide auch nur etwas glücklich sind mit der situatio, wobei auch hier ausnahmen die regel bestätigen
für freie zeit kann man sich ( auch schon als single, gerade da braucht man ja die zeit) ein soziales netzwerk ,auch mit anderen eltern aufbauen , wo man sich dann gegenseitig zeittechnisch unterstützt

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von lilly1211  -  29.07.2019
So sehe ich das auch!

Kann mir nicht vorstellen dass das Sinn macht die Kinder vorher zu involvieren. Informieren ja.

Die Mutter eines Schulfreunds von meinem Sohn gründet gerade eine neue Beziehung. Deshalb schläft der öfter mal bei uns und geht mit uns auf Tagesausflüge. So hat sie Zeit für sich.

Meine Kinder sind beim Vater wenn ich meinen Freund treffe. Manchmal nehme ich sie mit.

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von Strudelteigteilchen  -  29.07.2019
Ich hatte durchaus ein soziales Netzwerk, aber das wollte ich auch nicht überstrapazieren. Allein für meinen Job habe ich das viel nutzen müssen, und auch für kinderbezogene Veranstaltungen (Elternabende etc.). Natürlich auch für privates - mal ein Mädelsabend oder so. Aber wenn ich zurückblicke - einmal die Woche habe ich das Netzwerk im Schnitt auch schon ohne neuen Freund in Anspruch genommen. Mit Freund dann drei bis viermal die Woche? Och nö!

Beim KV waren die Kinder eh nie, weil Totalausfall.

Theoretisch ist das ja alles ganz super, aber manchmal kommt einem das echte Leben dazwischen.

Habt ihr Zeit für euch als Paar?

Antwort von pauline-maus  -  30.07.2019
und so hat eben jeder seine persönliche geschichte zu jedem thema
.und darum geht es hier austausch von erfahrungen und nicht um eine allgemeingültiges rezept zu finden , wie das leben funktioniert


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.