Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Frage von madrid78  -  16.06.2019
Hallo Ihr,

bei uns bahnt sich ein Drama zur Einschulung an und ich würde gerne wissen, wir ihr das gemacht habt.

Wir haben zur Einschulungsfeier in der Schule nur 4 Eintrittskarten, sprich Eltern plus zwei Erwachsene. Mein Ex besteht jetzt darauf, dass seine Freundin mitkommt und nicht seine Mutter. Dazu muss man sagen, dass seine Mutter extra aus München zu Einschulung kommt und die Woche, die sie hier ist, bei mir wohnt. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was das soll, ich kann meine Schwiemu ja schlecht hier sitzen lassen und nur meine Mutter mitnehmen, mein Papa wartet so lange mit der Schultüte und meiner Schwester auf dem Schulhof, kein Problem da. Was würdet ihr machen, hier ist ja Drama vorprogrammiert?

Nachmittags ist die Familienfeier bei mir im Garten, zu dieser Feier kommt auch seine restliche Familie, die Freundin ist selbstverständlich auch willkommen. Für mich wäre es normaler der Oma den Vortritt zu lassen und dann nachmittags zu kommen oder vormittags mit meinem Papa und meiner Schwester auf dem Hof zu warten.

Zur Vorgeschichte: Mein Ex-Mann ist mit dem Trennungsgrund seit 4 Jahren liiert. Die Dame ist seitdem angeblich (wenn man ihm glaubt) psychisch nicht in der Lage mich kennen zulernen. Zu den Kindergeburtstagen kam er daher nicht obwohl beide eingeladen waren - er konnte sie ja nicht alleine lassen und sie konnte oder wollte nicht kommen. Sie kümmert sich alle 2 Wochen sehr liebevoll um meine Tochter und mein Kind mag sie, was ich ihr sehr hoch anrechne und daher auch immer verwundert bin, was dann bei solchen Gelegenheiten für Zeck gemacht wird. Wenn ich ihr was hätte tun wollen, wärs vor 4 Jahren gewesen. Die Familienfeier sollte auch erst auf keinen Fall bei mir sein, weil es für die Freundin nicht zumutbar wäre, als es den beiden jedoch bewusst wurde, wie teuer ein Restaurant ist, ging das plötzlich schon.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Sternenschnuppe  -  16.06.2019
Hallo
Puh, doofe Situation.
Ich würde denke ich versuchen noch eine Karte zu bekommen, vielleicht kann man mit der Schule reden. Oder jemand nutzt seine 4 Karten gar nicht aus und ihr könnt da noch eine bekommen?
Wenn das nicht klappt, dann wird Deine Schwiegermutter wissen an wem es liegt und dass zumindest Du Dich bemüht hast, dass sie dabei sein kann.
Im Endeffekt ist das ein Problem zwischen ihr und ihrem Sohn.

Wenn sich die neue Freundin liebevoll kümmert, dann wird sich Deine Tochter sicherlich aber freuen, wenn sie dabei ist, oder?
Hoffe ihr findet eine Lösung.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von pauline-maus  -  16.06.2019
wenn die möglichkeit besteht, dann rede doch einfach mit der neuen freundin.
dein kind liegt ihr scheinbar am herzen und wenn sie mitkäme , gebe es ja schon einige verstimmtheiten , was ja nicht an ihr persönlich sondern am umstand liegt.
und diese feier sollte durch nichts an freude füs kind verlieren , wegen solchen machtspielen des vaters
schon häufig erlebt ,das die beide frauen meist besser so etwas klären können , als die expartner untereinander

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von kati1976  -  16.06.2019
Ich würde es machen wie geplant. Die Eltern und die Omas.

Am Nachmittag können dann ja alle kommen je geplant.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Ally79  -  16.06.2019
Vielleicht kannst du es auch etwas neutraler lösen? Es sind die vier Karten deiner Tochter und sie darf sie selber verteilen. Und ihr klar machen, dass sie da ganz frei entscheiden darf, wer ihr die vier wichtigsten Personen an diesem Tag sind.
Falls Sie sich gegen die Freundin entscheidet kann sie ja evtl. durch dich eine kleine Nachricht schreiben lassen an die Freundin, dass sie sie zur restlichen Feier gerne sehen würde und ihr das wichtig ist. Und das beim nächsten Besuch mitnehmen lassen?
An so einem Tag sollte das Kind nicht durch den Stress Erwachsener belastet sein. Dazu würde auch mal gehören, dass ihr Vater erwachsen wird und seine Eigeninteressen nicht über die seines Kindes stellt.
Es ist ihr Tag, nicht seiner.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Jorinde17  -  16.06.2019
Hallo,

kein langes Brimborium machen, sondern die Oma einfach mitnehmen! Die Karten werden vergeben, damit das Ganze von der Anzahl her nicht völlig ausartet. Nach meiner Erfahrung ist es überhaupt kein Problem, hier eine Person mehr mitzubringen. Das war bei uns jedesmal so, wenn es begrenzte Karten gab. Sowohl wir als auch viele andere Eltern haben das einfach gemacht, wenn es nicht anders ging.

Es wird meist sowieso nicht kontrolliert und selbst wenn - keine (!) Oma wird jemals weggeschickt, wenn sie schon mit am Eingang steht.

LG

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von pauline-maus  -  16.06.2019
Ich glaube ihr windet euch alle im Dunstkreis von Diskussionen , Vorhaltungen ...reiner Schlagabtausch.
Beende das jetzt, lass die omas mitkommen und wie er darüber denkt, ist nicht deine Baustelle.
Zur Feier sind sie herzlich eingeladen und wenn er dort terror macht , dann macht er das nicht mehr oft, denn Kinder sind dafür empfänglich und reagieren dementsprechend ...meis t mit weniger Kontakt.da schneidet er sich sozusagen in eigene Fleisch.
So zaehmt man bockige exmaenner;)

Und niemals das Kind entscheiden lasen ,wer mit kommt, sie kommt dermaßen in Gewissenskonflikt, was noch schlimmer ist , als wie wenn papa nicht zur Feierstunde kommt

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von nils  -  17.06.2019
Ich würde die Tochter entscheiden lassen - es ist schließlich ihre Einschulungsfeier.
Und bei der anschließenden Feier sind dann ja eh alle dabei.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von desireekk  -  17.06.2019
Hallo,

ich hatte hier auch mal solche Momente, kann es also gut nachvollziehen.

Im großen und ganzen stimme ich allen vor mir zu, mit einem Zwischenton.
"Entscheiden" sollte durchaus das Kind, muss es aber nicht vor allen vertreten. Ist das verständlich?
Ich würde (wie Du schon getan hast) herausfinden was der Wunsch des Kindes ist OHNE dass das Kind sich unter Druck gesetzt fühlt.
DAS ist dann eben der Wunsch des Kindes den ICH dann umsetze.

Grundsätzlich bin ich auch der Meinung dass die oma vor der Freundin geht. Zumal wenn das Kind sich das so wünscht.
Ggf. würde ich damit zum Jugendamt und es doet diskutieren, insbesondere das KEINE "Nachbereitung" des Themas mit dem Kind erfolgt und es dadurch instrumentalisiert wird.
Oder eben bei der Erziehungsberatung. Und ja, da würde ich auch 100x hinrennen wenn es sein muss.

Und auch wenn ich weiß dass das ganz gemein und hart klingt: ER trifft die Entscheidung ob er kommt oder nicht.
Das darf er. Aber auch nur ER muss es verantworten. Ob nun sofort oder später.
Und nein, er kommt nicht evtl. nicht weil die Freundin keine Karte bekommt, sondern weil ER nicht bei der Einschulung seines Kindes dabei sein will. Wenn er das so entscheidet.

Meine Mutter brachte so ein ähnliches Spiel einmal: bei meiner Hochzeit dagte sie: Wenn mein vater auch käme, würde sie nicht kommen.
ich war echt verzweifelt, traurig, wütend verletzt und völlug zerrissen.
es hat mich einige Tage, Gespräche mit Freunden und viele Tränen gekostet.

Dann habe ich mich hinstellen können und sagen: ICH lade Euch BEIDE ein. ICH will Euch beide dabeihaben. Wenn EINER von Euch nicht kommen will ist das DESSEN Entscheidung. Der Rest liegt bei Euch.

Soweit ist deine Tochter natürlich noch nicht, aber ich habe meinem gerne abwesenen Ex auch immer gesagt: Es liegt bei dir welche Erinnerungen das Kind mitnimmt. Das Kind wird eingeschult ob nun mit oder ohne Dich.

Es ist immer unschön wenn man Kinder vor solche einer narzisstischen Art schützen muss, aber es geht eben nicht immer.

Liebe Grüße!

D

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von golfer  -  19.06.2019
Ist echt der Hammer....den Kindergarten beenden...ihm eine Karte zuschicken dann jede Oma und du...fertig ...nutzt er die Karte gut wenn nciht auch gut...warm läst dich auf spielchen ein....alles zu lasten deiner Tocher ....un die Entscheiung triffst du.....auf dauer wird er eh aus der Nummer raus sein..

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Nein, die Schule ist da hart. Wir wären dann vermutlich nicht die einzigen und man sollte ja meinen, das Erwachsene eine Lösung finden. Meine Tochter will die Freundin gar nicht dabei haben (O-Ton: Die gehört doch nicht zur Familie) Ich hab sie dann mit Geschenk gelockt, damit der Vater keinen Aufriss macht und fertig. Meine Schwiegermutter steht der Neuen Freundin nicht sehr offen gegenüber. Mann muss dazu sagen, dass die Schwiegerfamilie Deutschtürken sind, die Neue und ich Deutsche. Das war damals schon ein Skandal, dass er fremdgeht und seine Frau mit ner 2-jährigen sitzen lässt. Meine Schwiemu nimmt ihm das heute noch übel. Ich bin froh, dass ich ihn los bin, da er sich nicht zum Guten verändert hat. Die neue ist 10 Jahre älter und hat keine Kinder.
Meine Schwiegermutter wäre (zu Recht beleidigt) und es würde auch auf der Feier danach nur Streit geben, da seine Geschwister sich ja dann auf die Seite der Mutter stellen würden und mein Kind dann dazwischen. Da hab ich keinen Bock drauf, ist schließlich ihr Festtag.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von albaconi  -  16.06.2019
"Meine Tochter will die Freundin gar nicht dabei haben (O-Ton: Die gehört doch nicht zur Familie) Ich hab sie dann mit Geschenk gelockt, damit der Vater keinen Aufriss macht und fertig. "

Das Kind hat doch gesagt, wen es dabei haben möchte. Du hättest es so dem Vater sagen können, bist aber den (für dich) einfacheren Weg gegangen. An einem solchen Tag sollte das Kind und sein Fest im Mittelpunkt stehen und nicht irgendwelche Befindlichkeiten von Erwachsenen.

Ich als Oma wäre sehr traurig und verletzt, wenn ich wegen der Freundin von dieser Feier ausgeschlossen wäre. Vor allem, wenn ich noch so weit anreise.
Die anschließende Feier im Familienkreis wiegt den eigentlichen Vorgang der Einschulung und der Feierlichkeiten nicht auf.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Der Vater war sehr deutlich. Ist seine Freundin nicht zur Feier eingeladen (nachmittags) kommt er auch nicht. Mein Kind mag die Frau eigentlich und wäre sehr traurig, wenn der Vater nicht kommt. Daher ist das "Locken" wohl auch fürs Kind die bessere Variante gewesen.
Ich wäre anstelle der Großmutter auch verletzt, weiß nur nicht, wie ich ihm klarmache, dass er so vermutlich die Feier für sein Kind versaut. Darum ja die Anfrage. Anstelle seiner Freundin würde ich ja von alleine sagen, dass ich erst nachmittags komme und der Großmutter den Vorrang in der Schule lasse. Aber Höflichkeit liegt nun mal nicht jedem und was ich so von der Schwiegerfamilie höre, benötigt die Dame diese "Bestätigung und Hochsetzung" für ihr Selbstbewußtsein. Mit mir redet sie ja nicht.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von albaconi  -  16.06.2019
"Ist seine Freundin nicht zur Feier eingeladen (nachmittags) kommt er auch nicht. Mein Kind mag die Frau eigentlich und wäre sehr traurig, wenn der Vater nicht kommt. Daher ist das "Locken" wohl auch fürs Kind die bessere Variante gewesen. "

Das ist krass.

In diesem Fall gibt es meiner Meinung nach keine bessere Variante. In jedem Fall ist das Kind die leidtragende Person. Es hat ja nur die Wahl zwischen entweder ohne Papa oder ohne Oma.
Der Tag hat für dein Kind auf jeden Fall einen Beigeschmack und das ist sehr schade.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Ja das wäre schön, aber ich habe nicht ihre Nummer und da aufzutauchen (die Freundin wohnt alleine) grenzt dann doch an Stalking. Insbesondere wenn es stimmt was mein Ex sagt, dass sie aufgrund der Geschichte nichts mit mir zu tun haben will, weil es ihr unangenehm ist. Mein Ex regt sich schon auf, wenn ich mit seiner Familie rede, da hat schon das JA ihm gesagt, dass er dagegen nichts machen kann. Ich schicke ihr jetzt erstmal, so wie dem Rest der Familie, eine Einladungskarte für die Feier daheim. Mal sehen was kommt.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Ja aber hat er ja die letzten Jahre zum Kindergeburtstag auch abgezogen. Obwohl beide eingeladen waren, die Freundin aber nicht kommen wollte. Da kam halt keiner von beiden, aber seine restliche Familie. Man muss eben mehr auf die Gefühle eine Endvierzigerin achten, als auf die seiner Tochter. Ich schüttel da nur noch den Kopf. Aber das ist jetzt noch ein Zahn schärfer

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von pauline-maus  -  16.06.2019
auch wenn der weg nicht der richtige ist aber hier würde ich bestimmen , das nur die nächsten angehörigen für einen platz prädestiniert sind.
dan kann männlein toben wie er will, es ändert nix
hier muss man die karten persönlich abholen und bezahlen, ja hier kostet das 5,00.
ich hole , ich zahle ,ich bestimme, mit dem einzigsten ziel vor augen , mein kind soll eine schöne feier haben

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Susanne.75  -  16.06.2019
Bist du sicher, dass er nicht vielleicht dahinter steckt und sie es vielleicht gar nicht ist, die den Kontakt so sehr ablehnt? Wer weiß, was er erzählt hat, wie du zu ihr stehst.

Sie kann doch aber genau wie andere zur Feier zu euch kommen und wartet ihn der Schule mit deinem Vater draußen. Dann ist sie ja nun wirklich nicht ausgeschlossen und der Wunsch eures Kindes nach der Oma würde auch erfüllt.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Ich habe die Karten hier bei mir. Die wurden bei der Elternversammlung ausgehändigt auf der er aus beruflichen Gründen nicht war. Meine Mutter hatte noch die Idee einfach mit allen da aufzutauchen inklusive Schwiemu (meine Eltern wohnen nebenan und wir laufen zur Schule). Und es dann drauf ankommen zu lassen. Ansonsten sagt mein Ex vermutlich dass er dann gar nicht kommt. der ist so. Sein Weg oder gar nicht.Aber umzudrehen und von da zu gehen oder eine Szene zu machen, dafür ist er vermutlich zu feige.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Ja das wäre die normale Lösung aber die lehnt mein Ex ja vehement ab. O-Ton: Ich bestimme wer mitkommt und da frag ich auch nicht ein Kind was es lieber will. Meine Freundin hat Vorrang. Gott sei Dank war die Kleine mit meinem Neffen am Toben und hat es nicht gehört.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von albaconi  -  16.06.2019
Warum soll sich was ändern, wenn er immer seinen Willen bekommt? Sein Verhalten ist schlichtweg inakzeptabel und es ist sehr traurig, dass es ihm egal ist, wie die Feier für seine Tochter wird.

Eigentlich müssten klare Grenzen gesetzt werden, denn es werden noch weitere Feierlichkeiten kommen und da bestimmt er, wer daran teilnimmt?

Mir tut das Kind leid, auf dessen Rücken das ausgetragen wird und dessen Wünsche einfach übergangen werden.

Du bist nicht zu beneiden.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Na darum gehen wir ja seit 3 Jahren zur Erziehungsberatung. Was er da schon abgelassen hat, da könnte ich Romane schreiben. Die Dame vom Amt lehnt es auch inzwischen ab, mit ihm alleine Beratungstermine zu machen.

Nein, auf der Feier daheim ist ihm egal wer kommt. Wenn man meinen (Ex-) Schwägerinnen glaubt, inszenieren die beiden sich aber in der Öffentlichkeit gerne als Eltern und sie als Mutter und da muss man natürlich in der Schule auftreten. Ich warte nur drauf, dass sie auch zum Elternsprechtag mitkommt

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Hat er ja schon abgelehnt, dass entscheidet nicht das Kind meinte er.
Und wenn es nach meiner Tochter geht, dann Mama, Papa, Omi (meine Mutter) und meine Schwester samt meines Neffen. Meine Schwester hat aber schon gesagt, dass sie draußen wartet und nur mein Neffe mit reinkommt (auf meinen Schoß), weil die Nene (seine Mutter) ja schon älter ist und nicht so lange stehen kann. War dann dem Kind einleuchtend.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Strudelteigteilchen  -  16.06.2019
Die Mutter kann sich nicht gegen den KV durchsetzen, also schiebt die die Aufgabe an das Kind ab? Bitte nicht!

Ich würde mich da durchsetzen, feddich. Dann kommt er halt gar nicht zur Feier - sein Verlust. Das ist schade für das Kind, aber ein Hauen und Stechen bei der Feier wäre schlimmer.

Wir hatten ein ähnliches Drama bei der Erstkommunion von KindGroß, aber das war recht kurz nach der Trennung, da kochen die Emotionen noch hoch. Irgendwann sollte sich das gelegt haben. Bis zur Firmung hatte er sich dann eingekriegt.

Ich könnte es mir ja nicht verkneifen, ihn bei der Macho-Ehre zu packen. Er stellt wirklich die Befindlichkeiten der Frau vor sein eigen Fleisch und Blut? So ein Weichei!

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Ally79  -  16.06.2019
Also die Sorge kann ich dir nehmen. Ich unterhalte mich am Elternsprechtag und in allgemeinen Elterngesprächen nur mit den Sorgeberechtigten. Die Partner ohne Sorgerecht müssen draußen warten. Beim Elternabend wirst du es allerdings nicht verhindern können, allerdings hat sie da keinerlei Stimmrecht!!!

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von pauline-maus  -  16.06.2019
genauso wie er ablehnt, kannst du festlegen.
hab den mum und mach nägel mit köpfenihr beide plus omas gehen zur feierstunde. boykottiert er das durch nichterscheinen ,besetzt der opa eben den platz.
zieh grenzen , das er für die zukunft weiss, das nix mehr in seiner hand liegt, was stresspotential hat

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Ani123  -  23.07.2019
Klingt jetzt hart, aber du entscheidest gerade, dass Nene mit rein geht. Egal wie lange sie stehen kann oder nicht - ihr könnt im Kofferraum ein Stuhl für sie mitnehmen, hat die Schule draußen keinerlei Bänke?-deine Tochter hätte lieber ihre Tante dabei. Es ist nett von der Tante ihren Platz abzugeben, aber deine Tochter möchte sie dabei haben. Und somit käme sie bei mir mit und alle anderen können draußen warten.
Selbst wenn das bedeutet, dass Nene erst bei der Feier mit dabei ist, weil sie nicht so lange stehen kann.
Egal wie weit sie entfernt wohnt, das sollte sie verstehen und nicht deshalb bevorzugt werden.

Mein ehemaliges Babysitterkind stand vor der selben Situation und er hat entschieden, dass Mama, Stiefpapa (welchen er seit Geburt an hat), Papa und Oma (Mutter vom Stiefvater) mit rein kommen. Vorort hatten sie das Glück, dass eine anderes Kind nur mit Eltern kam und diese haben dem Jungen noch zwei Karten gegeben, womit dann Omi und Opi (ihre Eltern) mit rein konnten.
Weitere Personen, wie Freundin, Opa (Vater vom Stiefvater), Großeltern väterlicherseits, usw. warteten draußen. Selbst seine Schwester (8 Mon.) wartete mit mir draußen.
Bei der Feier zu Hause waren alle mit dabei.
Für den Jungen war es eine sehr schöne Feier.

PS: Sein Vater und dessen Eltern wohnen über 600km entfernt. Seine Opa kommt aus Frankreich und war nicht in der Schule mit dabei.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Klar kann ich mich mit der Brechstange durchsetzen, was er dann aber wieder am Kind auslassen wird. Wäre nicht das erste Mal. Und ob das die Befindlichkeiten der Frau sind oder seine Machtspielchen sei mal dahin gestellt. Da ich ihm in letzter Zeit mehrfach nein gesagt habe und er beim JA auf Granit gebissen hat, muss er anscheinend darüber seine Männlichkeit beweisen. Er hat mich ja schließlich verlassen, weil die andere viel besser ist als ich und das muss er nun rechtfertigen und jedem unter die Nase reiben. Geht aber auch nur, wenn sie dabei ist.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Strudelteigteilchen  -  16.06.2019
Ja, ich würde das mit der Brechstange durchsetzen.

Das Kind leidet doch eh. Inwiefern kann er das noch schlimmer machen? Außerdem bleibt für das Kind dann ersichtlich, wer dazwischenschießt.

Das Kind hat deutlich gemacht, wen es dabei haben will. Es ist Deine Aufgabe als Mutter, das durchzusetzen. Damit zeigst Du dem Kind zweierlei: Erstens, daß Dir die Wünsche des Kindes wichtig sind. Und zweitens, daß es erlaubt und richtig ist, für seine Wünsche zu kämpfen, und nicht um des lieben Friedens Willen zu allem ja und Amen zu sagen.

Es ist KEINESFALLS Aufgabe des Kindes, dem renitenten Vater gegenüber seine Wünsche durchzusetzen. Dabei bleibe ich.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von madrid78  -  16.06.2019
Ja da gebe ich dir Recht, das sollen die Erwachsenen lösen, aber er wir es nicht dabei belassen es an diesem Tag an dem Kind auszulassen sondern auch vorher und hinterher. Wäre nicht das erste mal, wenn was ist, was ihm nicht passt.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von spiky73  -  16.06.2019
Er schneidet sich doch ins eigene Fleisch und verliert vor dem Kind das Gesicht.

Ich hätte kein Problem damit, dass das frühzeitig Kind lernt, was für eine Pappnase der Vater ist...

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Strudelteigteilchen  -  16.06.2019
Dann ist es so.

Wie lange willst Du Dein Kind vor der Realität schützen? Je länger Du für Deinen Ex die Kastanien aus dem Feuer holst, desto größer wird der Schock für das Kind sein, wenn es erkennt, daß der KV ein Vollpfosten ist. Und danken wird Dir das eh keiner, auch das Kind nicht.

Kinder kommen erstaunlich gut mit den Defiziten ihrer Eltern zurecht, wenn man sie läßt. Sie wachsen da rein.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von kravallie  -  16.06.2019
Ich hätte keine scheu, den mann dann eben wieder auszuladen, bzw heimzuschicken oder beleidigt abziehen zu lassen. Vorzugsweise genau am tag x.
Lieber die 4. Karte zuviel, das wär mir grad wurscht. Ich glaube auch nicht dass es irre harmonisch werden würde bei so einer nextshowerparty....

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Strudelteigteilchen  -  16.06.2019
Was für ein Eiertanz um die Befindlichkeiten der Next und den Bloßnichtverärgern-Ex. Dann hätte man ja auch verheiratet bleiben können.

Ja, dann ist er sauer und rauscht ab - das entspannt wenigstens die Feier. Und wenn er das danach am Kind ausläßt, dann geht man damit entsprechend um.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von pauline-maus  -  17.06.2019
man stelle sich dann mal das szenario vor, tochter entscheidet sich für beide omas...was wird dann wohl der unreflektierte vater dazu sagen? vor allem zu ihr?
das wird dann ein rundum gelungenes fest ironie off
mal abgesehen von dem loyalitätskonflikt, in den das kind gerät

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von nils  -  18.06.2019
Wir machen das bei solchen Situationen so, dass das Kind entscheidet.
Natürlich erklären wir als Eltern dann den anderen warum es so ist.
Tja, und wenn sie den Papa nicht dabei haben möchte, dann hat das wohl einen Grund.

Bei uns war es auch so, dass bei der Firmung nur Platz für die Eltern und die Firmpatin war. Mein Mann hätte mit seiner Mutter tauschen können um den Platz, aber seine Tochter wollte lieber ihn dabei haben als die Oma und so war es eben so.

Einschulungsfeier in der Schule wer sollte Vorrang haben?

Antwort von Btby  -  18.06.2019
Dann scheint dein Mann aber nicht so ein unbequemer Kandidat wie Madrids zu sein


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.