Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


ein gemeinsames kind gut?

Frage von Apfelkuchen_  -  25.05.2014
Wie ist dass so wenn frau ein kind mit in die Beziehung bringt und es seit klein auf nur den partner kennt. Haette man dann ein gemeinsames kind noch ... das ist doch als leibliches für den partner viel wichtiger und sein stolz beschränkt sich eher auf dass dann? Ich habe so oft gehört dass das gar nicht gut geht und das nicht leibliche dann verstoßen wird so gesagt. der leibliche vater kümmert sich nicht seit geburt und der sohn sieht den neuen als papa an... nur finde ich vom Gefühl her haben die anderen schon recht. Wenn ich mir vorstelle wie mein oartner blöd redet das mein sohn meinem ex ähnlich guggt ... das ist ja schon Grund 1 dass sein kind in seine augen hübscher wäre?!

ein gemeinsames kind gut?

Antwort von Strudelteigteilchen  -  25.05.2014
Und mit dem willst Du zusammenziehen? Prost, Mahlzeit!

Jetzt fang doch im Herbst erstmal mit dem vermaledeiten Schulabschluß an und mach den zuende, bevor Du an weitere Kinder denkst. Kläre die Geschichte mit Deinen Eltern, schieß den Kerl ab und werde SELBSTÄNDIG, Deine Postings sind ja zum heulen!

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

ein gemeinsames kind gut?

Antwort von Sternenschnuppe  -  25.05.2014
Und wo ist da jetzt was abwertendes bei ? Es ist das Kind von Deinem Ex.
Zum Thema : nö, kann ich absolut nicht bestätigen.
Mein Mann liebt meinen Erstgeborenen wie unseren leiblichen Sohn und seine Töchter.
Er wollte ihn von sich aus adoptieren, damit er im Fall einer Trennung die gleichen Rechte hat bei ihm wie bei dem den wir zusammen haben.

Vielleicht hast Du eher ein Problem damit dass er nicht von ihm ist, wenn Du es schon abwertend findest dass er sagt er guckt wie Dein Ex ?

Plant ihr ein gemeinsames Kind ?

ein gemeinsames kind gut?

Antwort von Isa2012  -  25.05.2014
Naja ich finde ja wichtig dass in der Patchwork-Family die "Verhältnisse" klar sind.
Meine Große (7Jahre) hat guten Kontakt zu ihrem Papa und die sieht nun mal aus wie der Papa.ja und? Sie ist ein bildhübsches Mädchen und fast jeder der sie kennen lernt sagt aus Spaß "Mensch auf die shaima müsst ihr aber später aufpassen".
Die Kleine (Tocher von mir und meinem Lebenspartner) ist auch hübsch,jede auf seine Weise,wie andere Geschwister auch.
Mein Mann freut sich auch wenn die Große mal wieder eine Medaille beim schwimmen holt!
Wieso muss es denn so sein dass der neue Lebenspartner dass Kind von der Frau als eigenes annimmt?
Finde ich nicht! Mein Mann hat meine Tochter auch lieb und behandelt meine und unsere gemeinsame Tochter gleich.Aber er ist nun mal nicht der Vater der Großen!
Sie hat einen Papa den sie liebt und bei dem sie jedes 2.We und im Urlaub ist,und das ist doch auch ok so!

ein gemeinsames kind gut?

Antwort von Pamo  -  27.05.2014
gut möglich, dass ein Mann das so sehen könnte, der Dummheit sind keine Grenzen gesetzt

aber du wirst doch nicht ernsthaft jetzt ein zweites Kind planen wo im Moment fast nichts in deinem Leben in geordneten Bahnen läuft?


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.