Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Der Kleine sagt Mama zu mir...

Frage von god-bless-u  -  03.05.2012
Der Kleine von meinem Mann muss ja einmal im Jahr ins Krankenhaus für 2 Tage. Ich hab dann mit ihm dort geschlafen. Ist ja klar das alle Ärzte davon ausgehen das ich dann die Mama bin. Naja er hat es jetzt aufgeschnappt und sagt jetzt auch Mama J... Wir haben es versucht ihm zu erklären, aber er hat gesagt er hat 2 Papas und deshalb auch 2 Mamas (er soll nämlich zu ihrem Freund Papa sagen). Naja wussten jetzt auch nicht mehr was wir dazu noch sagen sollten.

Wie würdet ihr darüber denken?

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von Dor  -  03.05.2012
es ist ein Vertrauens und Liebesbeweis seinerseits an dich finde ich und hoffentlich stört es dich nicht...

LG

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von shinead  -  04.05.2012
Ich finde die Erklärung des Kindes schlüssig.

Er soll Papa zu Mamas Freund sagen. Warum also nicht Mama zu Papas Freundin / Frau?
Das hat sich die KM m.E. selbst vermasselt.

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von Lina!!!  -  04.05.2012
Kann dich gut verstehen... der Sohn von meinem Freund (5Jahre) sagt auch ab und zu Mama zu mir, aber wenn er es sagen möchte, soll er ruhig, ich finde es nicht schlimm, sie fühlen sich wahrscheinlich sehr verletzt wenn man zu ihnen sagen würde, hey ich bin aber nicht deine Mama... manchmal sagt er es auch zu mir weil er sich vertut und sie einfach durcheinander sind...
LG

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von Yvi76  -  04.05.2012
wenn er es von sich aus macht gut. Aber ich fände es nicht toll wenn meine Kinder zu der 2 Frau meines ex Mama sagen würden. Würde es aber auch nicht verbieten. Aber die kämen gar nicht auf die Idee und zu meinem 2. Mann sagen sie Papa ganz von sich weil er sich kümmert wie ein Papa was der leibliche Vater nie getan hat, obwohl sie immernoch 14 tägig bei ihm sind.
Bei der Trennung waren sie 4 und 6 jetzt sind sie 9 und 11.

Aber andererseits verstehe ich keine Mutter, die nicht bei ihrem Kind im KH bleibt................ auch seltsam

also lass es so laufen.........

Im KH hättet ihr das aber richtig stellen müssen denn Du darfst keine Entscheidungen treffen, die das Kind betreffen, das hätte stark ins Auge gehen können........

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von god-bless-u  -  04.05.2012
Mich stört es nicht, aber Denk mal die KM wird sauer sein. Was auch auf einer Seite verständlich ist, aber auf der anderen Seite hat sie selbst dem Kleinen beigebracht, dass er zu ihrem Freund Papa sagt. Bei mir sagt er es wenigstens von sich aus und nicht weil ich sage, er muss das sagen.

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von Holzkohle  -  04.05.2012
warum hast Du dort geschlafen und nicht die KM? Wie oft ist das Kind bei Euch?

Trotz kurzer Beziehung sagte der Sohn meines Ex ebenfalls nach einer Weile "Mama" - das fand ich besonders tragisch, wenn auch schön, da seine Mutter ein Jahr vorher verstorben war... Er sah mich anscheinend in dem Moment als Mama. Ich hab das immer unkommentiert gelassen, der Einzige, der daraufhin wirklich auf die Palme ging, war mein Sohn...

Jetzt habe ich einen neuen Freund und den nennt mein Sohn ebenfalls Papa. Zu seinem leiblichen Vater hat er keinerlei Kontakt. Auch wir haben bereits versucht zu erklären, dass das NICHT Papa ist, das weiß mein Sohn ja auch. Trotzdem bleibt er dabei - ich denke auch, einfach um endlich ebenfalls mal das Gefühl zu haben, einen Papa zu haben oder jemanden, der anscheinend der Vorstellung von einem Papa sehr nahe kommt.

Grundsätzlich vertrete ich die Meinung, dass es eine Mama und einen Papa gibt, Punkt. Eine einzige Ausnahme sehe ich da vielleicht, wenn der Partner, nicht KV, bereits in der Schwangerschaft da war und der richtige Papa verstorben ist oder weiß der Geier...

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von god-bless-u  -  04.05.2012
Mein Mann sollte eigentlich mit ihm dort schlafen, da er aber Magen-Darm-Grippe hatte, fanden die Schwestern es nicht so gut wenn er dort schläft. Ja und die Mama hatte keine Lust dort zu schlafen (nein ich rede sie nicht wieder schlecht). Deshalb habe ich dann mit dem Kleinen da geschlafen, damit er nicht alleine da ist.

Mit 4 Jahren hat er halt seinen eigenen Kopf. Und mich kennt er ja seit er denken kann (sind kurz nach der Geburt zusammen gekommen), den Freund von seiner Mama seit nicht mal einem Jahr. Sie meinte ja erst sie hätte nie gehört, dass der Kleine zu ihrem Freund Papa sagt. Komisch nur, dass jeder das weiß, dass er das sagt und gestern, als sie kurz mit ihrem Freund mal im Krankenhaus war hat er auch Papa B.... zu ihm gesagt. Ich bin gestern in der Zeit heimgefahren als sie da war und mein Mann hat mich dann angerufen, dass der Kleine nur nach mir schreit und dass ich schnell wieder kommen soll. Mir tut das echt leid für die KM. Aber ich weiß halt nicht wie ich auf sowas reagieren soll

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von god-bless-u  -  04.05.2012
Bevor ich da geschlafen habe, haben wir extra gefragt. War kein Problem. Naja ich war auch diejenige die den Termin ausgemacht hat weil die KM gesagt hat sie hat keine lust mehr 2 Tage im KH zu schlafen. Was aber für den Kleinen notwendig ist.

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von kerstin 21  -  04.05.2012
Wenn er es weiß das du nicht seine Mama bist und es von sich aus sagt würde ich es so laufen lassen.
Er vertraut dir halt und fühlt sich bei dir geborgen.
Meine drei Söhne sagen auch zu meinem Freund Papa. Ok der Kleine 20 Monate kennt keinen anderen Papa, da mein Ex uns in Februar verlassen hat und der Kleine im August geboren ist.
Mein Großer war damals 4 Jahre und der Mittlere 3 Jahre.
Der Große fragte schnell ob er Papa sagen darf, also er hat mich damals gefragt und da habe ich gesagt er soll H. bitte selbst fragen ob er Papa sagen darf und der Mittlere hat ende letztes Jahr angefangen Papa zu sagen.
Auch von ganz allein, ich muss aber auch dazu sagen meine Kinder haben ihren Vater seit 2 Jahre nicht mehr gesehen, er ruft wohl an aber mehr nicht.

Ich kann es mir vorstellen das es für die Kindsmutter nicht so toll ist, aber wenn er es von sich aus tut brauchst du dir eigentlich keine Gedanken machen. Finde ich jetzt.

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von Svenni  -  04.05.2012
Hallo,
ich hab nicht alles gelesen, entschuldige, wenn sich was wiederholt.
Meine Stieftochter fing mit knapp 5 Jahren an, zu mir "Mami" zu sagen. Ich fand das rührend, aber nicht richtig. Dennoch war ihr Wunsch, einen eigenen und besonderen Namen für mich zu haben, deutlich und nachvollziehbar für mich.
Wir einigten uns auf "Svenni". Bis heute bin ich ihre "Svenni" (sie wird 17). Sie sagt das zu mir, wie andere Kinder "Mami". Niemand im Reallife nennt mich sonst so, das ist ihr Name für mich. Wunderschön :-)
Vielleicht könnt Ihr auch so einen eigenen Namen finden?
LG Svenni

Der Kleine sagt Mama zu mir...

Antwort von Yvi76  -  05.05.2012
das finde ich eine wundervolle schöne Idee. Hört sich auch irgendie richtig an!

Mama ist eben Mama, erst recht wenn die leibliche Mama auch da ist.....


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.