Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


Buchtipp

Frage von engelchen_lpz  -  18.06.2012
Hallo zusammen, eigentlich bin ich ja fast ausschließlich im AE "zu Hause" aber mein "problemchen" passt wohl eher hier rein.

Meine Tochter ist 5, seit ca 2 Jahren lebe ich wieder in einer festen beziehung (allerdings mit getrennten HAushalten), funktioniert gut, bis wieder einer von beiden (Kind oder Partner) seine 5 Minuten kriegt. Dann funktioniert wieder gar nichts mehr. Und ich steh immer dazwischen...

Klar seh ich auf beiden Seiten Gründe und "Entschuldigungen" aber es ist einfach anstrengend.

Mein Partner ist selber einzelkind, hat im Bekanntenkreis keine kleinen Kinder, daher sehr oft absolutes Unverständnis warum das Kind sich einfach "kindlich" verhält - wobei sie es manchmal echt übertreibt - eigentlich auch normal

Meine Tochter hat ihn wirklich lieb, aber ist auch nicht bös wenn er nicht da ist (so wahrscheinlich am höflichsten ausgedrückt). An vielen Tagen funktioniert die Beziehung zwischen den beiden super, - er holt sie regelmäßig vom Kindergarten ab und beschäftigt sich dann auch mit ihr, aber manchmal kann man die beiden nicht in einer Wohnung "zusammenhalten"

Vor einiger Zeit habe ich dann mal versucht ein Buch zu finden - für ihn - so nach dem Motto :So sind kinder einfach - damit er einfach mal wenigstens lesen kann, dass sie eigentlich total normal ist
Wenn wir unterwegs - gerade im urlaub o.ä. sind, kommt er oft "ach gott ist die Kleine lieb" wenn er andree Kinder sieht, die nur Blödsinn machen.

Allerdings hab ich kein Buch gefunden , dass "gepasst" hat.

Hatte dann selber angefangen eines zu schreiben, aber schon nach den ersten 12 Seiten gemerkt, dass es doch eher eine "Kuchenglocke" über mein Kind setzt...

naja, hat vielleicht von euch einer einen Tipp?

LG Julia

kennt ihr das?


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.