Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Patchwork-Familien
  Beitrag aus dem Forum:   Patchwork-Familien


alleinerziehend mit kind / mit neuem partner ein baby / wie läufts weiter?

Frage von lynnsmum  -  13.03.2014
hallo zusammen,
weiß hier jemand darüber bescheid?
ich möchte dies mal für eine Freundin fragen...ich wurde dazu um rat gefragt, kann es aber selber nicht wirklich beantworten.

sie ist wie ich alleinerziehend mit einem Kind, ist in einer neuen Partnerschaft und ein Kinderwunsch bei den beiden besteht. wohnen nicht zusammen, werden auch erstmal nicht zusammen ziehen, auch nicht beim Baby

wie schaut das finanziell dann aus?
bleibt sie dann weiter als alleinerziehende stehen?? es gibt ja für beide kinder dann einen papa, aber sie wohnt mit keinem zusammen. der neue Partner wird natürlich häufig bei iihr sein und sich ebenso ums Kind kümmern
ist der neue Partner dann unterhaltspflichtig für sie und das Baby?
sie ist noch in einer Beschäftigung, aber wohl nicht mehr allzu lange und sucht bereits nach etwas neuen.
wie wird das dann beim elterngeld berücksichtigt, falls sie schwanger werden sollte, bevor sie eine neue Beschäftigung hat? denn sie hat ja vorher gearbeitet und erhalt dann, im fall der fälle, Arbeitslosengeld
könnte sie, wenn sie bis dahin keinen neuen Job hat, alg II beantragen?
was muss sie noch beachten?
vielen dank

alleinerziehend mit kind / mit neuem partner ein baby / wie läufts weiter?

Antwort von Sternenschnuppe  -  13.03.2014
Ne, der Vater des Kindes ist dann auch für sie zuständig.
Liest sich ein wenig nach " wie schlagen wir das meiste Geld raus "

Aus welchem Grund wollen sie denn nicht zusammenziehen ? ( und Wohnkosten damit sparen )

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

alleinerziehend mit kind / mit neuem partner ein baby / wie läufts weiter?

Antwort von shinead  -  13.03.2014
Liest sich ein bisschen, als ob eine Freundin nach einer Anleitung für ALG-Betrug ... *hust*

Nach der Geburt ist der Vater des Kindes Kindes- und Betreuungsunterhaltspflichtig. Er wird also seiner Freundin VIEL Geld überweisen müssen. Die Höhe des Betreuungsunterhalts ist auf das Einkommen vor der Schwangerschaft begrenzt (also ihr Gehalt). Ggf. bleiben ihm nur noch 1.100 Euro übrig.

Warum ziehen die beiden nicht zusammen? Ist doch viel günstiger. Und ein Kind mit jemandem zu planen, mit dem ich nicht zusammen wohnen will... ich weiß nicht.

alleinerziehend mit kind / mit neuem partner ein baby / wie läufts weiter?

Antwort von Silvia3  -  16.03.2014
Toll, mal wieder so eine Konstellation, wo man von Anfang an weiß, dass die Beziehung innerhalb 2 Jahren in die Brüche gehen wird und die Frau dann mit 2 Kindern von 2 Männern alleinerziehend dasteht und bald bei Mann Nr. 3 und Kind Nr. 3 landet. Dabei lebt man natürlich von Hartz 4. Haben diese Leute eigentlich weder den Verstand noch irgendwie den Ehrgeiz, ihren Kindern ein besseres Leben zu bieten?

Silvia

alleinerziehend mit kind / mit neuem partner ein baby / wie läufts weiter?

Antwort von Patchwork  -  14.03.2014
Genau wie meine Vorschreiberinnen sehe ich das auch, wie kann man sich ein Kind wünschen, aber nicht zusammen leben wollen? Für mich hört sich das auch nach Betrug an. So kann nämlich deine Freundin womöglich noch Wohngeld beantragen, da sie dann ja nur Erziehungsgeld bezieht. Das Erziehungsgeld berechnet sich nach ihrem Einkommen, des letzten Jahres. Gibt sie den Kindsvater bei der Geburt an, so ist er unterhaltspflichtig gegenüber dem Kind, wenn sie nicht zusammen leben. Abhängig von seinem Einkommen. Verfügt er über kein ausreichendes Einkommen, so muss sie beim Jugendamt Unterhaltvorschuss beantragen. Also ganz ehrlich, du solltest deiner Freundin raten, erst mal ne intakte Beziehung aufzubauen..., wenn man zusammenlebt und alles schön funktioniert, dann sollte erst ein neues Baby geplant werden. Meine Meinung!

alleinerziehend mit kind / mit neuem partner ein baby / wie läufts weiter?

Antwort von Lucky_  -  15.03.2014
...Sorry, aber wer plant eine Familie, mit dem man nicht zusammenleben möchte. Ich würde es eher verstehen, wenn ein homosexuelles Paar so an ein Baby ran kommen möchte, weil ja Adoptionen sehr schwer sind.
Sieht für mich auch eher so aus, als wollten die beiden nur Geld sparen bzw betrügen


LG Lucky

alleinerziehend mit kind / mit neuem partner ein baby / wie läufts weiter?

Antwort von insala  -  17.03.2014
Wir haben unseren Kinderwunsch ( trotz Alter) noch zurückgestellt gehabt und erstmal getestet, ob die Beziehung wirklich hält! Dazu gehörte auch das Zusammenziehen dazu! Wenn man nicht vor hat zusammenzuziehen, warum will man dann ein Kind zusammen? Finanziell scheint es ja auch nicht so rosig auszusehen.
Also, wir sind erstmal zusammengezogen, ich hatte immer mein eigenes Geld verdient ( auch alleinerziehend mit 2 Kindern ist das möglich) und nun kommt unser Wunschbaby!
Vielleicht sollte Deine Freundin nochmal alles überdenken, bevor sie überstürzt noch ein Kind bekommt!


Ins Forum ins Forum Patchwork-Familien  
  Frage stellen


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.