Startseite Forenarchiv Mehrsprachig aufwachsen
Mehrsprachig aufwachsen

Beitrag aus dem Forum Mehrsprachig aufwachsen

Deutsch-Arabische Kinderbücher

Frage von Bärenmama2016 - 16.10.2019

Hallo zusammen, ich möchte meiner zweisprachig aufwachsenden Nichte gerne schöne deutsch-arabische Kinderbücher zum Geburtstag schenken. Sie wird 1, es sollte also Kleinkindgerecht sein aus Pappe und mit vielen Bildern.

Habt ihr Tipps, worauf ich beim Kauf achten sollte, oder sogar Empfehlungen?

Re: Deutsch-Arabische Kinderbücher

Antwort von DK-Ursel - 16.10.2019

Hej!

In dem Alter und wenn es auch noch aus Pappe sein soll, muß ja gar kein Text dabei sein.
Dann kann jeder in seiner Sprache \"vorlesen\".

Diese Pappbilderbücher mit Abb. von Gegenständen fand ich immer etwas lanwgeilig, (ein Telefon kann ich auch in Natura zeigen, dafür muß ich es nicht im Buch groß) abbilden es war mir mal gelungen, eins zu finden, wo auf jeder Doppelseite quasi doch eine Geschchte erzählt wurde, der en so kleines Kind folgen kann:
Brennende Kerze riesengroß auf dem linken Bild, Kerze mit Rauchwölckchen rechts.-
Da kann man dann auch ein bißchen später noch fabulieren,was passiert ist.
(Und pusten mit dem Kind).
So in der Art.
Oder man wählt eben eine Geschichte mit möglichst großen, klaren nicht zu wimmeligen Bildern --- da können die Eltern erst das Buch wie eins oben alle Gegenstände benennen und später gaaaanz langsam,die Handlung einbauen, je nach Kind.

Wir haben auch sehr lange an einem \"Kinderlexikon \"rumgelesen\", in dem die Gegenstände zwar nur in 1 Sprache bezeichnet waren, aber was macht das?
der andere benennt sie eben in seiner Sprache... Das ist dann aber nicht aus Pappe...

Das waren eher ein paar Tips aus mener bibliothekarischen denn aus meiner zweisprachigen Trickkiste, vielleicht helfensie Dir trotzdem.

Gruß Ursel, DK

Re: Deutsch-Arabische Kinderbücher

Antwort von Bärenmama2016 - 16.10.2019

Danke für die Tipps!

Ich werde mal schauen, ob ich da was schönes finde. Ein Kinderlexikon gibt es ja bestimmt auch in Pappe für die ganz Kleinen.

Mit Text wäre halt nett, weil dann auch die weniger begabten Vorleser/innen was mit dem Buch anfangen können, und weil der Papa auch gerne etwas arabisch mitlernt..

Ich finde ja diese Bücher mit Gegenständen auch eher langweilig. Wir haben ein paar tolle Bücher für das Alter (allerdings nur auf deutsch), in denen die Bilder wunderschön sind, sodass wir Großen es auch genießen können, und in denen schöne Reime stehen. Sowas fände ich zweisprachig toll. Mein Lieblingsbuch handelt von der Eule, die allen gute Nacht sagt. Es ist insofern eine Geschichte, dass die Eule nacheinander alle Tiere abfliegt, aber man kann natürlich auch jedes Bild und jede Seite für sich betrachten. Also auch zum ersten Geburtstag schon geeignet.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Mehrsprachig aufwachsen  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.