Startseite Forenarchiv Hilfe für kranke und behinderte Kinder
Hilfe für kranke und behinderte Kinder

Beitrag aus dem Forum Hilfe für kranke und behinderte Kinder

Horner-Syndrom

Frage von Steffi1110 - 02.09.2014

Hallo!
Mein Sohn ist nun 10 Monate alt und hat schon fast seit Geburt würde ich behaupten unterschiedlich große Pupillen und später ist uns auch aufgefallen dass die Augen selbst auch unterschiedlich gross sind. Der KiA hatte damals ein Sono Schädel gemacht, was okay War und ist dann nicht wieder drauf eingegangen. Mir fällt es immer häufiger auf und nun habe ich einen Termin beim Augenarzt ausgemacht. Bei meiner Recherche im Netz bin ich nun auf das Horner-Syndrom gestoßen, was von den Symptomen sehr gut passen würde.
Nun wüsste ich gerne ob es jmd gibt bei dessen Kind auch so ein Verdacht bestand oder sich bestätigte. Was wurde gemacht?Gab es eine Ursache? Etc...
Vielen Dank für eure Antworten!
Vg

Re: Horner-Syndrom

Antwort von reblaus - 02.09.2014

Also.... wenn der Augenarzt den Verdacht auf ein Horner-Syndrom hat, wird Dein Sohn umgehend in eine Kinderklinik mit Fachbereichen Neurologie, Augen etc überwiesen. Dann kann es durchaus sein, daß er eine ganze Prozedur von Untersuchungen mitmachen muß: Ultraschall, Röntgen, Mrt, Blutabnahmen auch LP, etc. denn ein Horner-Sydrom ist selten angeboren, da steckt eher ein Tumor dahinter... Von augenärztlicher Seite gibt es zwei Teste...,den Zweiten (Kokaintest) haben wir nie machen lassen, da es uns wurscht war welche Schaltstelle defekt ist.
Bei uns hat der Marathon 8 ganze Tage gedauert, Kind war damals 4,5 Monate alt.

Zugang wird evtl noch über den Kopf gelegt und kind beim Lungeröntgen aufgehängt... im Falle nicht erschrecken.

Wünsche Euch nicht diese Diagnose.

Für später: das Kind muß das immer diese Info dabeihaben, denn ein behandelnder Arzt muß das bei Verdacht auf Commotio immer wissen.

Differenz der Augengröße kann aber auch durch....

Antwort von Trini - 03.09.2014

eine HWS-Blockade ausgelöst werden.
Vielleicht findest Du abseits der Augen ja noch andere Symptome?
www.kiss-kid.de

Trini

Re: Horner-Syndrom

Antwort von Steffi1110 - 07.09.2014

Vielen Dank für eure Antworten!Am 18.9 ist unser Augenarzttermin,ich bin gespannt.

Re: Horner-Syndrom

Antwort von Steffi1110 - 02.09.2014

Sowas hatte ich schon befürchtet :(
Habt ihr die Ursache gefunden?

Re: Horner-Syndrom

Antwort von reblaus - 02.09.2014

Ursache: wirklich der seltene Fall von angeboren!

Da er wohl eine Woche vorher eine nicht erkannte Hinhautentzündung damals durchgemacht hatte , fand sich natürlich etwas im Liquor... und da gabs dann zusätzlich fünf verschiede ABsund Aciclovir dazu...
War eine Horrorzeit.

Hast Du Bilder nach der Geburt, daß es schon immer so war? Hätten wir nicht durch Zufall noch eines aufgenommen in Krankenhaus gehabt ( war nur ambulant da , trotz Zwillinge), hätten wir eine weitere Woche und mehr Untersuchungen machen müssen... so konnte dann doch geklärt werden warum es so bei ihm ist. Auch das Lied hängt nicht !!! was wohl noch seltener ist in dem Zusammenhang.

Re: Differenz der Augengröße kann aber auch durch....

Antwort von -Zauberbauch- - 05.09.2014

Hallo bin zufällig über deinen Beitrag gestolpert.
Mein Sohn, bald 4, hat auch zwei unterschiedlich große Pupillen.
Nach Untersuchungen und Sorgen wurde eine angeborene zentrale Anisokorie festgestellt,also völlig Harmlos.

Ich weiß nicht ob du damit viel anfangen kannst aber vielleicht beruhigt es zu wissen,dass es auch harmlos enden kann :)

Wünsche euch alles liebe.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Hilfe für kranke und behinderte Kinder  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.