Startseite Forenarchiv Kochen & Backen
Kochen & Backen

Beitrag aus dem Forum Kochen & Backen

Curry zum Einkochen

Frage von Ingata - 03.08.2019

Huhu ihr Lieben,

da ich demnächst wieder einige Stunden mehr arbeiten gehe, hab ich angefangen ein paar Vorräte (Bolognese, Schmortomaten, Gulaschsuppe,...) einzukochen, damit's dann zur Not mal schneller geht.

Meine Jungs lieben "das komische Brot mit gelber Sauce" = Naanbrot mit Currysauce.

Deshalb würde ich gerne Hühnchen- oder Gemüsecurry einkochen.
Hat jemand so was schon mal gemacht? Vielleicht ein Rezept? Tipps?

Lg Ingata

Re: Curry zum Einkochen

Antwort von Maroulein - 03.08.2019

Ich mache Curry aus Hänhnchenfleisch,angebraten ,Zwiebeln glasig mitdünsten,mit Cocosmilch aufgießen ,ananas dazu (meine Große mag noch Mango mit da rein),mit Salz,Pfeffer und Curry abschmecken und Einkochen

Re: Curry zum Einkochen

Antwort von Monroe - 04.08.2019

Wenn du es bereits mit Bolognese gemacht hast, sollte es bei Curry ja auch kein Problem sein.
Kenne ich so nicht, klingt aber interessant.
Ich selbst würde es wohl einfach einfrieren. Vom Einkochen habe ich gar keine Ahnung.
Einfrieren habe ich mit Curry schon gemacht.

Re: Curry zum Einkochen

Antwort von Maroulein - 04.08.2019

Was man auch super vorbereiten kann ist Hühnerfrikassee,ich koche es wie vorgesehen ,dicke es nur nicht an,das wird aufgetaut meist flockig,ich lasse die Flüssigkeit klar und dicke es beim Aufwärmen an.

Re: Curry zum Einkochen

Antwort von Ingata - 06.08.2019

Danke

Dann scheint das ja zumindest zu klappen mit dem Kokos-Obst-Hühnchen. Probier ich nächste Woche gleich mal aus.

Einkochen bietet sich bei mir an, da meine Gefriertruhe, für das, was der Garten so hergibt, nicht ausreicht.
Außerdem ist es ganz praktisch, einfach morgens ein Glas von dem, worauf man gerade Appetit hat, mit auf die Arbeit zu nehmen und den Inhalt grad in der Mikro warm zu machen.

Lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Kochen & Backen  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.