Startseite Forenarchiv Rund ums Kleinkind
Rund ums Kleinkind

Beitrag aus dem Forum Rund ums Kleinkind

laufrad/roller

Frage von laura710 - 14.06.2006

Hallo meine Tochter wir im Sept 2 Jahre und interessiert sich wahnsinni für Roller und Laufräder??? Gibt es da auch schon was für das alter??? Sie bewegt sich super gerne und ich würde ihr gerne soetwas in der Richtung kaufen oder ist es eindeutig noch zu früh?? Habe im Babymarkt mal so ein Holzvierrad gesehen zum mitlaufen aber dafür war sie dann auch schon zu gross fand sie langweilig???

Re: laufrad/roller

Antwort von Sterni12 - 15.06.2006

Hallo,
ich habe meinem Sohn ein Holzlaufrad geholt das er benutzt seit er 20 mon.ist.Die niedrigste sitzhöhe ist 32 cm,klappt super.
Er ist direkt damit losgedüst :-)
Jetzt ist er genau 2 Jahre.Einen Roller hat er auch schon(ist noch der Pucky Roller von seinem großen Bruder)aber damit kommt er noch nicht wirklich klar.

Gruß Nicole

Re: laufrad/roller

Antwort von paulita - 15.06.2006

unser sohn ist auch mit 2jahren und ein paar gequetschten wochen mit dem laufrad losgezogen. hat super-gut geklappt und er hat es 1,5 innigst geliebt. danach ist er aufs normale rad umgestiegen. du musst nur nach der größe schauen. unser war (und ist) von der großen, schweren sorte. deshalb ging es auch recht früh. einfach mal messen und schauen.
lg
paula

aufpassen!!!!!!!!

Antwort von veralynn - 15.06.2006

hi

es gibt schon laufräder für das alter. die kleinen lernen das echt schnell. mit 2 finde ich persönlich aber doch noch zu früh. denn die entwickeln recht schnell ein ziemliches tempo, wenns sie's denn mal raus haben. was aber ein problem ist, ist dass die ganz kleinen noch keine gefahren abschätzen können sprich im richtigen moment anhalten usw. also ich wäre da echt vorsichtig!

lg veralynn

Re: aufpassen!!!!!!!!

Antwort von dhana - 15.06.2006

Hallo,

von Puki gibt es auch so "Räder" für Kleinere. Ist ne Mischung aus Laufrad und Bobycar. Hat 4 Räder, die aber ein bisserl enger sind als beim Bobycar und der Sitz ist höher. So müssen die Kinder schon ein bischen das Gleichgewicht halten.

Mein Sohn ist 21 Monate und liebt sein "Rad". Dagegen ist ein Dreirad halt viel schwerer und schlechter zu lenken.

Mein Sohn wurde auch am liebsten schon das Laufrad ausprobieren - aber es gibt keines das klein genug ist, das er die Füße wirklich ganz auf den Boden bringt.

Und es ist schon ganz wichtig, damit das Laufrad wirklich beherrscht werden kann - die Füße müssen ganz festen Stand haben.

Und die Geschwindigkeit - ja die find ich auch manchmal ganz schön schnell - aber so fährt mein Sohn schon so seit er 11 Monate ist und aufs Bobbycar raufkommt. Er konnte Bobbycarfahren incl. Lenken bevor er laufen konnte.

Steffi

Re: aufpassen!!!!!!!!

Antwort von Ostseemöwe - 15.06.2006

mit 2 ist ein Laufrad meiner Ansicht nach noch zu Früh- Meine hat das auch mit 2 bekommen und ist erst mit ca 3 wirklich damit klargekommen.

Ein Roller ist da ähnlich -allerdings gibts von BIG einen 4-Rädrigen Plastikroller der sehr klein und handlich ist-mit dem gings gut-alternativ vielleicht den Wutsch von Puky-total süßes Gefährt mit 4 Rädern-ich denke der wäre Richtig für das Alter...LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Rund ums Kleinkind  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.