Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Wieder mal ich...

Frage von Bine  -  11.01.2002
vielen dank für Ihre antworten...
hab mit der KIWU Praxis erstmal per email Kontakt aufgenommen,werde dann MO nen termin vereinbaren.
Sie hatten wohl recht,ss bin ich nicht,denn auch der ss test gestern war neg.!
hab jetzt auch schon durch empfehlungen eine neue FÄ gefunden,wo ich am MO den termin habe..mal schaun,was sie so sagt!

Eine Frage habe ich noch:
Wie ist das eigentlich mit Röteln und Toxoplasmose...ich wurde darauf hin noch gar nicht untersucht..machen die das in der KIWU Praxis???
Wie läuft das überhaupt jetzt so ab..wenn ich den termin da bekomme..hab ja nur die Hormonwerte von meiner alten FÄ.muss mein partner sofort mit dahin...er steht der ganzen sache sehr skeptisch gegenüber..hat nämlich grosse angst vor einer samenprobe ;-)
wird erstmal meine sache behandelt oder kommt er da am anfang nicht drum rum??
er würde alles für ein kind tun,aber für eine samenprobe ist er noch nicht bereit.
In der broschüre nämlich stnad drin,dass ebide zum ersten termin erscheinen sollten,um beide zu untersuchen...er geht zwar mit,aber das will er nicht mit machen.

Vielen dank noch mal,Sie haben mir sehr viel Mut gemacht!!!!!
Schönes Wochenende
Bine
An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Wieder mal ich...

Antwort von Prof. Michelmann  -  14.01.2002
Hallo Bine,
das Problem der Röteln und der Toxoplasmose sprechen Sie bitte im KiWu-Zentrum an. Die kümmern sich dann darum. Ihr Partner wird in dem Zentrum erst benötigt, wenn bei Ihnen außer der Diagnostik etwas zur Erfüllung des Kinderwunsches gemacht werden soll. Aber mal ganz unter uns: Er soll sich nicht so anstellen. Wenn man bedenkt, was Sie alles über sich ergehen lassen müssen (Ultraschall; gynäkologische Untersuchung; Hormonanalyse etc), dann ist sein 'Beitrag' an der ganzen Sache minimal. Außerdem ist es schon wichtig, sein Spermiogramm zu kennen. Vielleicht liegt die Ursache Ihrer Kinderlos gar nicht bei Ihnen. Wenn dann der Partner nicht untersucht wird, probieren Sie wahrscheinlich noch bis in alle Ewigkeit. Wenn Ihr Partner Vater werden will, dann soll er gefälligst auch etwas dafür tun und nicht alles der Frau überlassen!
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.