Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. S. Böhm: Wie stimmt es denn jetzt?

Frage von Conny  -  15.06.2002
Guten Abend.
Ich bin 25 und mein Sohn ist 15 Monate. Kurz nach der Geburt meines ersten Kindes haben wir gleich wieder versucht, schwanger zu werden. Das sind jetzt schon 13 erfolglose Monate. Gestillt habe ich nur 2 Monate und nicht verhütet. Mein Zyklus war gleich sehr regelmäßig und jetzt beträgt er 28 Tage. Meine FÄ meint ich soll erst in einem halben Jahr wieder kommen, weil alles normal ist. Sie hat eine gyn. Untersuchung gemacht und das wars dann. Verscrieben hat sie mir Vagisan, weil ich so viel Ausfluss habe, ist aber immer noch so viel, dass ich einen Tampon brauche. Außerdem hat sie gesagt, dass wir ja erst ein viertel Jahr üben, weil sich der Körper nach dem Stillen umstellen muss mit den Hormonen. Irgendwie komme ich mir etwas veralbert und nicht ernst genommen vor. Was raten Sie mir denn?
Danke Conny
An Dr. med. S. Böhm: Wie stimmt es denn jetzt?

Antwort von Dr.S. Böhm  -  16.06.2002
Hallo Conny,
ich kann sie sehr gut verstehen, wenn jeden Monat erneut seine Blutung bekommt, obwohl man eigentlich schwanger werden will.
Wenn der Zyklus regelmäßig ist,heißt es wirklich erstmal scheint alles oK zu sein. Wenn im Ausfluß keine Bakterien sind, ist auch dies nicht beunruhigend. Vielleicht können sie doch mit dem Clear-Plan (aus der Apotheke) oder der Temperaturkurve ihren Eisprung feststellen und dann gezielt GV haben. Hat sich Ihr MAnn denn schon mal untersuchen lassen? Denn wenn da irgendeine Störung ist, kann die 1. SS vielleicht auch ganz großes Glück gewesen sein und jetzt dauert es eben etwas länger. Sie sehen sie können schon mal selbst etwas tun. Wenn nach weiteren 3-4 Mon. nichts passiert, sollten auch bei Ihnen die Hormone untersucht werden und dann überlegt werden was zu tun ist.
Viel Glück SB
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.