Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. L. Happel: Vorzeitiger ES

Frage von MickeyMouse  -  15.01.2002
Hallo!
Ich stimuliere mit Menogon und muß zur ES-Auslösung Pregnesin spritzen. Beim letzten Zyklus war es leider so, das an der richtigen Seiten (der rechte Eierstock ist zu) 2 Follies waren, die dann am 14 ZT leider schon weg waren. Jetzt muß ich wieder Menogon spritzen und habe Angst, das die Follies dann wieder "weg sein könnten". Am Sonntag wird leider nicht in der Praxis insemeniert. Ich habe gehört, das es irgendwelche Sachen mit "Cetroiden" oder so ähnlich gibt, die einen vorzeitigen ES verhindern. Was sind das genau für Medikamente und ab wann werden diese genommen?
Vielen Dank für Ihre Antwort.
MickeyMouse
An Dr. med. L. Happel: Vorzeitiger ES

Antwort von Dr.L.Happel  -  16.01.2002
Hallo "MickeyMouse"
Cetrotide ist ein Med, welches die Hirnanhangdrüse vorübergehend blockieren kann, sodass kein ES von alleine kommt, sondern "steuerbar" wird. Dies wird im IVF/ET häufig ausgenutzt, ist auch ziemlich teuer.
Grüsse
Hal
An Dr. med. L. Happel: Vorzeitiger ES

Antwort von MickeyMouse  -  16.01.2002
Hallo nochmal!
Vielen Dank für die Antwort! Habe aber nochmal eine Frage:
Werden die Cetrotide auch gespritzt? Und wenn ja, ab wann? Muß ich dann mit Menogon aufhören zu spritzen??
Danke im voraus schon mal für Ihre Antwort!
Und: Muß man das Med. selber bezahlen oder zahlt es die KK?
Viele Grüße,
MickeyMouse
An Dr. med. L. Happel: Vorzeitiger ES

Antwort von Dr.L.Happel  -  17.01.2002
Hallo,
Cetrotide ist verordnungsfähig, wenn eine medizinische Indikation dafür besteht. Sollte also mit dem FA abgesprochen sein. Der zeitpunkt richtet sich nach der Follikelgröße (ca. ab 14-15mm Durchmesser).
Grüsse
Hal
An Dr. med. L. Happel: Vorzeitiger ES

Antwort von MickeyMouse  -  17.01.2002
Hallo!
Wollte mich für Ihre schnellen Antworten ganz doll bedanken!
Ich find es total klasse, das es das Forum hier gibt und Sie alle freiwillig Frage + Antwort "stehen"!
Schönes Wochenende an Sie und Ihre Kollegen!!!
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.