Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Prof. med. L. Mettler: Verzweifelt - kein Zyklus

Frage von Leonie  -  22.01.2002
Liebe Frau Prof. Mettler,

ich bin sehr verzweifelt und frage mich, wie es jetzt weiter gehen soll...

Ich bin 33 Jahre alt und habe eine 2 1/2 Jahre alten Sohn. Im März 2001 hatte ich eine Fehlgeburt in der 7. SSW (Spontanabort). Kurz darauf wurde ich wieder schwanger, hatte aber leider im Juli wieder eine Fehlgeburt, diesmal in der 9. SSW (Missed Abortion).

Seit der Ausschabung am 19. Juli hat sich kein Zyklus (weder Eisprung noch Periode) mehr bei mir eingestellt.

Im Dezember 2001 stellte meine Frauenärztin eine Zyste fest, die ich durch heißes Baden weg bekam. Doch meine Periode blieb aus.

Gegen Ende des Jahres verschrieb mir meine Frauenärztin Clomifen (5 Tage je 1 Tablette). Der Erfolg war ein Eisprung. Bei dem blieb es aber dann auch, sprich: es kam keine Periode.

Danach versuchte meine FÄ die Periode durch Priomolut Nor-5 einzuleiten (4 Tage je 3 Tabletten). Doch die Periode blieb aus. Deshalb sollte ich nun Primolut Nor-10 einnehmen (5 Tage je 3 Tabletten). Heute ist der 2. Tag nach der letzten Einnahme, und meine Periode kommt scheinbar wieder nicht...

Ich bin ziemlich fertig. Nicht nur wegen des psychischen Drucks, weil wir gerne ein 2. Kind hätten, sondern auch die Nebenwirkungen sind enorm: Übelkeit, Unterleibsschmerzen, Konzentrationsschwäche, ständige Müdigkeit.

Können Sie mir sagen, was jetzt auf mich zukommen wird? Ein neues Medikament? Welche Mittel gibt es noch, meinen Zyklus in Gang zu bekommen? Woran könnte mein Problem liegen, evtl. hat mein Körper die Ausschabung nicht verkraftet?

Vielen Dank für Ihre Mühe!
Leonie
An Prof. med. L. Mettler: Verzweifelt - kein Zyklus

Antwort von Prof. Mettler  -  25.01.2002
Liebe Leonie,
Wie Sie mir mitteilen, haben Sie einen 2 1/2jährigen Sohn. Sie hatten dann 2 Fehlgeburten, anschließend keine Regelblutungen mehr. Offensichtlich haben Sie auf Priomolut 5 über 5 Tage nicht geblutet. Hoffentlich haben Sie unter Einnahme von Priomolut 10 doch noch Ihre Regel bekommen.
Dies müssen Sie mich unbedingt wissen lassen. Wurden bei Ihren beiden Aborten nach der 7 und 9. SSW jeweils eine Ausschabung durchgeführt? Es könnte sein, daß Ihre gesamte Gebärmutterschleimhaut ausgeschabt wurde und Sie kein regeneratives Endometrium mehr haben. Dies wäre sehr traurig. Bitte antworten Sie mir noch einmal.

MFG
Prof.Dr.med.L.Mettler
An Prof. med. L. Mettler: Verzweifelt - kein Zyklus

Antwort von Leonie  -  25.01.2002
Liebe Frau Prof. Mettler,

leider hatte ich nach der Einnahme von Primolut 10 keine Periode. Meine Frauenärztin meinte aufgrund des US, es hätte sich "etwas getan", aber es wäre nicht ausreichend für eine Periode. Daraufhin hat sie mir Primosiston verschrieben, das ich jetzt zwei Wochen lang nehmen soll.

Nein, bei der ersten FG hatte ich keine Ausschabung, nur bei der zweiten in der 9. SSW. Dass alle Gebärmutterschleimhaut abgetragen wurde, kann Gott sei Dank ausgeschlossen werden. Der Arzt, der diesen Eingriff vorgenommen hat, hat mir hinterher erklärt, dass die Ausschabung bestens verlaufen ist, und er kaum etwas von der Gebärmutterschleimhaut abtragen musste! Außerdem wurde eine Gebärmutterspiegelung gemacht, laut der alles in Ordnung war.

Vielen Dank für Ihre Mühe und liebe Grüße!
Leonie
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.