Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. S. Böhm: Stimulation selbst bezahlen?

Frage von Carolin  -  03.04.2002
Ich hatte nun einige Zyklen mit Clomifen zur Stimulierung.
Leider erfolglos.
Die Tabletten habe ich auf Rezept bekommen.
Jetzt steht mir wohl eine andere Therapie bevor.
Ist denn Stimulation mit Spritzen und anschließendem "normalen Geschlechtsverkehr" auch schon eine Kinderwunschbehandlung?
Muss ich die Spritzen selber bezahlen, weil ich nicht verheiratet bin?
Oder kriege ich die wie Clomifen auf Rezept?

Danke Carolin
An Dr. med. S. Böhm: Stimulation selbst bezahlen?

Antwort von Bine  -  03.04.2002
Hi!!!

Bin in der gleichen situation wie du..wenn du magst,dann kann ich dir per email ein paar infos geben,hab mich nämlich schlau gemacht.

BineStern1212@aol.com

würde mich freuen.

LG Bine
An Dr. med. S. Böhm: Stimulation selbst bezahlen?

Antwort von Bine  -  03.04.2002
sorry,.das wusste ich nicht...

also,ich soll jetzt auch demnächst mit FSH anfangen,und laut Krankenkassen und Kiwu ärzten bekommt man das als unverheiratete bezahlt,wenn danach keine künstliche befruchtung gemacht wird..also keine ivf oder ähnliches,das zahlt die kasse nur bei verheirateten..allerdings sagte mir meine FÄ jetzt,dass ich für die FSH spritzen in ne Kiwu praxis ist...da kann ich nur auf zyklus-und hormonstörungen behandelt werden,nicht bei kiwu,da nicht verheiratet.
wurde dein freund schon untersucht???
also,du bekommst FSH bezahlt,aber dein freund sollte sich vielleicht auch mal untersuchen lassen,vielleicht liegts gar nicht an dir???!!!!

GGLG Bine
An Dr. med. S. Böhm: Stimulation selbst bezahlen?

Antwort von warum sagst du es nicht allen ?????  -  03.04.2002
???
An Dr. med. S. Böhm: Stimulation selbst bezahlen?

Antwort von Carolin  -  03.04.2002
Hallo Bine!

Danke für das Angebot, aber kannst Du das hier reinschreiben?
Ich kann immer nur morgens und nachmittags mal kurz ins Netz und eine E-Mail habe nicht. Ist nämlich nicht mein Computer.

Danke!
An Dr. med. S. Böhm: Stimulation selbst bezahlen?

Antwort von Tanja  -  03.04.2002
Du solltest dazu in ein Kinderwunsch /IVF-Zentrum gehen, dort werden Dir die Spritzen verschrieben. bezahlt. Bei den ersten Versuchen, wurden ich auch mit Spritzen stimmuliert versucht mit anschließendem GV zum richtigen Zeitpunkt eine Schwangerschaft herbeizuführen. Dies wurde ohne weiteres von der Kasse bezahlt, nur weitern Info: die Kasse bezahlt 6 Inseminationen und 4 IVF -Versuche;(für ICSI muß man in der Regel das Geld vorstrecken, bekommt es aber teilweise oder sogar ganz wieder von der Kasse erstattet) Allerdings darfts Du soweit ich informiert bin für die ganzen Behandlungen nicht älter als 39 sein und solltest verheiratet sein. Viele Grüße und viel Glück weiterhin wünscht Dir Tanja
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.