Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Radikaldiät und Kinderwunsch der 2

Frage von Herkulesmama  -  22.08.2002
Hallo Dr. Tandler-Schneider,

bin 32 Jahre alt, mein Sohn 6 Monate u. es hat 16 Monate gedauert bis eine Schwangerschaft zustande kam.
Hatte 1 FG in der 6 SSW u. zuviele männl. Hormone.Ich habe Clomi. genommen u. im Wartezyklus hat es geklappt. Habe in dieser SS
sehr viel zugenommen.
Fördert es die männl. Hormone wenn man starkes Übergewicht hat ?
Nun haben ich mich entschlossen dringend abzunehmen. Es ist eine Extremdiät (Optifast) in einer Klinik (ambulant) unter ärztl. Aufsicht mit Bewegungstherapie
(ich habe 35 Kilo Übergewicht).
In den ersten 12 Wochen werden 770 Kcal. zu sich genommen und danach wird gesteigert bis bis auf1500 Kcal. bis man nach 1 Jahr auf normales Essen umgestellt ist.

Wie ist das denn dann mit dem schwanger werden unter einer Diät ?
Ist das Fruchtschädigend ? Bei meinem starken Übergewicht wäre eine 2 Schwangerschaft sowieso nur unter einer Diätmaßnahme möglich.
Ich habe jetzt Angst das ich erst ein Jahr warten muß um dann schwanger werden zu dürfen.
Wie soll ich mich verhalten ?

Entschuldiugen sie das es so durcheinander und lang geworden ist.

Liebe Grüße
Herkluesmama
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Radikaldiät und Kinderwunsch der 2

Antwort von Herkulkesmama  -  22.08.2002
positiv
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Radikaldiät und Kinderwunsch der 2

Antwort von Dr.Tandler-Schneider  -  23.08.2002
1. Adipositas fördert tatsächlich die männlichen Hormone und senkt damit die Chance, einen Eisprung zu haben.
2. Unter der Diät können Sie gerne schwanger werden. Es kann sogar sein, dass Sie unter der Diät schneller einen ES haben, s.o.
Gruss
ATS
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Radikaldiät und Kinderwunsch der 2

Antwort von hexa  -  01.09.2002
hallo herkulesmama,wie bist du an diese diät gekommen? habe auch sehr viel übergewicht und kiwu,behandlungen haben nichts gebracht.selbst meine eigene diät bringt immer nur ein paar kilo weniger.habe auch schon eine kur beantragt,wurde jedoch abgelehnt.kannst du mir einen tipp geben ?
hexa
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.