Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. V. Wetzel: Primosiston und nicht passiert?

Frage von belly  -  23.04.2002
Hallo,

ich habe 10 Tage lang 3x1 Primosiston eingenommen, nun ist heute der 9. Tag nach der letzten Einnahme und es tut sich nichts. Ich soll jetzt zu einer Gebärmutterspiegelung ins KH, da lt. meiner FA die Möglichkeit besteht, daß bei meiner AS (7 Wochen nach der Geburt) die Schleimhaut so stark beschädigt wurde, daß sich da nichts mehr aufbauen kann. Bei der AS gab es damals Komplikationen, da ich viel Blut verloren habe (HB war bei 7,1). Mir wurde unmittelbar danach allerdings was von "Atonischen Nachblutungen" erzählt. Jetzt mache ich mir natürlich riesige Sorgen, daß meine Familienplanung hierdurch abgeschlossen sein könnte! Was sagen Sie dazu? Kann es auch durch den psychischen Druck jetzt sein, daß die Blutung ausbleibt?

War vor ca. 8 Wochen schon mal beim FA und damals hatte sie eine ausgebaute Schleimhaut im US gesehen und gesagt, daß sich in den nächsten 2 Wochen was tun müsste (hat sich aber nichts getan) - das hätte sie doch bei einer "defekten" Schleimhaut gar nicht sehen dürfen, oder?

Mache mir wirklich langsam Sorgen...

Vielen Dank für Ihre Antwort.
An Dr. med. V. Wetzel: Primosiston und nicht passiert?

Antwort von Dr V Wetzel  -  23.04.2002
Hallo Belly,

wenn man im US was gut aufgebautes gesehen hat sollte wohl auch was da sein, natürlich kann es sein dass die Blutung erst noch kommt, allerdings würde auch ich empfehlen, die Hysteroskopie durchführen zu lassen, sollte wirklich eine größere Beschädigung der Schleimhaut ggf. im Sinne eines Ashermann-Syndroms vorhanden sein, wäre dies wirklich schlimm, aber nur die Untersuchung bringt die Klärung.
Viel Glück, i.V.Dr. Werzel, Graeber
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.