Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Prof. med. L. Mettler: PCO-2.Kind?

Frage von Luminelle74  -  10.06.2002
Hallo!


Ich bin 27 Jahre jung und bei mir wurde bereits vor über 2 Jahren PCO festgestellt. Ich hatte aber schon über 4 Zyklen mit Hormonen stimuliert - dabei wurde immer rechts eine Eizelle gebildet, die dann heranreifte, aber ich wurde nicht schwanger. 2000 hatte ich eine Bauchspiegelung. Während dieser Untersuchung wurden die vielen unreifen Eizellen aufgepiekst und auch festgestellt, daß mein rechter Eileiter dicht ist. Man riet mir zu einer künstlichen Befruchtung und gab mir so eine Chance von 10%, alleine schwanger zu werden. Aber ich bin dann kurz nach dieser OP von alleine schwanger geworden und habe dann auch eine komplikationslose SS gehabt. Meine Tochter ist mittlerweile 13 Monate alt. Nun möchten wir aber noch ein 2. Kind. Ich habe wieder viele unreife Eizellen in den Eierstöcken. Im Februar hatte ich erneut eine Bauchspiegelung, weil ich die Hoffnung hatte, daß ich danach wieder schwanger werden könnte und weil ich wissen wollte, ob meine Eileiter frei sind - sie sind sogar beide frei! Leider hat es mit einer SS nicht geklappt bisher. Ich bekomme keinen Eisprung und keine Regel. Nun hatte ich 2 Monate gewartet, da bekam ich für einen Tag eine ganz leichte Blutung. Meine FÄ will mir nun aber einreden, daß bei mir nur eine künstliche B. in Frage kommt. Mir ist das zu schnell. Kann man da nicht erst mit Tabletten versuchen, einen Eisprung auszulösen? Oder mit Injektionen? Ich möchte keine k.B.,weil ich doch nur 1 Baby noch will.
Danke für Ihre Antwort im Vorraus.

MfG Silvia
An Prof. med. L. Mettler: PCO-2.Kind?

Antwort von Prof. Mettler  -  14.06.2002
Liebe Luminelle,

Sie schrieben uns am 10.6.02
Da Sie keinen eisprung und keine Regel haben, soll man auf jeden Fall eine hormonelle Behandlung durchführen und Sie dann einmal versuchen lassen, physiologisch schwanger zu werden.


MFG
Prof.L.Mettler
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.