Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. A. Tandler-Schneider: LH und E2-werte

Frage von zanit  -  17.06.2002
Hallo Doktor,
ich habe ab Dienstag mit 300 Einheiten Menogon HP angefangen zu stimulieren.
Samstag vor der Menogon-Spritze, war ich zur Blut- und US-Untersuchung.
Das Ergebnis:
E2: 68,2
LH: 7,62
Endometrium: 3,5 mm
Ein Folikel 7mm links.
Rechts nichts.

Sind die Werte zu niedrig?
Kann es sein, dass die Werte NOCH schlechter werden?
Meinen Sie da kommen noch Folikel?

Ich spritze ab Samstag zusätzlich zum 300 Menogon HP auch Cetrotide 0,25.

Mein Doc würde auch nur ein Folikel punktieren, aber wenn die Werte schlechter werden, müssten wir abbrechen. Und das wäre das AUS für uns. Ich hab dann keine Chance mehr. Ausser EZ-Spende.
Aber ich hatte doch ein Folikel?

Lieben Gruss
Zanit

P.S. Ich habe gerade gesehen, dass ich leichte Schmierblutung habe. Was heisst das denn nun
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: LH und E2-werte

Antwort von Dr.Tandler-Schneider  -  19.06.2002
Alles weisst darauf hin, dass sich bisher noch nichts getan hat(auch die Blutung).
D.h. aber nichts, da es noch sehr früh im Zyklus ist und sich durchaus noch Eibläschen bilden können.
Gruss
ATS
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: LH und E2-werte

Antwort von Zanit  -  19.06.2002
hallo dr. Tandler-Schneider,

Die Schleimhaut ist weg. E2= 66 und Progesteron etwas erhöht auf 1,4.
Folikel 10mm.

wir haben abgebrochen.

Die Blutung ist jedenfalls nicht erklärbar, da ich ja Menogon HP 300 schon 7 Tage nahm und Cetrotide 2,5, 3 Tage.

Heute nach Absetzen aller medis ist die Mens richtig durch.

Mir kann man wahrscheinlich nicht mehr helfen.

Es ist soooo entmutigend, weil meine Hormonwerte letztes Jahr so hoch waren (FSH ca. 103)da war ich im Wechsel und nun FSH 9,24 und LH 6,08. Und trotzdem reagiere ich falsch.

Wie sollen den die Hormone denn sein, dass mein körper richtig reagiert?

Lieben Dank fürs offene Ohr und Ihre Vorschläge und Bemühungen.
Gruesse
Zanit
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.