Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Kurze Frage-FSH

Frage von Bine  -  08.03.2002
Hallo!!

ich wollte Sie nur mal fragen,wie denn so eine FSH béhandlung aussieht und ob das von den krankenkassen bei unverheirateten übernommen wird.

meine FÄ sprach davon,dass täglich gespritz werden muss.
wann tritt dann der ES ein???
wird jedne tag gespritzt??
sie sagte auch,dass nahezu jeden tag das blut untersucht wird,richtig???

danke schön
An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Kurze Frage-FSH

Antwort von kleines*sternchen  -  09.03.2002
Hallo,

ich wurde auch mit spritzen schwanger, ich musste 2-3x wöchentlich zur untersuchung wie weit die eichen sind, und dabei wurde auch blut abgenommen.
Wann der Es einsetzt kommt darauf an wie Du auf die Spirtzen reagierst, ich hatte ziemlich hohe dosen, weil es bei mir alles ziemlich lange dauerte.

Und ich bin im dritten Zyklus gewesen (der erste zyklus ist meist ein testzyklus, beim zweiten war mein eichen schneller als die auslösespritze, also haben wir den ES verpasst)

Ich hoffe ich konnt Dir mut machen

LG
Sternchen und sternchen 7+6
An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Kurze Frage-FSH

Antwort von Bine  -  10.03.2002
Darf ich fragen,ob du verheiratet bist??bei mir geht es auch darum,ob meine kasse das übernimmt,da ich nicht verheiratet bin.
wünsche dir und deinem würmchen alles gute!!!

Lg Bine
P.S.:wurde das bei der FÄ gemacht oder in ner KIWU Praxis?
An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Kurze Frage-FSH

Antwort von Prof. Michelmann  -  11.03.2002
Hallo Bine,
eine Kinderwunschbehandlung wird die Kasse bei Ihnen nicht bezahlen, wohl aber eine FSH-Behandlung bei Zyklusstörungen. Da jede Hormonbehandlung vom behandelnden Arzt überwacht werden muss, werden Sie häufiger in der ersten Hälfte des Zyklus zu Ihrer Ärztin gehen müssen (nicht jeden Tag!). Man wird dann einen Ultraschall machen und Blut für eine Hormonanalyse abnehmen. Nur so ist der günstigste Zeitpunkt für eine/n GV oder IUI herauszufinden. Viel Glück!
An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Kurze Frage-FSH

Antwort von kleines*sternchen  -  11.03.2002
Ich bin nicht verheiratet und es wurde in der Kiwu praxis gemacht

Liebe grüße und viel Glück!
An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Kurze Frage-FSH

Antwort von Bine  -  11.03.2002
Hättest du eventuell lust auf nen email kontakt...habe noch sooo viele fragen und wollte damit jetzt nicht das ganze forum zu schreiben??!!!

wenn ja,dann mail mir doch einfach mal..BineStern1212@aol.com

GGLG Bine
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.