Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. L. Happel: Keine Periode - jetzt Primosiston - langer Text

Frage von Michaela  -  22.04.2002
Guten Tag, Herr Dr. Happel, nach einer negativen IVF im November/Dezember 2001 wurden kleinere Myome (altes "Leiden" von mir) in der Gebärmutter entdeckt und im Januar 2002 entfernt (am ca. 12. ZT). Ich nahm dann ca. 14 Tage lang Progynova und hatte pünktlich am 29. ZT meine Periode. Das war am 25. Januar 2002. Und seitdem habe ich keine Menstruation mehr gehabt und das, obwohl ich trotz IVF, IUI und unstimulierten Zyklus immer superpünktlich meine Mens hatte. Nun hatte ich erneut 10 Tage Progynova und 10 Tage lang Primosiston (heute letzter Einnahmetag) eingenommen und bin jetzt völlig verunsichert, da ich hier im Forum von Problematiken mit zuviel abgetragener Schleimhaut (und diese nicht regenerierbar) gelesen habe. Ich bin mir bewußt, daß ich erst mal die nächsten Tage abwarten sollte, ob ich meine Mens bekomme oder nicht, aber die Möglichkeit, daß da evtl. etwas schief gegangen ist - macht mich ganz verrückt. Übrigens ist in der ganzen Zeit seit Januar der Hormonstatus nicht bestimmt worden. Ich hatte pünktlich zum Zeitpunkt, an dem ich meine Mens hätte bekommen sollen, Unterleibskrämpfe und "meine" typischen Beschwerden, aber keine Blutung mehr.
Vielen Dank für Ihre Antwort und sorry für den langen Text.
Freundliche Grüsse
Michaela
An Dr. med. L. Happel: Keine Periode - jetzt Primosiston - langer Text

Antwort von Dr. L. Happel  -  25.04.2002
Hallo Michaela,
leider läßt sich das nicht vorraussagen. Meist besteht aber nur ein erhöhtes Risiko bei Abortkürretagen oder Kürettagen in Zusammenhang mit Geburt, oder bei entzündlichen Erkrankungen der Gebärmutter, sonst eher selten. Leider muss man zunächst abwarten was passiert.
Grüsse
Hal
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.