Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Prof. med. L. Mettler: Immunisierung

Frage von Dani  -  30.03.2002
Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Mettler!

Können Sie mir sagen warum es so lange dauert bis man das Ergebnis vom HLA-Test bekommt? Wissen Sie ob man schon eher mal im HLA-Labor in Kiel anrufen kann, wenn ja, nach was für einer Zeit?

Ich habe 3 neg. ICSI hinter mir, jedes Mal wurden mir 7- oder 8-Zeller transferiert und Ass. Hatching gemacht und trotzdem kam es zu keiner Einnistung, daher lassen wir jetzt gerade den HLA-Test machen. Halten Sie viel von der Immunisierung? Ich verspreche mir sehr viel davon und es ist meine grosse Hoffnung.

Ich habe übrigens Endometriose, den Grad weiss ich aber nicht, die Eileitern sind aber durchgängig.

Dann habe ich noch eine Frage wegen der Gebärmutterschleimhaut. Die hat sich bisher immer sehr schlecht aufgebaut (beim Transfer 8mm, mit Fertinorm und nur 5,9 mm mit Gonal F), beim letzten Versuch mit Menogon HP war sie bei 10 mm. Bei der letzten ICSI hat es diesmal das erste Mal für zwei Kryo-Versuche (7 befr. EZ) gereicht. Meine FÄ möchte das ich ab 3. ZT (aber erst wenn das Ergebnis vom HLA-Test vorliegt) mit Fertinorm 75 stimulieren, kann man sonst noch etwas (ausser ASS 100) für einen besseren Aufbau der GBS bei einem Kryo-Versuch machen? Viagra hat bei mir im 2. Versuch auch nichts gebracht.

Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit in diesem Forum und frohe Ostern.

Dani
An Prof. med. L. Mettler: Immunisierung

Antwort von Prof. Mettler  -  04.04.2002
Sehr geehrte Dani,
Sie schrieben uns am 30.3., Das Ergebnis aus dem HLA-Labors in Kiel
dauert nur durch den Transfer der ERgebnisse so lange, sonst ist eine schnelle Untersuchung. Sie schrieben, daß Sie 3 x keinen Erfolg hatten.
Die Immunisierung mit Lymphozyten Ihres Ehemannes wird von uns zwar gerne durchgeführt, auf exakten wissenschaftlichen Vergleichsituationen hat sich jedoch keine wesentliche Verbesserung der Implantationsergebnisse ergeben.Ich würde es an Ihrer Stelle durchführen lassen, wenn Sie nicht schon sensibilisiert sind.Endometriose sollten Sie weiter abklären lassen.
Zum Testergebnis Gebärmutterschleimhaut kann ich Ihnen nur sagen, daß ein Versuch der Stimulation auch in einem Kryotransferzyklus mit Fertinom günstig erscheint.

MFG
Prof.L.Mettler
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.