Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Ich verstehe langsam gar nichts mehr???!!!

Frage von Elisa  -  11.02.2002
Sehr geehrter Herr Dr. Tandler-Schneider,
vor über 3 Wochen hat mir mein Frauenarzt den Eisprung in spätestens 2 Tagen vorausgesagt. Er meinte , wenn wir viel länger warten würde, wäre der Eisprung vorbei.
Meine Frage: kann sich der Frauenarzt mit dem ES getäuscht haben, denn 14 tage nach Eisprung setzt doch in der Regel die Menstruation ein und bei mir sind bereits 3 Wochen vergangen. Ich habe bereits braunen Ausfluss und die für mich üblichen Anzeichen, dass sie jeden tag kommen werden. Können sich die Hormone bis zum Eisprung derart verändert haben, dass sie den Eisprung unterdrückt haben, oder kann es auch sein, dass ich vielleicht schwanger war oder wenn man sich zu sehr darauf fixiert erst rechts nichts passiert?? ich bin sehr verzweifelt, da wir es seit fast einem Jahr versuchen und mein Frauenarzt hat sich das Sperma von meinem Freund bereits unter dem Mikroskop angesehen und gesagt, dass soweit alles gut aussieht. Darf man/ ich mich denn nicht so sehr auf den Kinderwunsch konzentrieren, aber es ist halt wirklich deprimierend , wenn man jeden Monat wartet und genau merkt , dass sie doch wieder kommen. Was mache ich falsch?? Ich habe halt gedacht, ich könnte mich darauf verlassen, wenn mein Frauenarzt mir sagt, wann genau der ES ist.
Auf jeden Fall danke ich Ihnen für Ihre Geduld und freue mich auf Ihre Antwort.

Liebe Grüße und einen schönen Tag
Elisa
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Ich verstehe langsam gar nichts mehr???!!!

Antwort von Dr Tandler-Schneider  -  13.02.2002
Warum Ihre Regel nun verspätet kommt, kann ich per Ferndiagnose auch nicht sagen. Sie können sicherheitshalber einen SStest durchführen. Dann wissen Sie zumindest ob es sich um eine frühe Schwangerschaft handelt.
Evtl sollte die Therapie in einem Kinderwunschzentrum durchgeführt werden. Adressen unter fertinet.de.
Gruss
ATS
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.