Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Frage in bezug auf Schwangerschaft

Frage von Dany  -  12.01.2002
Hallo, und zwar habe ich heute Ihre Seite zum ersten mal gesehen. Und möchte Ihnen eine Frage stellen, zum vorfeld, ich bin 24 J. und habe einen 3Jährigen Sohn, im März letzten Jahres habe ich einen verhaltenen Abort gehabt.
Nach der ausschabung wurde alles Untersucht und es war alles gesund es habe daran gelegen das die einnistung nicht richtig statt gefunden habe bzw. kein kontakt zum Mutterkuchen für die versorgung bestand. Nun meine Frage
es klappt eifach nicht mehr ich werde nicht schwanger woran kanndas liegen.
Habe auch vor ca. 3 mon. meine hormone abklären lassen . Meine FÄ sagte es wäre alles O.K. Am mangelden GV kann es nicht liegen wir haben jeden 2. Tag verkehr . Zudem habe ich eine nach hinten geknickte Gebärmutter, ist das das Problem kam der knick durch die geburt meines Sohnes? Unfruchtbarkeit ist das vielleicht eine Sache aber dann hätte ich doch unsereen Sohn nicht geboren und die 2. SS wäre auch nicht gewesen, habe Seither den Selben Mann der kann doch nicht auf einmal zeugungsunfähig sein. Wir würden so gerne noch ein Zweites Kind bekommen, würde mich freunen wenn Sie mir Antworten würden Vielen Dank schon mal im Voraus.
Viele Grüße Dany
P.s. oder wird es auf eine Künstliche befruchtung hinauslaufen?
Sie sehen ich habe noch Fragen über Fragen
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Frage in bezug auf Schwangerschaft

Antwort von Dr.Tandler-Schneider  -  15.01.2002
Sie sollten noch lange nicht aufgeben, da die Chancen für eine weitere SS immer noch sehr gut stehen.
Die Ursache liegt bestimmt nicht an der abgeknickten Gebärmutter.
Sie sollten noch ein Sp. Ihres Mannes machen lassen und Sie sollten Ihre Eileiter mittels Ultraschallkontrastmitteluntersuchung abklären lassen.
Danach muss man weiter sehen.
Gruss
ATS
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.