Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. L. Happel: Entwicklung des Embryos

Frage von Sandra  -  11.08.2002
Hallo Herr Dr. Happel!

Der erste Tag meiner letzten Menstruation war der 27.05. und da ich immer sehr unregelmäßige Zyklen habe (zwischen 30 und 50 Tagen), kann ich den ES nicht genau bestimmen (der letzte GV fand am 20.06. statt).

Am 04.07. lag der hCG-Wert bei 639 und einen Tag später bei 840. In der Gebärmutter konnte man zu diesem Zeitpunkt noch nichts erkennen.

Am 08.07. konnte man eine Fruchthülle in der Gebärmutter erkennen und am 25.07. war diese ca. 15mm und der Embryo ca. 2mm groß. Der FA war der Meinung, eine Herzaktion zu erkennen und trug diese in den Mutterpass ein.

Am 02.08. bekam ich leichte Schmierblutungen und da ich im Urlaub war, musste ich zu einer anderen FÄ. Diese gab mir am 05.08. eine Gelbkörperhormonspritze. Der Embryo war zu diesem Zeitpunkt ca. 5mm groß (man konnte auch den Dottersack erkennen) und die FÄ konnte leider keine Herzaktion sehen. Sie fand es auch "sehr mutig" von meinem FA, so früh eine diesbezügliche Eintragung in den Mutterpass zu machen. Außerdem erschien ihr die SS für eine angebliche 7./8. Woche (lt. mehrmals korrigierter Rechnung meines FA) "zu klein".

Die Blutungen haben mittlerweile aufgehört - ich bin jedoch wegen dieser ganzen Entwicklung ziemlich verunsichert. Wieso ist der Embryo immer noch so klein? Kann sich die SS trotzdem noch normal entwickeln?

Herzliche Grüße,

Sandra
An Dr. med. L. Happel: Entwicklung des Embryos

Antwort von Dr. L. Happel  -  13.08.2002
Hallo Sandra,
lassen Sie sich negativ irritieren. So früh kann man noch garnichts genaues sagen. Die Befunde würden mich nur dazu veranlassen, Sie etwas häufiger einzubestellen, um nicht zu verpassen, was passiert. Die SS kann sich noch in jede Richtung entwickeln. Viel Glück
Hal
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.