Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Embryoqualität

Frage von Kirsche  -  18.01.2002
Hallo lieber Professor!
Gestern wurden mir zwei Embryonen zurückgegeben.
Am Montag war der Tag der Punktion und gestern der Transfer. Von 17 Eizellen waren 4 unreif und daher nicht zu verwenden, 8 Eizellen ließen sich befruchten, wovon wir 6 kryokonservieren ließen. Zwei wurde weiterkultiviert und gestern transferiert. Davon befand sich ein Embryo im 6- der andere im 8-Zellstadium. Wie würden sie dies beurteilen? Die Höhe des Endometriums betrug 13 mm. Ich bin 27 3/4 Jahre alt (;-)) und war schon mal schwanger (damals allerdings natrlich). Was meinen Sie, schaut es gut aus? Ich weiß, daß man immer nur von einer Chance ausgeht. Soviel Realist bin ich. Sollte man sich nach ET schonen? Nur liegen? Gestern lag ich nieder, aber heute geht es mir eigentlich gut und ich habe ein paar Haushaltsarbeiten erledigt und wollte auch Besorgungen machen. Was gibt es Besonderes zu beachten?
Danke für Ihre Antwort!
Fruchtige Grüße
Ihre Kirsche
An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Embryoqualität

Antwort von Prof. Michelmann  -  18.01.2002
Hallo fruchtige Kirsche,
obwohl man eigentlich keine Prognose wagen sollte, so kann ich doch bei Ihnen sagen, dass Ihre Chancen sehr gut sind. Sie sind jung, waren schon einmal schwanger, hatten eine sehr gute Befruchtungsrate bei vielen Eizellen und bekamen gut entwickelte Embryonen transferiert. Alles gute prognostische Faktoren. Trotzdem ist das natürlich keine Garantie. Zu beachten ist jetzt gar nichts, außer dass Sie die ganze Sache mit heiterer Gelassenheit über sich ergehen lassen sollten. Auch Schonung ist nicht notwendig. Nur sollten Sie nicht rauchen, mit Alkohol vorsichtig sein und bei Tabletteneinnahme Ihren Arzt fragen.
Ich wünsche ganz viel Erfolg und fahre jetzt erst einmal auf einen Kongress nach Florida.
An Prof. Dr. H.W. Michelmann: Embryoqualität

Antwort von Kirsche  -  18.01.2002
und einen wunderschönen Aufenthalt in Florida- wow!
Werde ich auch mal hinfahren-
in späteren Jahren, denke ich mal ;-)
Obwohl es da vieles krabbeliges Zeug (Schlangen, etc.) geben soll*ekelig*
Alles Gute und viel Spaß, danke vielmals für die Auskunft!
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.