Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. V. Wetzel: Eileiterschwangerschaft

Frage von Heikchen29  -  13.09.2002
Guten Tag Herr Wetzel

Ich hatte am 24.7.02 eine OP bei der eine Eileiterschwangerschaft entfernt wurde ( laut KH 5. -11. SSW )
Bei der Not-OP wurde der linke Eileiter aufgeschnitten, konnte jedoch erhalten bleiben. ( Laparoskopie )

Bin auch am darauf folgenden Tag wieder nach hause und es ging mir rein körperlich recht schnell wieder gut.

Mein FA sagte mir es wäre nicht dringend notwendig jetzt im Anschluß an die OP zu verhüten. Wir können es also gleich wieder versuchen.
Das tun wir auch seitdem.

Nun meine Frage: wie groß ist die Wahrscheinlichkeit einer erneuten ESS?

Ich habe den Vorteil ads ich meinen ES immer spüren kann. Er kommt immer, und ich spüre genau auf welcher Seite.
( schon in Juli war ich mir vor der OP sicher, des wenn eine ESS vorliegt, das nur links der Fall sein kann )

Nun gut, ich kann zukünftig den Verkehr vermeiden, wenn ich meinen ES auf der linken Seite spüre.
Ist das notwendig oder ratsam?

Ich habe natürlich große Angst das mir so etwas erneut passiert.
Es war übrigens der erste ES nach absetzten der Pille, der zu der ESS geführt hatte. Bisher bin ich nicht wieder Schwanger geworden.

Gibt es Statistiken die besagen das man nach einer ESS nicht wieder so schnell schwanger wird?

Und sollte ich nur Verkehr haben wenn der ES von rechts kommt?
Was würden sie mir raten?

Viele liebe Grüße
Heike
An Dr. med. V. Wetzel: Eileiterschwangerschaft

Antwort von Dr.V.Wetzel  -  14.09.2002
Die Gefahr einer erneuten ES ist sicherlich erhöht, allerdings auch wenn der ES auf der anderen Seite stattfindet. Ich würde Ihnen lediglich raten nach Ausbleiben der Regel möglichst früh einen FA aufzusuchen um den korrekten Sitz der SS feststellen zu lassen.
Ansonsten viel Erfolg, i.V.Dr.Wetzel, Graeber
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.