Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Eileiter

Frage von Lara  -  08.05.2002
Hallo Dr.Tandler-Schneider!
Ich habe seit 2 Jahren durch einer Eileiterschwangerschaft einen Eileiter verloren.Vor einem Jahr wurde der 2.Eileiter durch Op durchlässig gemacht.
Ist es normal wenn ich auf der Seite wo ich den Eileiter habe den Eisprung habe
das ich Tage davor und danach diese Seite besonders Spüre.Vor der op.habe ich das nie bemerkt.Ich habe Angst das das ein schlechtes Zeichen ist das er vielleicht wieder zu ist.Habe aber seit der Op keine Entzündung mehr gehabt und auf dem Ultraschall ist die Seite auch nicht auffällig.Wir probieren seit der Op aber klappt nicht.Sonst ist alles in Ordnung auch beim Mann.Wir hoffen das es doch noch auf normalen Weg funktioniert.Ich bin 28.Ist das ein schlechtes Zeichen das die Seite so reagiert???
Vielen Dank Lara
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Eileiter

Antwort von Dr.Tandler-Schneider  -  08.05.2002
Dieses subjektive Empfinden kann alles mögliche sein. Ich würde es zunächst nicht als schlechtes Zeichen werten.
Ist der Eileiter auch mittels Ultraschallkontrastmitteluntersuchung überprüft worden?
Es kann nämlich sein, dass tatsächlich wieder ein Verschluss aufgetreten ist.
Sie sollten auf jedenfall eine konsequente Kinderwunschbehandlung anstreben, da es sein kann, dass am Ende doch eine In vitro Fertilisation notwendig wird.
Gruss
ATS
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Eileiter

Antwort von Dr.Tandler-Schneider  -  08.05.2002
.
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: Eileiter

Antwort von Lara  -  09.05.2002
Hallo Dr.Tandler Schneider!

Danke für Ihre schnelle Antwort.Nach der op wurde 2 mal eine Hicosy gemacht.
War prombt durchläßig.Wir haben die Untersuchungen für IVF schon gemacht war alles in Ordnung in der Uniklinik Innsbruck (Dez2001) aber es aber dann
gelassen bin woll an die falsche Ärtztin
geraten.Die behandelten uns wie das letzte.Deshalb hoffe ich das es doch noch aufnormalen Weg geht.
Vielen Dank Lara
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.