Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. A. Tandler-Schneider: 2.Zyklushälfte

Frage von möttchen  -  21.08.2002
Hallo, ich habe eine Frage wegen meiner 2. ZH. Ich messe die Temperatur und denke, dass die zu kurz ist. Der ES kommt immer so am 17/18 ZT und die mens setzt am 27/28 ZT ein. Ist das nun zu kurz, oder bilde ich mir das ein? Mein Doc meint, wenns beim nächsten Zyklus auch so ist, kann er ja mal was geben. Ich nehem jetzt aber seit diesem Zyklus zum ersten Mal Clomifen Galen ein. 2 Tabletten am Tag, vom 5. bis zum 9. ZT. Er hat noch nie eine Blutuntersuchung gemacht. Und Ultraschall nur zur normalen Untersuchung, als er den Abstrich machte. Das ist jetzt 4 Wochen her. Am Montag war ja der 12. ZT und ich bin hin, weil ich eigentlich gerne mal einen Ultraschall hätte. Ich würde ja schon gerne wissen, wie viele Eier heranreifen. Das hat er aber nicht gemacht, hält er nicht für notwendig. Er hat mir nur ein Rezept gegeben, weil ich einen Pilzerkrankung haben soll. Das hat er vor 4 Wochen festgestellt. Es kommt mir nur komisch vor, ich hatte damals keine Beschwerden und habe die heute auch nicht. Folglich habe ich auch noch nicht angefangen, diese Sachen zu nehmen. Fr. DR. Habedank meinte auch, dass man da noch warten kann, bis die fruchtbaren Tage rum sind. Meine Frage ist jetzt außerdem noch, kann ich noch zu einem anderen Doc gehen, oder ist der Zyklus eh im Eimer? Ich will ja nicht Clomifen nehmen, und dann bringt es nichts, weil der Doc nicht alle Möglichkeiten ausschöpft. Sehe ich das alles nur zu eng? Bringt denn da Clomfen überhaupt was, wenn die 2. ZH zu kurz ist? Ist doch nur zur Eireifung. Danke, Conny
An Dr. med. A. Tandler-Schneider: 2.Zyklushälfte

Antwort von Dr.Tandler-Schneider  -  23.08.2002
1. Clomifen bringt auch etwas für die zweite Zyklushälfte, da es indirekt die Eizellqualität verbessert.
2. Natürlich sollte um den 12. CT ein US gemacht werden.
Wahrscheinlich ist es in diesem Zyklus zu spät, aber sie sollten das vielleicht doch besser vor dem nächsten Clomifenversuch von jemand anderem machen lassen.
Gruss
ATS
Frage stellen
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.