Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de

  Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch Expertenforum

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch Expertenforum

An Dr. med. K. Bühler: 1. Regel seit langem

Frage von Urmili  -  04.01.2002
Im Januar vorigen Jahres habe ich (19) die Pille abgesetzt und vergebens versucht schwanger zu werden, da auch meine Regel ausblieb. Nun habe ich zum 1. Mal wieder meine Regel bekommen. (ohne Medikamente, etc.) Ist mein Hormonhaushalt nun wieder OK? Habe ich jetzt die Chance schwanger zu werden? Wann ist der günstigste Tag? Danke!
An Dr. med. K. Bühler: 1. Regel seit langem

Antwort von Alexxx.  -  04.01.2002
Hallo !
Mir geht es genauso !
Ich (25) hab letztes Jahr januar auch meine Pille abgesetzt und dann bis März gewartet kam aber nicht´s und dann hab ich Agnus Castus genommen für 2 Monate hat sich dann aber bis Juli NIx getan ! Naja jetzt hatte ich sie letztes Jahr 2 mal ! Neheme jetzt wieder ein Pflanzliches Präp. ! Mal sehen was das noch gibt ! Wäre doch so gerne schwanger ! Wie lange hast du denn die Pille genommen ? Warst du nicht mal beim FA ? LG Alex.
An Dr. med. K. Bühler: 1. Regel seit langem

Antwort von Urmili  -  05.01.2002
Hallo, ich habe die Pille vorher erst 2 Jahre genommen und war nach dem Absetzen der Pille so naiv zu denken, dass ich sofort schwanger werden kann. Das das nur selten passiert, wußte ich nicht. Meine FÄ ist ne alte Schachtel die keinen Plan hat. Sie war der Meinung zu warten bis die Regel kommt um dann wieder die Pille zu nehmen, damit alles wieder regelmäßig wird. Das ist doch blöd, da hätte ich ja das gleiche in grün. Ich habe sie auf Hormonbehandlungen angesprochen, aber sie meinte nur: "Das wird auch ohne gehen." Also probieren wir jetzt noch etwas und wenn in 4 Monaten noch nichts passiert ist, werde ich den Arzt wechseln. Das ist aber auch nicht so einfach da es bei uns nur ca. 3 im Ort und 4 außerhalb gibt. Die FÄ nehmen zur Zeit keinen mehr an. Aber vielleicht klappt es jetzt doch noch ohne Behandlung, da bei mir nichts ernsthaftes oder so festgestellt wurde. Es ist schon erschreckend wieviel Paare von Kinderlosigkeit betroffen sind. Ich hoffe das bleibt mir erspart. Ich wünsche Dir natürlich gaaaanz viel Glück! Liebe Grüße, Urmili
An Dr. med. K. Bühler: 1. Regel seit langem

Antwort von Dr. Bühler  -  07.01.2002
An beide,
es gilt für beide: Wie war den ndas Blutungsverhalten vor Einnahme der Pille. Meistens stellt sich nach Absetzen nur wieder der gleiche Sachverhalt ein; frau erinnert sich nur - verständlicherweise - nicht mehr daran.
Ich glaube nicht, daß jetzt die Hormone nach der einmaligen Blutung wieder in Ordnung sind. Häufigst handelt es sich nur um eine Durchbruchsblutung. Nach so langer Zeit ist m.E. eine Hormonanalyse - vielleicht in einem KiWu-Zentrum - siehe unter repromed.de -, erforderlich. Auch mit pflanzlichen Mitteln wird frau nur kaum eine Lösung dieses Problems finden.
Sxchade, hätte gerne mehr Mut gemacht,
Gruß
KB
Ins Forum ins Kinderwunsch Expertenforum  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.