Startseite Forenarchiv Kigakids
Kigakids

Beitrag aus dem Forum Kigakids

Thema Aufessen im Kindergarten

Frage von Charlotte_80 - 16.04.2019

Hallo ihr Lieben, ich möchte gerne wissen wie es bei euch in den Kigas ist. Thema Mittagessen: mein Kind mäkelt schon zu Hause viel am Essen herum und ist generell ein schlechter Esser. Im Kindergarten sagte mir die Erzieherin, dass die Kids mittags nicht aufessen müssen, doch mein Kind sagt mit etwas anderes. Ich werde das demnächst mal ansprechen. Alles aufzuessen und es sich reinquälen, davon halte ich ehrlich gesagt nicht so viel.
Wie seht ihr das? Wie ist es bei euch?

Danke und viele Grüße

Re: Thema Aufessen im Kindergarten

Antwort von basis - 16.04.2019

Kinder sollten generell nicht zum Essen gezwungen werden.

Bei meinen Kindern in der KiTa werden alle ermutigt von allem zu kosten, aber keiner gezwungen. Und auf bestimmte Abneigungen der Kinder wird ggf. auch Rücksicht genommen. Der Sohn einer Freundin isst z.B. prinzipiell keine Soße, also bekommt er auf seinen Teller inzwischen auch nur noch einen Teelöffel voll, ganz am Rand, dass auch ja nix drinnen liegt. Er wird GEBETEN zu kosten, wenn er es nicht macht, ist aber okay.

Aufessen muss keiner, aber es wird darauf geachtet, dass die Kinder sich nicht zuviel nehmen und sie bekommen ggf. nichts anderes nach, wenn der Teller noch voll ist mit Sachen, die sie sich vorher geholt hatten. Also z.B. es gibt keinen 2. Nudeln-Nachschlag, wenn sie den Gemüse-Nachschlag noch nicht aufgegessen haben. Da geht es aber eher darum, dass die Kinder lernen sollen, sich nur so viel zu nehmen, wie sie noch Hunger haben und dann eben auch DAS erst mal zu essen, bevor der Berg größer wird.

Aber wenn sie satt sind, müssen sie nicht weiteressen.

Das ist aber alles erst im Ü3-Bereich. Im U3 wird den Kindern auf den Teller aufgelegt und ja, sie bekommen erst Nachschlag wenn der Teller (mehr oder weniger) leer ist.

Kinder erzählen viel und sie nehmen vieles anderes war, als es (für uns) wirklich ist. Ich will nicht sagen, dass dein Sohn lügt, dann für ihn fühlt es sich sicherlich so an. Aber ich würde auch der Erzieherin glauben, dass er nicht gezwungen wird aufzuessen. Sondern eher, dass es ähnlich wie bei uns ist. \"Wenn Du von etwas noch mehr willst, dann iss erst mal auf, was Du hast.\"

Das mache ich Zuhause auch meistens so. Wenn ein Kind kommt, es will noch Schnitzel-Nachschlag, es hat Hunger und hat den Teller voll mit Kartoffeln, dann darf er auch erst mal die Kartoffeln essen, bevor es noch mehr Fleisch gibt... Und wenn es dann heißt \"Ich hab aber keinen Hunger mehr\", dann kommt von mir \"gut, dann brauchst Du ja auch kein Schnitzel mehr.\"

Re: Thema Aufessen im Kindergarten

Antwort von niccolleen - 16.04.2019

Es gibt keine \"schlechten Esser\". Diesbezueglich wird Essen total ueberbewertet.
Jedes Kind isst, was es benoetigt, wenn es ein einigermassen abwechslungsreiches und ausgewogenes Angebot gibt. Jedes Kind weiss ziemlich genau, wieviel es benoetigt, und Vergleiche anstellen ist sinnlos, weil jedes Kind anders verwertet, anders verbrennt, ein anderes Bewegungsprofil hat, ein anderes Wachstumsprofil,...

Natuerlich soll kein Kind zum Essen gezwungen werden, auch nicht zum Probieren.
Ich hab das als Kind mehr als ein Jahrzehnt am eigenen Leib erfahren, und das Ergebnis ist jedenfalls kein Kind, das \"ein guter Esser\" dadurch geworden ist.

lg
niki

Re: Thema Aufessen im Kindergarten

Antwort von Johanna3 - 16.04.2019

Dass die Kinder aufessen MÜSSEN geht natürlich gar nicht. Allerdings kann es durchaus zu Missverständnissen kommen: Vielleicht bestand eine Erzieherin darauf, dass das eine oder andere Kind noch etwas sitzen blieb, nachdem es sich den Teller randvoll gehäuft hat.

Da würde ich auf jeden Fall nachhaken.

Re: Thema Aufessen im Kindergarten

Antwort von cube - 16.04.2019

Naja, was Kinder so unter \"wir müssen aufessen\" verstehen muss nicht unbedingt das sein, was die Erzieherin wirklich gesagt hat.
Wir hatten das im KiGa auch mal - tatsächlich ging es dann aber darum, dass erst aufgegessen werden sollte, was auf dem Teller liegt, bevor es einen Nachschlag gibt.
Und was auch oft als \"wir müssen aufessen\" von den Kindern verstanden/weitergegeben wird: die Aussage der Erzieherinnen, dass man sich bitte nur so viel auf den Teller machen sollte, wie man eben auch denkt, wirklich aufzuessen.

Re: Thema Aufessen im Kindergarten

Antwort von maskottchen79 - 16.04.2019

Hier dürfen die Kinder probieren.
Wenn sie etwas nicht essen möchten brauchen sie es auch nicht.

Re: Thema Aufessen im Kindergarten

Antwort von starlight.S - 16.04.2019

Hier wird keinem Kind Essen aufgezwungen. Sie werden angehalten alles zumindest zu probieren, aber wenn sie sich weigern ist es halt so... Aber die Erzieherin hat doch schon gesagt, dass sie nicht aufessen müssen. Was hätten die Erzieherinnen auch davon, außer evtl. einem kotzenden Kind.

Wurde bei uns so gelöst, dass...

Antwort von Hexhex - 17.04.2019

Bei uns im Kiga wurde das so gelöst, dass die Kinder sich zuerst nur eine ganz kleine Portion nehmen dürfen. Haben sie dann noch Hunger, dürfen sie sich die nächste kleine Portion nehmen, und immer so weiter. Es wird also nicht jedem Kind gleich ein voller Teller gegeben, bzw. die Kinder dürfen sich den Teller auch nicht selbst vollschaufeln.

So schafft jedes Kind sein Essen, und man muss die Kids d auch nicht ermahnen, den Teller leer zu machen, damit nichts verschwendet wird. Denn die Mini-Portionen schaffen auch die schlechten Esser.

Ich finde das Prinzip ganz gut. Vielleicht könntest Du mit der Erzieherin absprechen, dass sie zumindest bei Deinem Kind ein bisschen mitschaut, dass es sich immer nur ganz wenig auf den Teller tut und dann schaut, ob es noch mehr möchte.

LG

Zwang zum Aufessen

Antwort von Philo - 18.04.2019

ist bei meinem Arbeitgeber verboten. Das fällt unter vorsätzliche Körperverletzung.

LG, Philo

Re: Thema Aufessen im Kindergarten

Antwort von Charlotte_80 - 23.04.2019

Habt ganz lieben Dank für Eure Antworten! Ich habe demnächst ein Gespräch mit den Erziehern und werde das ganz einfach mal ansprechen.

Danke und viele Grüße

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Kigakids  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.