Startseite Forenarchiv Frauengesundheit
Frauengesundheit

Beitrag aus dem Forum Frauengesundheit

Spirale "abgelaufen" - wie lange noch sicher?

Frage von lima77 - 07.11.2019

Hey zusammen!

Ihr wisst doch immer soviel - ich habe eine Spiralenfrage. Oder zwei.... Ist meine erste Spirale, drum weiß ich noch nicht alles.

Ich habe übersehen, dass meine Mirena jetzt im November "fällig" wäre, ich habe sie jetzt 5 Jahre. Einen Termin beim FA habe ich jetzt erst im Januar bekommen. Ist die Verhütung so lange noch gegeben, oder eher nicht?

Und wie läuft ein Spiralenwechsel - ich habe seit Einsetzen kaum mehr meine Tage. Wird die alte gezogen und sofort eine neue gelegt? Oder ist da Wartezeit dazwischen?

Viele Grüße an alle!

Re: Spirale "abgelaufen" - wie lange noch sicher?

Antwort von lilly1211 - 07.11.2019

Die wird direkt getauscht. Raus und die neue rein.

Das sind dann 62 statt 60 Monate. Also ich würde sagen das muss drin sein. Wird dir aber kein Arzt bestätigen.

Re: Spirale "abgelaufen" - wie lange noch sicher?

Antwort von Philo - 07.11.2019

Meine Ärztin meinte zu meiner Kupferspirale:
Nach dem Ablaufdatum maximal 2 Wochen würde sie \"garantieren\", dann bitte zusätzlich - wenn ich kein Risiko eingehen will - mit Kondom verhüten.
LG; Philo

Re: Spirale "abgelaufen" - wie lange noch sicher?

Antwort von BB0208 - 09.11.2019

Bei der Mirena wirken die Hormone ca 5 - 6 Jahre, danach verhütet sie nur noch mechanisch. Das bedeutet, möglicherweise kommt es zu einer Befruchtung, aber einnisten kann sich nichts, da an dieser Stelle die Spirale sitzt. Voraussetzung ist der exakte Sitz der Spirale.
Wir haben etliche Spiralen nach 6 oder 7 Jahren gewechselt, es hört halt nur die Wirkung der Hormone irgendwann auf, deswegen ist es möglich, dass es zu Blutungen kommen kann.

Re: Spirale "abgelaufen" - wie lange noch sicher?

Antwort von mausebär2011 - 09.11.2019

Ich habe meine Spirale statt der 5jahre letztendlich 6jahre und 2monate drin gehabt.
Meine Frauenärztin meinte der Schutz ist durchaus noch länger als die angegebenen 5jahre aufrecht. Allerdings nimmt die Sicherheit Monat für Monat eben ein bisschen ab.

Ich hatte sie auf jeden Fall zu lange liegen lassen. Aber ich hatte mich im Jahr vertan und nicht gewusst das ich über ein Jahr überfällig bin. Ging bei mir nicht jetzt auch glücklicherweise gut.

vielen Dank

Antwort von lima77 - 09.11.2019

Hallo nochmal - ich danke euch für eure Antworten!!!!

Ein schönes Wochenende noch und viele Grüße an alle

Re: Spirale "abgelaufen" - wie lange noch sicher?

Antwort von Lena915 - 10.11.2019

Hallo,
Ich hatte die Mirena 6 Jahre, laut Arzt würde sie auch locker 7 Jahre halten, die 5 jahre gelten nur für die Garantie, um nicht verklagt zu werden.
Ich habe sie mir nur nach 6 Jahren entfernen lassen, weil wir ein weiteres Kind wollten, ansonsten hätte ich das noch hinausgezögert.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Frauengesundheit  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.