Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

@bübchen 2006

Frage von di79 - 29.07.2006

hi du,
sorry, wollte nur mal fragen. hab ich das richtig verstanden? du machst schon das komplette fläschchen fertig für morgens? und wärmst es dann nur auf?
ich hatte mich extra beim hersteller erkundigt... eine fertige flasche darf nicht länger als 1-1 1/2 std.stehen, dann muß sie weggegossen werden... sagte man mir.
ich benutze die bio nahrung von holle...
viell. ist es bei deiner ja anders. würd mich echt interessieren. was benutzt du denn

lg di

@di79

Antwort von Bübchen_2006 - 29.07.2006

Hallo. Ich mache das Fläschchen abends fertig und stelle es dann in den Kühlschrank. Wenn ich morgens Laute aus dem Kinderzimmer höre, nehme ich die Falsche und stelle sie ins Wasserbad. Dann wir der kleine Herr gewaschen und neu gewickelt und danach gibts Essen!
Das kann man bis max. 24 Std. Hat man mir sowohl im Krankenhaus, als auch die Hebamme und die Kinderärztin gesagt. Es gibt natürlich auch diejenigen, die ganz laut "bloss nicht" schreien. Aber die sterilisieren auch ständig irgendwelche Flaschen und stellen sie dann offen in einer nicht sterilen Küche auf. :-)

Re: @di79

Antwort von di79 - 29.07.2006

LOL sorry aber da muß ich jetzt echt richtig lachen... denn du hättest mich beschreiben können...
bevor ich mir riesige tupperwarenschüsseln zugelegt habe um dort die sterilisierten sachen reinzutun...
wie lange machst du das jetzt schon?
und das klappt gut? du bzw zwergi hat keinerlei probleme?(sonst würdest du es nicht machen, stimmts, also blöde frage)+
bin überrascht, aber immer bereit neues zu lernen.
habe mich am anfang sehr umgestellt und eingeschränkt wegen dem kind.
war schon ein wenig übervorsichig... naja,
viell. versuche ich das auch mal so

lg und danke fürs augenöffnen.
di

Re: @di79

Antwort von Bübchen_2006 - 29.07.2006

Aber nicht falsch verstehen, es muss wirklich im Kühlschrank stehen! Bei Zimmertemperatur darfst du sie tatsächlich nur 1 Std. stehen lasse.
Darf ich dich mal fragen, was das Holle Pulver in Deutschland kostet? Gibt es das überall?

Re: @di79

Antwort von Bübchen_2006 - 29.07.2006

Nein, wir hatten noch irgendwelche Probleme mit der Verdauung. Flaschen und Co. habe ich die ersten 3 Monate auch immer ausgekocht. Jetzt kommt alles in die Spülmachine, ansonsten koche ich nur noch die Sauger im Topf aus. Ich denke immer: son paar Bakterien schaden nicht, sie stärken vielmehr die Abwehrkräfte. Meine Ärztin meinte, dass sei völlig richtig. Viele Kinder in ihrer Praxis wären bis zu 1 Jahr fast steril aufgewachsen und haben beim kleinsten Virenbefall gleich ne richtig dicke Grippe, weil sie nix wegstecken könnten. Keine Ahnung ob es stimmt. Die Flasche für morgen früh habe ich übrigens gerade fertig gemacht und so gegen 8 Uhr wird die getrunken. Er ist jetzt in einer Woche 4 Monate alt. Kochst du die Sachen im Topf aus?

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.