Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

@bina23... da das unten schon fast verschwindet...

Frage von Bübchen_2006 - 07.07.2006

Hast du deine Hormone noch nicht im Griff? :-)

Also, ich habe nie behauptet das Rauchen gesund sei, oder? Wenn ja, möge die Dame mir die Stelle bitte zeigen an der ich das wörtlich gesagt habe! Anderenfalls einigen wir uns auf eine Interpretationsschwäche, gelle?

Zum Tee, nun was soll ich da gross sagen? Das meint Biggi auf jeden Fall dazu....

"Gabe von Tee ist auch mehr als überflüssig. Alle Flüssigkeit, die ein voll gestilltes Baby braucht, bekommt es an der Brust (auch bei heißem Wetter, Beduinenfrauen geben auch weder Tee noch Wasser). Eine Studie in den Tropen ergab sogar, dass ausschließlich Kinder mehr Flüssigkeit aufnahmen als die Kinder, die zusätzliche Flüssigkeit bekamen (Sachdev, Krishna, Puri et al., 1991).

Ein gesundes, voll gestilltes Kind braucht keinen Tee (und wenn es welchen bekommt, dann ist es nicht mehr voll gestillt im Sinne von ausschließlichen Stillen, wie es empfohlen wird). Tee ist ein Arzneimittel und ein gesundes Kind braucht keine Medikamente. Tee kann nicht nur unerwartete Nebenwirkungen mit sich bringen. Da Tees nun einmal eine Arzneiwirkung haben, haben sie auch Nebenwirkungen (der bei uns für Babys so beliebte Fenchel kann bei manchen Kinder Bauchprobleme sogar verstärken). Dazu kommt, dass die Gabe von zu Problemen wie Gedeihstörungen (das Baby erhält eine kalorienarme oder kalorienfreie Flüssigkeit, die den Magen füllt und so verhindern kann, dass es oft genug an der Brust trinkt) oder auch Saugverwirrung (wenn der Tee mit der Flasche gegeben wird) führen und sogar das Abstillen einleiten kann."

Du kannst sie natürlich auch so freundlich betiteln wie mich... möchtest du das vielleicht direkt im Forum von ihr machen??????
Hier ist der direkte Link:
http://www.rund-ums-baby.de/stillberatung/mebboard.php3?step=2&range=20&action=showMessageList&forum=129

Ganz lieben Gruss
Anja

hey bübchen, lass´ gut sein...

Antwort von bina23 - 07.07.2006

In der Tat hab ich mich gestern aufgeregt, ob´s meinen Hormonen zuzuschreiben ist, weiß ich nicht...Es stört mich einfach, wenn Mütter bloß an sich denken und meinen, Rauchen sei gar nicht so schlimm. Nach dem Motto: Es gibt soviele Kinder die trotzdessen gesund sind obwohl während der Schwangerschaft und danach geraucht wurde. Ich bin so ein typisches "Raucher-Opfer". Meine Eltern nahmen nie Rücksicht, hab zwar offensichtlich keinen Schaden davon getragen, aber es stört und nervt.
Sorry, wenn ich gestern so aus der Haut gefahren bin:-/
Muss leider aufhören, meld mich später nochmal zum Thema Tee...
Liebe Grüße

ok!

Antwort von Bübchen_2006 - 07.07.2006

Bin übrigens selber Raucherkind, aber lebe noch! :-) Schönen Abend noch

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.