Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Zubereitung Flasche und Frage zu Blähungen

Frage von Larry - 28.10.2006

Hallo Mamis,

also ich bereite entweder die Flasche nicht richtig zu oder meine Tochter hat einfach Blähungen oder sie verträgt das Aptamil Pre nicht???

Ich habe anfangs die Flasche geschüttelt und dann Sab hinzugefügt. Zur Zeit rühre ich um, gebe nicht immer Sab hinzu. Beim Umrühren ist mir allerdings aufgefallen, dass sich das Pulver nicht so gut auflöst!

Wie geht ihr vor und welchen Tipp habt ihr für Blähungen?

Danke!

Re: Zubereitung Flasche und Frage zu Blähungen

Antwort von schnaffi73 - 28.10.2006

Ja mir gehts genauso. Ich rühre auch nur um, löst sich aber ganz gut auf. Aber die Blähungen nehmen echt kein Ende. Dabei ist meine Tochter schon 5 Monate alt. Laut KA ist nicht das Essen schuld. Zitiere : Diese Milch verträgt jedes KInd . Also werd ichs mir nur einbilden. Rezept gegen Blähungen hab ich keins, den alles was wir versucht haben ( SAb ,Antiflat , Kümmelz. , Fencheltee .... ) eigentlich wirkungslos war. Hoffe aber für euch das ihr was findet. Alles Liebe.

Re: Zubereitung Flasche und Frage zu Blähungen

Antwort von Superbienchen - 28.10.2006

meiner hatte von Muttermilch und PreAptamil auch ärgste Blähungen, habe dann aufs Milumil (1er, damals gab es das Pre bei uns noch nicht) umgestellt und weg waren sie.

LG

Danke für Eure Antworten!

Antwort von Larry - 28.10.2006

Danke

Re: Zubereitung Flasche und Frage zu Blähungen

Antwort von BremerMama - 28.10.2006

Hallo!

Mein Sohn (12Wochen) hatte auch immer sehr mit Blähungen zu kämpfen.
Er bekamm die Aptamil Comfort weil er arge Probleme mit dem Stuhlgang hatte.
Die Koliken wurden dadurch aber leider nicht besser.
Habe dann vom KIA Lefax bekommen und habe ihm das mit in die Flasche getan.

Er bekommt jetzt seit 5-6 Wochen die Nahrung von
HIPP PRE HA (Probiotisch)und die Milch rühre ich mit Bio-Fenchel Tee von HIPP oder Kümmel-Fenchel-Anis Tee von Sidroga an.(bzw. schüttel)

Es sind keine Klumpen mehr drinnen, dann 2 Pumpstöße Lefax rein und der Schaum und Blasen sind weg.

Es ist seit dem viel ausgeglichener und hat auch keine Probleme mehr mit dem Stuhlgang.

LG Syna

Re: Zubereitung Flasche und Frage zu Blähungen

Antwort von buchis - 28.10.2006

So ein Quatsch dass jedes Kind Aptamil verträgt. als ob alle Kinder gleich wären. Ich habe jetzt auch schon öfter in diesem Forum gehört und gelesen, dass einige gerade von dieser Milch Blähungen bekommen.
Warun also nicht eine andere Pre versuchen. Wir hatten die von Milasan und Denise hat keinerlei Blähungen bekommen. Zeitweise gabs auch Milumil und das war auch gut.
LG buchis

Re: Zubereitung Flasche und Frage zu Blähungen

Antwort von Mopelchen - 30.10.2006

Mein Kleiner ist 3Wochen alt, und bekommt die Humana Pre. Die verträgt Er echt super, wir müssen allerdings die Saab Tropfen hinzugeben, dann hat Er keine Blähungen mehr.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.