Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

zu viel?????

Frage von anja86 - 26.11.2007

hallo zusammen!

sagt mal , findet ihr für einen 5 monatigen Jungen 5 flaschen mahlzeiten zuviel???(230ml pro flasche)
mittag hab ich mit brei angefangen,ist aber noch net all zu viel.

frage deswegen weil mein sohn mit seinen 5 monaten schon 10,5 kilo wiegt auf knappe 70 cm.
Er ist wirklich nicht dick, das glaubt ihr jetzt nicht, aber ist halt nur bissl mehr babyspeck.
meine kinderÄrztin meinte das er jetzt langsam mal halt machen soll. aber was soll ich machen?? wenn ich weniger gebe jammert er und hat zeitiger hunger. jetzt bekommt er alle 4h. gebe Milasan 1 !
Er hat schon seit seiner geburt rasch zugenommen. wenn ich manchmal so lese sind manche kinder erst mit 1 - 1 1/2 jahre so schwer!!

bin jetzt ein bissl besorgt.
und so körperlich ist er sehr in form. dreht sich ständig aufn bauch, nur zurück klappt noch nicht.und er tut viel mit händen und füssen arbeiten.

würde mich sehr über eure antworten freuen.

und seit nicht so sehr geschockt über das gewicht. das letzte was ich will ist ihn messten und das tu ich mich sicherheit nicht.
(glaube ich)

Gruß Anja

Re: zu viel?????

Antwort von nani82 - 26.11.2007

mein kleiner ist 14 wochen alt und ist 65cm gross und wiegt 8 kilo. ich find ihn auch voll ok, kia meinte er wäre zu dick. ich soll weniger pulver in die flasche machen. hab ich probiert, ist scheisse, er trinkt dann eine flasche mehr pro tag. weil hungern lassen tu ich ihn nicht.
also mach ich es so weiter wie immer und überhöre das nächstesmal beim kia.ich bin mir sicher wenn die kleinen erstmal anfangen zu krabbeln und soweiter, dan regelt sich das von selber. und bestimmt kommen auch mal phasen wo sie nicht essen mögen....
also ich würde dir raten mach es so wie du meinst das es für deinen sohn am besten ist!!
nina mit dem kleinen grossen max

Re: zu viel?????

Antwort von Bübchen_2006 - 26.11.2007

Er ist sicherlich nicht gerade eine schlanke Grazie, aber Sorgen machen würde ich mir auch nicht. :-) Du sagst ja selber er bewegt sich noch nicht so viel. Die Milchmenge ist schon ok, wird sich auf Dauer ja ohnehin ändern wenn du jetzt Brei einführst. ich würde ihm erst mal weiterhin das geben was er möchte. So kleine Männer überfressen sich noch nicht und der Speck geht auch wieder runter wenn er aktiver wird. Was natürlich etwas später sein könnte, weil er mehr Gewicht hat. Bleib erst mal ganz locker. Die Alternative wäre ja irgendwie hungern lassen und das kann es ja auch nicht sein. Vielleicht wird es alles anderes, wenn er erst mal richtig das Gemüse futtert. Viel Erfolg!

Unser Sohn hat im Alter von 1 Jahr bei 81.5 cm exakt 10.8 kg gewogen. Er hat aber auch nie Babyspeck gehabt sondern war eher ein Schmachthaken.

Re: zu viel?????

Antwort von Mama von Joshua - 26.11.2007

Ich denke, daß es schon passen wird und die Speckröllchen nehmen ja ab, wenn die Kinder mal krabbeln oder laufen.

Meine Kleine ist 15,5 Monate alt, knapp 80 cm groß und 9 kg schwer, mein Großer mit fast 3 hat 14 kg auf 99 cm. Der war aber als baby auch ein Fresser, das Gewicht hat sich dann im ersten Jahr von allein reguliert.

LG
Nicole

Re: zu viel?????

Antwort von katinka-77 - 26.11.2007

Hallo Anja,
schön dich mal wieder zu lesen.
Ich denke dein kleiner ist keineswegs zu dick er ist ja auch groß und dann völlig in ordnung bei unserm meinen die Leut auch immer mann ist er schwer dann sag ich immer das es auch zur Körpergröße passen muß.
Mein kleiner Trinkt trinkt 4 Flaschen a230ml. aber Mittags ißt er schon ganz gut.
Wie klappt es bei euch mit dem Mittagsbrei?


Liebe Grüße
katja

Re: @bübchen

Antwort von anja86 - 26.11.2007

entweder hab ich mich verschrieben oder du falsch gelesen, hehe
mein kleiner bewegt sich eigentlich schon viel,
alleine aufn bauch drehen ,versuchen zu krabbeln(was aber nicht klappt) und viel mit händen und füssen arbeiten.
er ist also ständig in bewegung.

aber danke für die antwort, ist schon sehr hilfreich und man ist erleichtert das man doch alles richtig macht.

gruß anja

Re: @bübchen

Antwort von Bübchen_2006 - 26.11.2007

Doch, ich habe schon richtig gelesen. Versuche sich zu drehen und mit Händen und Füssen zappeln ist bei mir aber noch nicht "viel bewegen". :-)
Warte bis er richtig robbt und krabbelt. Dann trainiert er sich den Speck wieder ab.

Re: zu viel?????

Antwort von ISA83 - 26.11.2007

kann mir auch ständig anhören das mein kleiner zu dick ist ( 16 wochen, 7,5 kg und 64 cm). er sieht nicht dick aus, er ist halt groß. mein kia findet es ok, meine family ist nur so bekloppt und sagt sowas. haben heute mit mittagsbrei angefangen. lass dir nix einreden, die kleinen strampeln sich das ab!

Re:@katinka

Antwort von anja86 - 26.11.2007

naja mit den brei das schlaucht noch ein bissl , aber das klappt denke ich schon.er braucht halt ein bissl länger um sich dran zu gewöhnen.

gruß anja

Re: zu viel?????

Antwort von elli22 - 26.11.2007

Hallo,
mein Kleiner ist 6,5 Monate, 70cm groß und wiegt 8,6 kg, ich finde er ist nicht fett und dein Kleiner garantiert auch nicht, er ist einfach groß, nur keine Sorgen machen.

Gruß

Re: zu viel?????

Antwort von pia-lotty - 28.11.2007

mein max ist 15.wochen und ist 68cm. und wiegt 8740gramm.kann mir auch ständig gemecker vom kinderarzt anhöhren .ich soll statt 6löffel pullver nur noch drei in die flasche tun .er trinkt 5 flaschen mit 200ml milumil 1.ich denke das ist vollkommen ok so.

liebe grüsse

Re: zu viel?????@pia-lotty

Antwort von nani82 - 28.11.2007

muss am vornamen liegen, meiner heisst auch max und kämpft ungefähr in der gleichen gewichtsklasse.:-)) ist auch gleich alt!! hast du das probiert mit dem weniger pulver? ( wobei ich von 6 auf 3 löffel arg wenig pulver finde!!) ich habs getestet aber statt 7 nur 6 löffel ( so sagte mein kia) mit dem erfolg das er eine flasche mehr am tag wollte!! hahaha!! also null erfolg und ich lass es so wie es ist!! er trinkt 4 flaschen pre und eine mit einser!!
weiss nicht ob ich das oben schon geschrieben habe, habe ja oben schonmal gepostet!!
lg nina

Re: zu viel?????@nanie82

Antwort von pia-lotty - 29.11.2007

hallo!habs ausprobiert hat natürlich nicht geklappt.er hat nur noch geschrien,und wollte immer mehr.ich mach es jetzt so wie ich es für richtig halte.meine grossen waren auch als babys immer sehr schwer,und jetzt sind sie normal.
liebe grüsse pia-lotty+klein mäxchen

Re: zu viel?????@nanie82

Antwort von nani82 - 29.11.2007

ich machs jetzt auch wie ich meine und gut iss!! und es klappt wieder besser!
nina mit dem kleinen grossen maxi auf dem arm

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.