Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Zahnen

Frage von anna03 - 10.08.2008

Meine Kleine zahnt gerade. Sie ist jetzt 11 Wochen alt. Zu meinem Erstaunen musste ich feststellen, dass 8 Zähne (oben und unten) zur gleichen Zeit kommen. Im meinem Bekanntenkreis, die finden es schon ungewöhnlich. Sie trinkt auch ganz schlecht, nur Milch mit Zimmertemperatur. Da sie noch keine Beißringe oder andere Dinge halten kann, wollte ich von Euch wissen:
Was kann ich tun?
Und
Wäre es besser mit ihr zum Arzt zu gehen?

Re: Zahnen

Antwort von Nasra - 10.08.2008

vielleicht solltest du dem doc wirklich mal ein kleinen besuch abstatten um dir ein paar ratschläge zu holen
es gibt so ein gel in der apotheke das ein bisschen linderung verschafft
oder globuli
aber die is ja noch soooo klein.

Re: Zahnen

Antwort von Andrea81 - 11.08.2008

unsere alina (11wochen) bekommt auch schon zähne, wir halten ihr den kalten beisring einfach fest sie kaut etwas drauf rum und dann trinkt sie ordentlich!

Re: Zahnen

Antwort von anna03 - 11.08.2008

Danke an alle!
Hab ihr Paracetamol-Zäpfchen geben müssen vorgestern am Abend damit sie überhaupt zur Ruhe kommt. Waren gestern zum Sonnteg beim Kinderarzt. Er meinte nur ziemlich früh für Zähne, mehr nicht. Er sagte mir am Besten wären eben die Zäpfchen, da die Gele aus der Apotheke nur begrenzt wirken. Die speziellen Schnuller fürs Zahnen haben wir auch, mag sie jedoch nicht.
Waren heute noch einmel bei ihm, weil er gestern noch eine Ohrentzündung vermutete, was sich heute jedoch nicht mehr erkennen ließ.
Ich finde es nur doof, dass die Ärzte nicht richtig zugeben können, dass Zähne bekommen schon schmerzhaft sein kann. Zu mir sagte er heute, ich hätte sie verwöhnt durch das Herumtragen in den letzten Tagen und sie würde jetzt mit Absicht viel weinen. Ich sollte sie mal heulen lassen. Das kann ich aber einfach nicht, sie liegen und heulen lassen weil ich der Meinung bin, es können nur die Zähne machen diese Unruhe bei ihr. Vorher gings ihr doch gut.
LG
Anna03

Re: Zahnen

Antwort von Anezka - 10.08.2008

Meiner hat mit 3 Monaten die ersten Zähne bekommen (also da waren sie durch) vier Stück auf einmal. Einen Monat später kamen auch die vier oben. Mein Kinderarzt wollte mir das nicht glauben. Ich hab gute Erfahrungen mit Dentinox und Osanit gemacht. Probier mal aus ob du kühlen kannst, meiner war ganz scharf auf alles kalte. Bin nachher hingegangen und hab in einer Gefriertüte (gibt von Topits etwas dickere Tüten die beist mein Sohn heute noch nicht durch) Wasser eingefroren. Da hat er dann drauf rum gehaut, die Beissringe waren nämlich ruck zuck warm.
Ansonsten würde ich auch Paracetamolzäpfchen im Haus halten, mein Sohn neigt nämlich zu Fieber. Im Moment zahnt er auch wieder, hatte heute wiedermal 40 Fieber. Falls das der Fall mal sein sollte kalte Wadenwickel, aber nur einen und dann immer abwechselnd ums Bein! Das hat mir ein Facharzt aus einer Kinderklinik gesagt. Sollte das Fieber trotzdem weiter steigen ins Krankenhaus fahren.

Gibts nochwas?? Im Moment fällt mir nix mehr ein. Wenn du noch ne Frage oder so hast kannst du dich ja melden.

Achso ganz schlechte Erfahrungen hab ich mit Brotkruste oder son Kram gemacht, dann lutscht er drauf rum und nachher hat er was im Moment und kann nix damit anfangen. Also wenn einer meint deinem Kind was zu essen zu geben frei nachdem Motto: Da kann es drauf rum beissen, früher hat man das auch gemacht!" Ich kann nur von abraten!

Liebe Grüße

Re: Zahnen

Antwort von skorwi78sk - 11.08.2008

Hallo,

Osanit Kügelchen helfen .Es gibt bei Baby Walz einen Kühlbeißring der sieht aus wie ein Nuckel .
Was auch hilft mit den Fingern den Gaumen bzw Alveolarkamm massieren und wenn Zähne noch nicht durchgebrochen sind kann man die Mäuse auch etwas darauf beißen lassen.
Es wird besser wenn die "Kauflächen" voll durchgebrochen sind.
Viel kann man eben nicht machen , leider.Mir tut meine Kleine auch leid da bei ihr gerade auch zwei Zähne kommen.
Gute Besserung und Lg.

Re: Zahnen

Antwort von mamaxs - 19.08.2008

Hallo du!

Ich habe bei meinem sohn dentinox gel genommen, ist sehr gut, hat es auch gut vertragen, ich habe nur dann geschmiert wenn er wirklich geschriehen hat. beisringe hatte er überall nur nicht im mund. ansonsten hat er das zahnen gut vertragen, hatte nie fieber dabei und er war immer (fasst) lässig drauf! Ich habe ihm auch eine zahnungskette gekauft, obwohl einige meinten das wäre rausgeschmissenes geld wollte ich nicht drauf hören, und habe sie ihm gekauft, mir war nichts zu teuer, hauptsache er hatte keine schmerzen. aber vielleicht hat es wirklich gut gewirkt und er hatte deswegen keine probleme, ich kanns nicht genau sagen, ich bin nur froh das er sie hat. er hat mit 5 monaten den ersten zahn gehabt, und kurz danach bekam er 6 aufeinmal, und hat auch die gut weggepackt. du kannst es ja mal versuchn. ach ja, gegessen hat auch alles, mittlerweile ist er 15,5 monate alt und es fehlen noch 4 Bakenzähne.

lg und gute und schnelle besserung

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.