Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Womit fange ich bei einem fast 10 Monate alten an?

Frage von zweiacker - 14.06.2006

Hallo,
meine Tochter ist jetzt fast 10 Monate alt und bis jetzt habe ich sie morgens noch gestillt. Jetzt wird sie aber überhaupt nicht mehr satt. Würde ihr also gerne eine alternative anbieten. Sie kennt gar keine andere Milchnahrung als die gute von Mama. Somit hat sie auch nie eine Flasche gehabt. Sie trinkt aus einem Trinklernbecher, kann sie daraus auch eine Milchmahlzeit bekommen?
Nur was gebe ich ihr denn bloß? Bin von dem Angebot etwas erschlagen.
Vielen Dank
Diana

Re: Gar keine Pulvermilch nötig...

Antwort von Hexhex - 14.06.2006

Hallo Diana,

bekommt Deine Tochter denn morgens Brei zum Frühstück? Dann bräuchtest Du ihr keine Milchnahrungzu kaufen, sondern stillst sie einfach als "Nachtisch" noch ein wenig, das reicht. Du kannst ihr z.B. lösliche Getreideflocken (Milupa) unter ein Obstgläschen mischen, das ist ein supergutes Frühstück. Zumal die Kinder in diesem Alter bereits Getreide auf dem Speiseplan haben sollten (Eisen, essentielle Fettsäuren). Als Nachschlag gibt's dann noch etwas Muttermilch. Das reicht völlig aus, industrielle Milch ist gar nicht notwendig.

Wenn Du dennoch unbedingt Pulvermilch kaufen möchtest, z.B. weil Du allmählich abstillen willst, kannst Du sie natürlich in der Trinklerntasse geben. Auch meine Tochter (Stillkind) hat die Flasche komplett übersprungen und ist gleich zur Schnabeltasse gewechselt.

Geeignet ist für Stillkinder entweder Prénahrung oder 1er-Nahrung. Prénahrung ist der Muttermilch am ähnlichsten (= volladaptiert), macht aber nicht sehr satt, weil sie keine Stärke enthält. 1er-Nahrung ist nur noch teilweise im Eiweiß an die Mumi angepasst (teiladaptiert), enthält aber Stärke und sättigt daher länger. Bei Allergiegefährdung in der Familie wählt man bei beiden Milchtypen den Zusatz "HA" (= hypoallergen). Meine Kinder bekamen nach dem Abstillen HA 1er-Nahrung, mit der ich sehr zufrieden war (z.B. von HIPP, die ist probiotisch und stärkt daher die Abwehr).

Liebe Grüße,

Hexe

Re: Womit fange ich bei einem fast 10 Monate alten an?

Antwort von SilkeJulia - 14.06.2006

Hallo Diana,

warum willst du noch mit Pulvermilch anfangen?

Wird sie noch voll gestillt - oder bekommt sie schon Beikost?
Wenn sie Beikost bekommt, würde ich schauen, dass die kalorienreicher ist als bisher.
Wenn sie keine bekommt, dann ist es wohl Zeit, damit anzufangen ;-)


Ehrlich, ich würde mit 10 Monaten nicht mehr mit dem Fläschchendeöns anfangen, sondern halt mit Becher und Beikost.

LG,

Silke

Re: Womit fange ich bei einem fast 10 Monate alten an?

Antwort von elchkuh76 - 14.06.2006

Hallo,

meine hat nach 8 Monaten stillen Milumil 2 aus der Trinklerntasse bekommen.
Sie trinkt heute (10 Monate) morgens 230ml davon und abends bekommt sie 200ml Milumil 2 in den Milchbrei (rühre mit Flocken an).

Ich würde gleich die Trinklerntasse ausprobieren. Vollmilch würde ich jetzt noch nicht geben sondern frühestens nach dem 1. Lebensjahr aber da gehen die Meinungen auseinander. Aber was spricht dagegen auch nur 2 Monate lang Pulvermilch zu geben?

Viele liebe Grüße
Silke

Braucht sie denn die Nährstoffe der Milch nicht?

Antwort von zweiacker - 14.06.2006

Hallo nochmal,
und danke auch schon für die Antworten.
Sie wurde bis zum 6. Monat voll gestillt, dann nach und nach die Mahlzeiten erstetzt.
Und im Moment wird sie halt morgens 7 Uhr noch gestillt, wird aber wie gesagt nicht mehr satt (versucht noch zu saugen und weint und quarkt, das gab es zuvor halt nicht), dann um 9 Uhr Reis oder Getreidebrei mit Obst, 12 Mittagsmenügläschen, 15 Grießbei, Obst, 18 Hirsebrei, Obst dazu immer Wasser aus dem Trinklernbecher. Ich würde nun also denken sie braucht doch zumindest noch die Milch wegen der Nährstoffe etc.
Oder kann ich ihr davon was in den Brei mischen?
Gruß Diana

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.