Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wird nicht mehr satt!

Frage von Melle_maus - 29.09.2008

Meine kleine wird am 11. vier monate hatte ihr bis samstag pre von hipp gefüttert da wollte sie aber alle 2 stunden haben dann habe ich jetzt auf lasana 1 geweckselt da stärke drin ist habe ich gehofft das sie länger satt ist aber sie will dann auch alle 2-3 stunden wieder haben aber man soll das ja nicht machen sonder nur alle 4 stunden!

meine bekannte die alle auch schon babys haben haben gemeint ich könnte es jetzt schon mit beikost und ner milch in der stuffe 2 nach dem 4. monat geben!

Was denkt ihr?
Und kennt ihr jemanden der das auch so gemacht hat?

Re: Wird nicht mehr satt!

Antwort von Leo engel - 29.09.2008

Also mein kleiner ist 12Wochen alt. Er möchte manchmal auch öfter als alle 4Stunden. 4Stunden schafft er am Tag eigentlich selten. Dafür schläft er nachts 10Stunden durch.

Und gestern abend hat er 250ml Milch weggehauen. Laut Packung (Lasana 1er) soll er pro Flasche 170ml trinken. Dann ist es halt mal so. Er sollte nur am Tag nicht viel mehr trinken als auf der Packung für einen tag angegeben.

Lg Yvette

Re: Wird nicht mehr satt!

Antwort von anna03 - 29.09.2008

Mit 4 Monaten kann man schon 1-er hingeben, wenn man das will. Ist jedem selbst überlassen. Nur kann es möglich sein, dass sich dein Baby erst noch daran gewöhnen muss. Und sich dann erst ein neuer Rythmus einpendelt.
2-er würde ich persönlich noch nicht hingeben. Beikost na ja, musst Du wissen.
Meine Tochter ist jetzt 17 Wochen und trinkt im Moment auch öfter. Sie bekommt nur pre.
Es können auch immer Wachstumsschübe verantwortlich sein dafür, warum sie plötzlich nach 2 Stunden wieder Hunger haben.
Ausserdem sind sie mit 4 Monaten schon teilweise so aktiv, sie liegen ja auch nicht mehr nur so ruhig rum, dass sie mehr Energie verbrennen, denke ich. Und da kann es durchaus vorkommen dass sie vor 4 Stunden wieder Hunger haben.
Das Gefühl habe ich grad bei meiner Tochter.
Ich bleibe trotzdem bei pre und füttere sie öfter.

Wenn Du grad erst die Milch auf 1-er umgestellt hast, würde ich dann in dem Fall jetzt dabei bleiben. Eine weitere Umstellung bzw. jetzt sofort mit Beikost anzufangen wäre sicher verfrüht.

LG
anna03

@melle_maus. hast ne PN. o.t. lg

Antwort von Leo engel - 29.09.2008

s

Re: @melle_maus. hast ne PN. o.t. lg

Antwort von Katja84 - 29.09.2008

Alles Quatsch!!!

1. Pre kann man geben wie Muttermilch, also nach Bedarf und wenn die Kinder einen Wachstumsschub haben, dann sogar stündlich.

2. Die Angaben auf den Packungen sind nur Richtwerte. Wenn das Kind mehr Flaschen braucht oder auch von der Menge mehr oder weniger trinkt, als auf den Packungen für das Alter vorgegeben, ist das nicht schlimm. Die Kinder holen sich schon, was sie brauchen.

Lg von Katja mit Frühchen Julian

www.JulianRyan.de.tl

Re: Wird nicht mehr satt!

Antwort von anjos - 29.09.2008

Bleib bei der 1er... das Trinkverhalten wird sich wieder einpendeln. Für Beikost ist es noch zu früh.

LG; Andrea

Re: bleib bei der 1er

Antwort von Hotsprings - 29.09.2008

Bleib erst mal bei der 1er.

Mach ihm von der Trinkmenge mehr wie auf der Packung steht und schau ob er das trinkt. Kann sein dass das der Wachstumsschub um die 19. Woche ist, da hat meiner auch wie ein ertrinkender gefuttert alle 2 bis 3 Stunden.

Die 2er frühestens nach dem 6. Monat bzw. wenn du 2 Beikostmahlzeiten ersetzt hast, was meist erst im 8. Monat der Fall ist.

Re: bleib bei der 1er

Antwort von Austinmama - 29.09.2008

Hallo, für Beikost ist es noch zu früh. Achte auf die Zeichen, Löffel rausschieben und so weiter, steht hier irgendwo genau beschrieben.
11 Wochen ist auch die Zeit der Wachstumsschübe, da wollen die Süßen endlos trinken, frag mal ne Stillmami, das kann ganz schön hart sein, geht aber vorüber. Und bei pre bauchst Du Dir keine Gedanken machen, da kannste so viel geben, wie die Maus will, bei jeder Folgemilch mußte aufpassen. Mein Sohni ist 13 Monate, wurde bis vor sechs Wochen nach bedarf gestillt und ich bin froh, dass es pre gibt, die er trinken kann, wann er will.
Ganz liebe Grüße Andrea

@austinmama

Antwort von Leo engel - 01.10.2008

Der kleine ist nicht elf Wochen alt, sondern wird am 11.10. 4Monate alt.

lg yvette

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.