Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wieviel Milchmahlzeiten im 8. Mon.?

Frage von Jaguarin - 05.10.2006

Hallo Ihr Lieben!!

Unsere Kleine ist jetzt 8 Mon. alt.
Sie bekommt morgens eine Flasche, mittags nach Menü und Früchtebrei bekommt sie keine Flasche mehr, weil sie die nicht mehr trinkt.
Nachmittags bekommt sie Zwieback / Kekse mit Früchtebrei und Saft.
Abends Milchbrei anschl. eine Milchflasche.
Also nur noch zwei Milchmahlzeiten.

Wie ist / war das bei Euren Kindern mit 8 Mon.??

Es Grüßt Petra

Re: Wieviel Milchmahlzeiten im 8. Mon.?

Antwort von sappy - 06.10.2006

Hallo Petra!

Unsere Kleine wird nächste woche 8 monate und bekommt die gleichen mahlzeiten wie Deine!!
Beim letzten Milchbrei den sie so gegen 18 uhr bekommt wird sie einfach nicht so satt, deshalb bekommt sie um 20 uhr nochmal ein Fläschchen!
Ich denke das es völlig ok ist , sie möchte das Fläschchen noch und sie bekommt es auch noch solange sie möchte!!
LG Sabrina

Re: Wieviel Milchmahlzeiten im 8. Mon.?

Antwort von Lotte73 - 06.10.2006

Hallo, mein Kleiner ist auch 8 Mon. alt. 2 Milchmahlzeiten genügen in dem Alter. Meiner isst jetzt aber morgens auch schon Milchbrei statt die Flasche, da er sie auf einmal nicht mehr wollte. Dafür trinkt er seit 1 Wo wieder nachts, obwohl er abends 200ml Milchbrei isst, ich denke (hoffe:-)) dass es ein Wachstumsschub ist. Wieviel trinkt deine nebenher? Mein Kleiner schafft es nur auf ca. 70 ml Wasser oder Tee am Tag.

Re: Wieviel Milchmahlzeiten im 8. Mon.?

Antwort von minimann - 06.10.2006

Hallo.

Mein Sohn kriegt gar keine MilchFLASCHE mehr, er bekommt es morgens und abends in Form von Milchbrei.

Marlen

@minimann

Antwort von Lotte73 - 06.10.2006

ja hatte ich auch gerade geschrieben, ist bei uns auch so! Wieviel trinkt dein Sohn denn nebenher? Meiner schafft es nur auf ca. 70 ml Wasser (oder Tee) am Tag.. a ja, dafür z.Z. 150 ml nachts... Gruß Lotte

Re: @Lotte73

Antwort von minimann - 06.10.2006

hi.

also meiner trinkt zum mittagessen und zum abendessen vielleicht 80 bis 100 ml tee oder ähnliches, wie verdünnten saft. Meine KIÄ meinte, soviel nebenbei bräuchten die kleinen nicht zwischendurch, da im mittagessen oder im GOB, oder im obstgläschen auch wasser drin ist. und solange die windeln naß sind, reicht das.

also ich denke, das was dein kind und meins twischendurch trinken, reicht vollkommen.

Noch fragen??? LG Marlen

Re: Nachtrag...

Antwort von minimann - 06.10.2006

... ich meinte natürlich 80 - 100ml den ganzen tag über verteilt.

Re: Nachtrag...

Antwort von buchis - 06.10.2006

Hallo,
Denise isst und trinkt folendermaßen:

6.00 250 ml 2er
9.00 170 ml 2er
12.00 Menü+ 3 Schlcuk Tee
16.00 GOB
19.00 Milchbrei oder 250 ml 2er je nach Müdigkeitsempfinden
ansonsten höchsten 100 ml tee extra

Eine....

Antwort von BiLuBe - 06.10.2006

Unsere Tochter ist fast 6 1/2mon. alt und trinkt bloß noch Ihr Morgenfläschchen. Werde dieses auch bald durch Brei ersetzen, da sie an der Milch keinen wirklichen Gefallen mehr findet.

Viele Grüße

@minimann

Antwort von Lotte73 - 06.10.2006

Ja das beruhigt mich dann :-) ich denke auch dass wird wenn er älter wird schon kommen! Und wie du sagst solange die Windeln nass ist, ist alles ok! Danke dir, Lotte

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.