Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wie merkt Ihr das ????????????

Frage von sternchen2480 - 27.06.2007

Hallo,

jetzt ist mein Sohn 10 Wochen alt und tagsüber schon schön wach. Aber wie merkt Ihr das er Hunger hat?????

Weil er sich nicht bemerkbar macht, mache ich Ihn nach 4 Std. einfach ein Fläschchen. Das trinkt er dann auch.

Beim schlafen war es ja einfacher.

DANKE

Re: Wie merkt Ihr das ????????????

Antwort von schnuffen - 27.06.2007

Hallo,
die selber Frage habe ich mir auch immer gestellt. Seid dem meinem Maus (7 Wo.) 1er bekommt macht sie sich kaum bemerkbar. Frühs nach dem aufwachen macht sie die Schmatzgeräusche und da weiß ich aha, Kohldampf. Aber tagsüber macht sie das gar nicht, deshalb habe ich angefangen ihr alle 4 Stunden (+/- ne halbe Stunde) ein Fläschchen zu geben (es sei denn sie schläft) und die trinkt sie dann meistens auch komplett aus.

Andere Meinungen würden mich dazu auch interessieren.

LG
Diana mit Sarah Madeline

Re: Wie merkt Ihr das ????????????

Antwort von Mama 2007 - 27.06.2007

Hallo!

In den ersten Wochen hat Malte noch viel geschlafen und immer wenn er aufgewacht ist und gebrüllt hat, habe ich ihm eine Flasche gemacht.Auch an seinem Händelutschen habe ich sein Hunger bemerkt. Mitlerweile ist er 5 Monate alt und seine Mahlzeiten haben sich zu festen Terminen eingependelt. Um sechs, halb zehn, Mittagsbrei um halb 1, halb vier und halb 7. Natürlich +/- halbe Stunde. Wenn er Hunger hat, wird er unruhig, quengelt, lutscht an der Hand herum und lacht die Flasche an. Generell würde ich immer zwischen 3 und 4 Stunden füttern. Bei Säuglingen, die mit Pre gefüttert werden, auch öfters. Pre ähnelt doch der Muttermilch und davon darf mehr gefüttert werden. Natürlich ist jedes Kind verschieden.

Re: Wie merkt Ihr das ????????????

Antwort von baby2411 - 27.06.2007

Also ich würde nach Bedarf füttern. Ein Baby macht sich normalerweise (in der Regel) schon lautstark bemerkbar, wenn es hunger hat!
Einen starren Rhythmuas würde ich nicht machen!

@schnuffen: Die 1er enthält Stärke, was das natürliche Hungergefühl unterdrücken kann. War es denn so akut, mit dem umstellen, dann ist das okay. Ansonsten wäre ich bei Pre geblieben.

@schnuffen

Antwort von schweiz - 27.06.2007

hi, tut mir leid, jetzt muß ich doch mal dazusenfen.
du hast ein sehr kleines baby und da sind 4h abstände schon fast zu lang, überlege dir das doch nochmal mit der 1er nahrung, v.a. wenn die kleine weiterhin verstopfung hat und dann milchzucker braucht.
wenn sie mit der einser weniger trinkt, dann bekommt sie ja auch von allem weniger, eiweiß, minerale etc, halt nur stärke zusätzlich, die sie eigentlich nicht bräuchte.
ich stille ja noch voll und hatte auch immer bedenken, ob das mal besser als alle 2h wird. und es ging von allein, jetzt mit 14 wochen sind wir bei 3h und einmal 6 h nachts.
guck mal, wenn die kleine in den nächsten schub kommt, kannst du den mit der 1er ja kaum abfangen.
sorry für die einmischung, aber wenn mal deine postings verfolgt macht man sich schon ein bißchen sorgen.

lg bea

Re: @schnuffen

Antwort von heidy72 - 27.06.2007

Hallo,

das ändert sich wieder! Ich hatte das auch mit meinem kleinen ein zeit lang, jetzt mit zwölf wochen macht er sich wieder lautstark bemerkbar, wenn er was trinken möchte! Und wehe die flasche ist nicht gleich fertig....Dann kann ich man ganz schnell zusehen das sie fertig wird. grins.
Stelle mir jetzt schon immer eine flasche mit Michpulver hin, so dass ich nur das wasser draufgießen muss.
Lg
Heidy

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.