Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wie lange die 3er Folgemilch?

Frage von yvonne82 - 26.05.2007

Hey,

füttere meiner Tochter (15 Monate) die 3er Folgemilch von Hipp und wollte nun wissen ab wann man das so abgewöhnen sollte?
Sie bekommt morgens noch eine Flasche
und abends wenn sie ins Bett geht noch einen kleinen Schluck.

Wie macht ihr das denn am so, ab wann gebt ihr keine Milch mehr? Und wie gewöhne ich das am besten ab?

Danke...

Yvonne

Re: Wie lange die 3er Folgemilch?

Antwort von Mausi1976 - 26.05.2007

Habe bisher eigentlich immer nur gehört, daß man die 3er-Milch gar nicht geben soll.
Sorry, keine große Hilfe!

Re: Wie lange die 3er Folgemilch?

Antwort von sypali - 26.05.2007

Hallo,
warum gibst Du mit 15 Monaten überhaupt noch Folgemilch???
Ich würde normale Kuhmikch geben, und wenn Si eunbedingt will, dann halt aus der flasche!!!

lg sypali

Re: Wie lange die 3er Folgemilch?

Antwort von naschkatze1978 - 26.05.2007

huhu....
Habe doch glatt einen gegen Frage warum willst du ihr die Milch abgewöhnen??? Sie ist doch erst 15 Monate . Meine freundin hat ihrem Sohn noch einen Milchflasche bis 27 Monate gegeben(1Nahrung)die brauchte der kleine damit er zur Ruhe kam und dann ins Bett....Und eine aus meiner Ex-krabbelgruppe sogar bis 3,5 jahre allerdings 2xtäglich

Liebe Grüße
Silvia

Re: Wie lange die 3er Folgemilch?

Antwort von HuiBuh013 - 27.05.2007

Hi,

Ab dem ersten Geburtstag kannst Du auf normale Kuhmilch umstellen.

Wir haben es so gehandhabt, dass sie (beide 9/00 + 8/04) statt der Babypulvermilch mit dem ersten Geburtstag H-Milch 3,5 % bekommen haben (es war mehr wegen dem Geschmack der H-Milch, der irgentwie der Pulvermilch ähnelt) und dann langsam mit der Zeit(wenige Wochen später) auf normale 3,5% Frischmilch umgestellt haben.

Teilweise hat es auch genutzt, eine Prise(!!) Kaba auf 200-300ml H-Milch zu geben, doch das war eher die Ausnahme.


3er Folgemilch haben wir nie im Gebrauch gehabt, kann dazu also nicht allzuviel sagen.

Hoffe ich konnte etwas wegen der Umstellung helfen.

Lg

HuiBuh

Re: Wie lange die 3er Folgemilch?

Antwort von baby2411 - 28.05.2007

Mal davon abgesehen, dass ich von 3er Milch auch nicht unbedingt etwas halte, musst du deinem Kind noch gar nichts abgewöhnen. Solange dein Kind die Flasche noch braucht und du damit kein Problem hast, brauchst du gar nichts abgewöhnen.

Kuhmilch kannst du natürlich geben, aber ein Ersatz für eine Säuglingsnahrung/Folgemilch ist das ja nicht.....wenn du deinem Kind die Folgemilch noch als Mahlzeit oder zum satt werden gibst. Denn das macht die Kuhmilch ja nicht!

Grüße

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.