Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wie lange Flasche

Frage von BellaStella - 23.11.2008

Also bevor man mir eine Vorhaltung macht.
Ich gebe meinen Sohn die BEBA Folgemilch 3 (keine Banane).
Er ist ein Jahr und trinkt es immer noch einmal aus der Flasche (am Abend vor dem Schlafen gehen) ...
Wie lange habt ihr euren Mäusen (egal was für eine Säuglingsnahrung, PRE, 1, 2 , 3) die Flasche noch zum Trinken gegeben.
Sonst trinkt er alles aus dem Becher.
Ich mache mir jetzt besonders Gedanken, weil jetzt die ersten Zähnchen zu sehen sind und ich auch mit ihm zu putzen anfange.
Und bitte nochmal, es soll mir keine Vorhaltungen gemacht werden, warum ich denn keine PRE oder 1er füttere, glaubt mir, ich habe meine Gründe und ich werde meinen Sohn nichts schlechteres deswegen antun.


lg Stella

Re: Wie lange Flasche

Antwort von Muddie2006 - 23.11.2008

Meiner ist 27 Monate und trinkt abends noch eine Flasche Vollmilch! Danach geht er Zähneputzen! Finde daran überhaupt nichts schlimm! Dein Sohn wird nicht dauernuckeln und danach die Zähne putzen, oder? Dann ist doch alles gut!!!!!
LG

Re: Wie lange Flasche

Antwort von alys - 23.11.2008

Meine Tochter ist 2 1/2 und trinkt immer morgens ihre Flasche mit 3er Milch.
Ich hab auch nicht vor, was dagegen zu unternehmen - das geht ruck zuck und ich kann mir absolut nicht vorstellen, wie das den Zähnen schaden sollte.

Liebe Grüße!

Re: Wie lange Flasche

Antwort von Bübchen_2006 - 23.11.2008

Unser Grosser hat keine Flasche mehr seit er 1 Jahr alt ist. Aber nicht, weil wir ihn zu alt fanden, sondern weil er nicht mehr wirklich schön aus der Flasche getrunken hat. Aus der Flasche hat er max. 20 ml getrunken, aus dem Becher 200. Ich kenne viele Kinder in seinem Alter (2.5 Jahre) die noch am Abend als Ritual ne Flasche haben.

Re: Wie lange Flasche

Antwort von anjos - 23.11.2008

Unsere Tochter ist jetzt 29 Monate und trinkt morgens noch eine Flasche Folgemilch... mal 2er, mal 3er, mal Kindermilch... egal!

Was die Vorhaltungen betrifft... die würd ich dir jetzt machen, wenn dein Kind 6 oder 8 Monate alt wäre. Mit 1 Jahr essen die meisten Kinder ja schon so ziemlich alles vom Tisch mit und bekommen nur noch 1 Flasche am Tag. Da finde ich, dass es herzlich egal ist, welche Milch man gibt... ob nun 2er, 3er oder gar Kindermilch. Unsere Große bekommt immer die Milch, die mir grade "über den Weg läuft" beim einkaufen oder wenn ich Coupons für irgendeine Sorte habe, nehm ich halt die. Sonntags bekommt sie sogar eine Trinkmahlzeit... na und... 1x die Woche ist das schon ok. Würde sie das 3x täglich trinken, fänd ich das bedenklich. Auf die Menge kommts an und auch aufs Alter des Kindes!

LG, Andrea

Re: Wie lange Flasche

Antwort von Eileen - 24.11.2008

Unser Sohn hat bis ins Kiga-Alter Abends/Morgens seine Milch mit Begeisterung aus der Flasche getrunken - Asche auf mein Haupt auch die 2-er Nahrung. Ich wusste nicht, daß man sich dafür neuerdings entschuldigen soll ;-). Er hat allerdings nie gerne den Brei Abends gegessen - dafür aber immer eine Flasche Milch getrunken. Wenn das Kind nicht dauernukelt ist dies OK. Die anderen Getränke hat er immer aus der Schnabeltasse getrunken - kein dauernukeln. Mein Sohn ist nun fast 9 und seine Zähne sind tiptop (waren gerade beim Zahnarzt).

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.