Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wie ist das mit der breimahlzeit?

Frage von Jenni1985w - 22.10.2007

mene tochter nbekommt mittags ein gläschen!nun möchte ich in den nächstenw ochen eine abendmahlzeit ihr geben, bzw das abendfläschchen ersetzen! In diesen Breien ist ja Folgemilch drin! kann ich ihr das geben? sie bekommt ja noch gar keine folgemilch!
Und mit folgemilch kann ihch ja auch erst anfangen wenn sie die 2 mahlziten bekommt

Re: Wie ist das mit der breimahlzeit?

Antwort von Carol25 - 22.10.2007

Jenni, es gibt auch von Milupa Brei zum Anrühren ohne Folgemilch (blaue Packungen), ansonsten z.B. von Alnatura Brei, die du mit der Milch deiner Wahl (Muttermilch, Premilch, Folgemilch) anrühren kannst.
Du kannst also auch den Abendbrei ohne Folgemilch und den GOB nachmittags später auch ohne Folgemilch einführen, brauchst du auch später nicht machen, wenn du nicht magst.

LG!

Carol25

Re: Wie ist das mit der breimahlzeit?

Antwort von Jenni1985w - 22.10.2007

ok danke

Werde ich auch so wie Carol25 machen.

Antwort von Sandra82 - 22.10.2007

In den fertigen Abendbreien ist auch jede Menge Zucker drin, was die Kleinen meines Erachtens noch nicht brauchen...

LG

Re: Werde ich auch so wie Carol25 machen.

Antwort von Felis - 22.10.2007

Ich hab es genauso gemacht, nur eine Anmerkung dazu. Den Brei mit Muttermilch anrühren geht vermutlich schief, da ist ein Enzym drin, das ihn zu Suppe macht. Man kann, wenn man stillt, aber den Brei auch einfach mit Wasser anrühren und hinterher stillen.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.