Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wer gibt die 1er von Hipp und....

Frage von Mausilein82 - 12.11.2008

hat das gefühl das sein Kind davon nicht satt wird?
Meine Maus ist jetzt 4 Monate und trinkt pro Mahlzeit 230 ml aber heult nach jeder Flasche weil sie mehr will! Ich glaub sie würde auch locker 300 ml wegschlucken! Wir geben erst eit kurzem die 1 er von Hipp hatten vorher eine AR Nahrung da wir ein Spuckkind haben! Oder ist es bloß wieder eine Wachstumsphase?Ich weiß es nicht??? hat jemand ein Rat?

LG Sandra

Re: Wer gibt die 1er von Hipp und....

Antwort von schaffell - 12.11.2008

Kann ich nicht genau beatworten - nur mein Arzt sagte mal:" rein, was rein geht" - damit sind wir bislang super gefahren -manchmal steigert sie plötzlich, wird runder - bislang kam im Anschluss ein Schub und sie streckte sich wieder, die Menge wollte sie dann auch nicht mehr. Die wissen schon, was sie wollen ;-))

Re: Wer gibt die 1er von Hipp und....

Antwort von Ela0804 - 12.11.2008

Hallo,
also mit 4 Monaten habe ich noch die pre von Hipp gegeben. Danach allerdings die 1er - meine kleine trinkt aber auch wohl die höchstdosis 240 ml jeden morgen. - denke auch manchmal das sie noch mehr trinken würde.
Manchmal weint sie auch wenn ich die Flasche wegnehmen, aber das lässt nach kurzer Zeit nach. - Wenn du ihr nicht mehr gibst?? Wie lange hält sie denn dann bis zur nächsten Mahlzeit durch? Vielleicht hat sie ja wirklich noch das Saugbedürfnis als Beruhigung und gar keinen richtigen Hunger mehr?
Bei uns ist dann bis zur Mittagsmahlzeit Ruhe. (sie bekommt morgens die Flasche zwischen 8.00 - 9.00 Uhr.
Gruss
Michaela

Re: Wer gibt die 1er von Hipp und....

Antwort von Bübchen_2006 - 12.11.2008

Hat eure Kleine einen Schnuller? Steck ihr den in den Mund wenn die Flasche leer ist. Vielfach ist einfach das Saugbedürfnis noch gar nicht gestillt - besonders wenn die Flasche zügig geleert wird. Die Kleinen saugen sehr gerne und wenn sie die Flasche z. B. schon in 10 Minuten geleert hat, fehlt ihr vielleicht noch was.

"Rein was geht" würde ich nicht machen.

@ Bübchen

Antwort von schaffell - 12.11.2008

das mit dem Schnuller klingt gut - ich hätte dazu schreiben sollen, dass meine als Frühchen kam und von Geburt an eher gemästet wurde - daher immer rein da - sicher individuell.. aber nachdem abendlichen Vollkiepen schläft sie lange, muss ja reichen auch ;-)

Re: Wer gibt die 1er von Hipp und....

Antwort von Muddie2006 - 12.11.2008

Würde das auch mit dem SChnuller versuchen! Bei meinem Großen war das genauso und er hat dann immer noch gerne eine Runde geschnullert! Satt war er, nur das Saugbedürfnis war nicht gestillt!
Finde die Menge schon recht groß, da würde ich nicht mehr geben! LG

@Ela0804

Antwort von Mausilein82 - 12.11.2008

Na sie fängt nach drei Stunden an zu quengeln! Sie bekommt früh 8.00 uhr die Flasche und 11Uhr quengelt sie schon wieder!Sonst hat sie eigentlich immer nach 180ml (AR Nahrung) 4 stunden locker durchgehalten!Aslo bis Mittag! Werd ihr auf jeden Fall nicht mehr geben das ist klar ! Weil sie ja auch so ganz schön Gewicht hat! Naja mach das erst mal mit dem Schnuller weiter! Mal sehen!
Vielen Dank erst mal

LG

@schaffell

Antwort von Bübchen_2006 - 12.11.2008

Nicht falsch verstehen, war nichts gegen dich! Grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass die Kleinen schon am besten wissen wann genug ist und empfehle das auch immer. Bei einer ohnehin schon sehr grossen Trinkmenge und einem gesunden Kind, liegt es häufig tatsächlich einzig am ungestillten Saugbedürfnis. Ein versuch ist es immer Wert!

Re: Wer gibt die 1er von Hipp und....

Antwort von Mausilein82 - 12.11.2008

Danke erst mal für die Antworten! Das mit dem Schnuller mach ich schon seit ein Paar Tagen klapp auch ganz gut! Da werd ich das wohl beibehalten!
Vielen Dank
LG Sandra

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.