Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

wer füttert von euch bebivita?

Frage von jessika - 19.04.2007

möchte ich gerne mal versuchen, aus kostengründen!

ist das gut, oder weils ja so günstig ist, nicht so das wahre?

gebe momentan milumil 1.

lg und danke jessy

Re: wer füttert von euch bebivita?

Antwort von SallyClara - 19.04.2007

Hallo Jessika!

Ich habe bei meiner Grossen gefüttert! Und ich werde es bei dem kommenden wieder füttern! bebivita ist übrigens von HIPP!!

Gruß Sally

Re: wer füttert von euch bebivita?

Antwort von bellalena - 19.04.2007

Hallo,

ich hab mein kleinen auch von anfang an milumil gegeben.....er hat keine probleme damit gehabt,
dann wollte ich auch bebivita probieren, was ich auch gemacht habe, aber leider bekam er dadurch bauchweh. :-(
nun füttere ich wieder milumil 1.
mein kleiner ist 13 wochen alt.

aber du kannst es ja versuchen, weil jedes baby anders ist und viele vertragen bebivita.

lg lena

klink mich mal ein wg. löslichkeit

Antwort von astrid123 - 20.04.2007

hallo,
ich wollte auch gerne zu bebivita wechseln. wir hatten bis jetzt beba, aber die find ich schlecht löslich, da bleiben immer die kristalle drin. ist das bei der bebivita auch so oder wie bei hipp, dass sie sich schön komplett auflöst?

danke

Antwort von jessika - 19.04.2007

hi, na dann, gut das es noch welche gibt ;-)

weißt du ob ich meinem kleinen trotzdem milumil 1 flüssig geben kann, wenn ich schon bebivita geb? hab noch ne menge flaschen für unterwegs!

lg jessy

Re: wer füttert von euch bebivita?

Antwort von sandy-leo - 19.04.2007

Hallo,

wir nehmen auch die 1-er Bebivita und kommen super damit klar!
Wir rühren auch abends den Milchbrei damit an,und es ist alles super!
Haben die ersten 3 MONATE Aptamil gegeben und dann Fläschchenweise auf Bebivita umgestellt,ohne Probleme!
Und,habe auch gehört das sich hinter Bebivita HIPP verbirgt!

LG sandy-leo

Milumil flüssig

Antwort von sandy-leo - 19.04.2007

Ich nochmal :0)

Ich denke das du ja auch Fläschchenweise umstellen wirst,und nicht von heute auf morgen!
So,würde ich für die Fläschchenweise Umstellung an deiner Stelle das Milumil flüssig aufbrauchen,bis du ganz bei Bebivita bist!!!
Wenn,dann sollte man eigentlich bei einer Marke bleiben und nicht zwischen 2 oder mehreren wechseln!!

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!!!

LG sandy-leo

Re: klink mich mal ein wg. löslichkeit

Antwort von SallyClara - 20.04.2007

Hallo Mädels!

Also bebivita war immer besser löslich als die anderen die ich vorher hatte.

Und das bebivita von HIPP ist weiss ich ganz genau, da mein Onkel dort arbeitet!!

Und wegen der Flüssigmilch, als meine Tochter schon etwas älter war hab ich zwischendurch auch mal eine Fertigmilch gefüttert, vor allem bei den Temperaturen die jetzt gerade herrschen!!! Und das alles ohne Probleme!!

Liebe Grüße

Sally

Re:

Antwort von Andrea80 - 22.04.2007

Bebivita kommt von Hipp... das ist richtig... dennoch würde ich Hipp vorziehen! Vergleicht mal die Inhaltsstoffe von den beiden... Hipp ist eine der wenigen Milchnahrungen, die keinen unnötigen Zucker enthält! In bebivita ist sind gleich mehrere Zuckerarten enthalten... aus dem Grund würde ich nicht zu bebivita wechseln.

Milasan ist ne ganz gute und günstige Milch!

Meine Tochter trinkt nach wie vor Aptamil... ich hab Milasan und Hipp getestet, weil die günstiger sind, aber sie hat die Milch verweigert... Sie trinkt jetzt morgens 230 ml Aptamil 1 und abends den Milchbrei rühre ich mit den Resten von Milasan und Hipp an! Meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt, ich mache das so, seit sie 7 Monate ist... vorher hat sie morgens Aptamil Pre bekommen und abends dann bebivita 1, bis ich mir die Zutatenliste mal genauer angeschaut habe... da habe ich ganz schnell gewechselt!!

LG, Andrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.