Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Wer füttert 1er nachts + War die Hipp neg. in der

Frage von Bewilu - 02.11.2007

Presse?

Da ich das Gefühl habe, dass unser 3. Sohn (wird am Montag 6 Wochen alt) von der Pre nicht mehr richtig satt wird, wollte ich so langsam auf 1er umsteigen. Mein Kinderarzt hat mir aber eher davon abgeraten. Jetzt wollte ich fragen, wer von Euch füttert nachts 1er Nahrung und tagsüber Pre? Was habt Ihr damit für Erfahrungen gemacht?

Des weiteren erzählte mir mein Kinderarzt, dass die Hipp negativ in der Presse war. Habe ich aber gar nicht mitbekommen, ich dachte nur dass es Humana und Aptamil war?!
Kann mir einer von Euch mehr sagen?

Danke für Eure antworten.

Re: Wer füttert 1er nachts + War die Hipp neg. in der

Antwort von joy-for-good - 02.11.2007

Hallo,
Hipp negativ in der Presse, hab ich nicht gehört. Ich denke persönlich aber, dass Beba, Aptamil und Humana am besten sind, da sie dieses LCP haben, also besonders Mumi ähnlich sind. Hipp ist meines Erachtens aber auch völlig i.O.

Dein Kleiner hat grade einen Wachstumsschub, deshlab trinkt er so viel (ist mit 6, 8 und 12 Wochen der Fall, kann natürlich immer ein paar Tage abweichen) Kennst du das Buch, Oje ich wachse? Da findest du alle Wachstums und Entwicklungsschübe.

Was ich von der Idee nachts einser zu geben halte -gar nichts!!
Grund: Kinder in dem Alter haben noch keinen richtigen Rhythmus und sollen auch nachts aufwachen, denn dann ist die gefahr des SIDS geringer. PRE ist prinzipell das Beste nach Mumi und kann immer gegeben werden.
Wechseln sollest du nur (meiner Meinung nach nicht mal dann), wenn dein Kind über Wochen hinweg mehr als 1000ml zu sich nimmt und es nicht um einen schub handelt.
Auch wenn andere mich jetzt wahrscheinlich dafür angreifen: bei Mumi weiß man auch nicht wie viel ein Kind trinkt und die Stärke in 1er oder 2er (die darf!! man sogar erst mit Beikost geben, wegen der geringeren Nährstoffe) KANN zu Gedeihstörungen führen, da sich das Kind satt fühlt, aber eigentlich mehr Nährstoffe bräuchte.

LG
und noch viel Freude mit deinem Schatz
Sabrina

Re: Wer füttert 1er nachts + War die Hipp neg. in der

Antwort von Bewilu - 02.11.2007

Danke für Deine Antwort, bin halt nur ein wenig irretiert, weil mein Kinderarzt heute sagte, dass unser Kleiner "zuviel" trinkt (7 Flaschen pro Tag 120-140 ml). Er meinte die Würmchen sollten ca. 1/6 ihres Gewichtes (war heute 4400 Gramm) trinken, ansonsten könnte man sie überfüttern.

Ich versuche ihn ja manchesmal hinzuhalten, aber wenn er so einen Hunger hat....

Re: Wer füttert 1er nachts + War die Hipp neg. in der

Antwort von magistra - 02.11.2007

also, hinhalten würde ich nicht!
ich hab einige wochen lang tagsüber und nachts pre gegeben und abends ein fläschchen einser. hat keinerlei negative nebenwirkungen gehabt.

Re: Wer füttert 1er nachts + War die Hipp neg. in der

Antwort von joy-for-good - 03.11.2007

Sorry, aber viele KiAs haben recht wenig Ahnung, was die Ernährung so kleiner Würmchen angeht. Mit PRe und mit Mumi KANNST du NICHT überfüttern. Die kannst du ganz normal nach bedarf geben. Wie schon gesagt, beim Stillen weiß man auch nicht, wie viel die kleinen so trinken. Und es steht halt echt die Zeit für einen Schub an.

Mach dir keine Sorgen, mach einfach weiter wie bisher, hör auf deinen Instinkt. Und rauszögern ist völlig unnötig. Ich find die Menge jetzt auch nicht so Besorgniserregend.
Prinzipell hat der Arzt mit 1/6 schon recht, ABER es ist nur ein Richtwert und in Schüben trinken die Kleinen eben mehr.

Lg
Sabrina

Re: Wer füttert 1er nachts + War die Hipp neg. in der

Antwort von Inini - 03.11.2007

Also ich habe auch mit 6 Wochen angefangen und habe als letztes Fläschchen 1e gegeben, bis ich dann nach 2 Monaten bei halbe halbe war und jetzt ist er 3 Momate und bekommt 1 pre, den Rest 1er.
Für uns ist das die optimale Lösung.

Re: Wer füttert 1er nachts + War die Hipp neg. in der

Antwort von nani82 - 03.11.2007

wir füttern tag pre und die letzte flasche 1ser. kommen damit super hin. max ist 12 wochen alt. machen das ungefähr seit drei wochen. er schläft jetzt nachts 8 stunden. alles super, nix negatives.
gruss nina

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.